seilbahn.net | Themenbereiche | Seilbahnen | 2019-05-09

Doppelmayr/Garaventa Gruppe mit vielen Innovationen und interaktiven Exponaten

INTERALPIN 2019
Auf der INTERALPIN 2019 präsentiert die Doppelmayr/Garaventa Gruppe ein breites Spektrum an Produkten und Services mit vielen neuen Highlights: SMART Ropeway ist die digitale Zukunft der Seilbahn, CWA stellt die brandneue 3S-Kabine ATRIA vor, ebenso können die Messebesucher die Vielseitigkeit der neuen OMEGA V Kabine erleben. Ein weiterer Schwerpunkt am Stand des Weltmarktführers ist selbstverständlich die Seilbahngeneration 
D-Line. 

Doppelmayr/Garaventa ist bei der INTERALPIN 2019 mit vielen Produkt-Highlights und Services vertreten – darunter eine Weltpremiere: Die neue 3S-Kabine ATRIA von CWA wird  auf der Messe erstmalig vorgestellt. Die ATRIA wird mit ihrer modularen Bauweise dem Anspruch an Flexibilität und Individualität gerecht. Sie bietet Spielraum für flexible Sitzkonzepte sowie verschiedene Belüftungsoptionen und Beleuchtungen. Seilbahnbetreiber können die 3S-Kabine individuell und bedürfnisgerecht ausstatten und noch über Jahre hinweg mit verschiedensten Features einfach nach- und umrüsten. Weitere Merkmale sind eine einheitliche Designsprache und die Verwendung von hochwertigen Materialien wie Holz und Textilien für die Innenausstattung. Großzügige  Glasflächen und die elegant reduzierte Sitzgestaltung vermitteln Transparenz und geben den Fahrgästen ein Maximum an Aussicht frei. Die ATRIA ist geeignet für die verschiedenen Anwendungen im Winter, im Sommer und im urbanen Raum.
 
Modularität und Vielseitigkeit der OMEGA V 
Auch die neue OMEGA V ist modular ausgelegt und vielseitig einsetzbar. Die Kabine kann am Messestand von Doppelmayr/Garaventa in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten hautnah erlebt werden. Im „Motion Cube“ werden die Besucher in eine digitale Erlebniswelt versetzt und die OMEGA V wird mit ihrer Vielseitigkeit eindrucksvoll präsentiert. Ein zukunftsweisendes Feature der neuen Kabinengeneration ist die digitale Vernetzung der OMEGA V mit der Seilbahnsteuerung Doppelmayr Connect – für mehr Effizienz im täglichen Betrieb und maximales Fahrerlebnis. So kann der Seilbahnmitarbeiter Kabinenfunktionen wie Beleuchtung, Belüftung, Klimatisierung, Sitzheizung sowie Ein- und Gegensprecheinrichtung einfach und zentral über Doppelmayr Connect ansteuern. Die innovative Vernetzung von Seilbahnsteuerung und Kabine fasst Doppelmayr/Garaventa unter dem Begriff IKT, Informations- und Kommunikationstechnologie, zusammen – einem zentralen Bestandteil von SMART Ropeway.
 
SMART Ropeway zum Anfassen und Erleben
Bei SMART Ropeway handelt es sich um den neuen Strategie-Ansatz von Doppelmayr/Garaventa, der die verschiedenen Zukunftsfelder rund um das Thema Digitalisierung in Zusammenhang mit seilgezogener Mobilität beinhaltet. SMART Ropeway (smartropeway.com) kann am Stand von Doppelmayr/Garaventa in einem eigenen Bereich interaktiv erlebt werden. Hier können die Besucher etwa die Seilbahnsteuerung Doppelmayr Connect live ausprobieren und alles über die Vorteile des neuen RPD Nexo erfahren. Das Rope Position Detection System Nexo erkennt einen Seilverlauf frühzeitig und somit bevor es zu einer Seilentgleisung kommt. Das garantiert dem Seilbahnbetreiber ein Höchstmaß an Sicherheit, speziell bei starken Windverhältnissen. Das RPD Nexo ist eine Weiterentwicklung des langjährig erprobten RPD und besticht insbesondere durch die Robustheit gegenüber Umwelteinflüssen jeglicher Art aus: Schnee und Eis, Wasser, Hitze, Schläge, Vibrationen, UV-Einstrahlung, Blitzschlag und chemisch aktive Stoffe.
 
D-Line: Individualisierbar und wartungsarm
Die Seilbahngeneration D-Line von Doppelmayr/Garaventa wird auf der INTERALPIN umfassend präsentiert. Die verschiedenen Material- und Designmuster sowie zahlreiche Sessel-Exponate zeigen die Vorteile und hohe Individualisierbarkeit der D-Line eindrücklich. Sie bringen neue Ideen für die Gestaltung einer D-Line Anlage und geben einen Überblick über die Konfigurationsmöglichkeiten einer Seilbahn – für ein Höchstmaß an Komfort für Seilbahnmitarbeiter und Fahrgast. Die D-Line zeichnet sich unter anderem durch die einfache und zeitsparende Wartung, geräuscharmen Betrieb und mehr Effizienz im Seilbahnbetrieb aus.












Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense