seilbahn.net | Themenbereiche | Pisten | 2019-04-03

Pistenbully feiert 50 jährigen Geburtstag

Es begann auf der Seiser Alm vor 50 Jahren. 1969, die Idee des ersten Pistenbully nahm Fahrt auf. Heute beschäftigt Pistenbully 600 Mitarbeiter – ohne Händler – und hat mehr als 23.000 Fahrzeuge produziert.

Annemarie Moser-Pröll, Luc Alphand, und Peter Runggaldier, sowie Gäste aus der ganzen Welt waren unter den Gästen bei der Geburtstagsfeier auf der Seiser Alm. 

Die Pioniere
Walter Haug und Erwin Wieland legten den Grundstein für Erfolg durch Neugierde, Pioniergeist und Freundschaften. Das Zusammenspiel von Ingenieuren, Fahrern und Kunden machen heute das Unternehmen, sowie der hohe Servicestandart. Ein Innovatives Team entwickelt die Fahrzeuge immer wieder weiter.

Die Entwicklung
Vom Benzinmotor zum Dieselmotor, der hydrostatische Antrieb, die erste Seilwinde. Es folgte die erste „Grüne Version“ : ein Diesel-Elektrischer Hybridmotor.

Vor 10 Jahren wurden die Fahrzeuge mit dem SNOWsat System ergänzt.
Am Pistenbully Stand auf der Interalpin 2019 werden neue Tools mit SNOWsat präsentiert. Die nächste Generation Pistenbully mit einer Weltneuheit wird am 8.Mai um 9 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt.


















Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Bildergallerie / Bautagebuch:







Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense