seilbahn.net | Themenbereiche | Tourismus/Gastro | 2019-10-03

Neues ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder wichtiger Teil der Tourismusstrategie

  • 330 neue Betten für boomende Region
  • Highlights wie AUDI FIS-Skiweltcup 2020 bringen internationale Beachtung 
Die Urlaubsregion Pyhrn-Priel verspürt aktuell einen enormen Aufschwung. Die herrliche Destination ist in den vergangenen Jahren zunehmend in das Licht der Öffentlichkeit gerückt. Etwa durch die Auszeichnung des Schiederweihers als einen der schönsten Punkte Österreichs oder durch die Berichterstattung der FIS Skiweltcup-Rennen in Hinterstoder, die heuer bereits zum 10. Mal auf der Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke stattfinden. In der kommenden Saison macht der FIS-Skiweltcup am 29.2. und 1.3.2019 in Hinterstoder Station. Erneut werden tausende Gäste erwartet sowie Millionen, die die Berichterstattungen in den Medien mitverfolgen. Allein aus diesem Grund sind immer neue Bettenkontingente – wie etwa durch das neue ALPRIMA Aparthotel – wichtiger Teil der touristischen Strategie. 

Hotelprojekte wie das ALPRIMA Aparthotel sorgen für Entwicklungsschub

Mehr als 5.500 Betten in den unterschiedlichsten Kategorien stehen dem Gast in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel aktuell zur Verfügung, die Tendenz dabei ist steigend. Die Ankünfte und Nächtigungen in der Region sind in den letzten Jahren ebenfalls kontinuierlich gestiegen und haben deutlich gezeigt, dass hier eine starke Nachfrage existiert. „Neue Hotelprojekte wie das ALPRIMA Aparthotel sorgen für einen zusätzlichen Entwicklungsschub und sprechen neue Gästezielgruppen an,“ sagt Mag. Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus. „Die Region steht für ein intensives Naturerlebnis – vom gemütlichen Almenwandern bis zum alpinen Ski-Weltcup. Auch im ALPRIMA ist die Natur spür- und fühlbar geworden,“ so Winkelhofer ergänzend.

ALPRIMA Aparthotel stärkt Region als Ganzjahresdestination

Auch für den Tourismusverband Pyhrn-Priel ist die Investition in neue Betten ein wichtiger Schritt für die Weiterentwicklung der Region. „Wir freuen uns sehr, dass die Urlaubsregion Pyhrn-Priel mit dem ALPRIMA Aparthotel pünktlich zu Beginn der Wintersaison um einen weiteren Beherbergungsbetrieb reicher wird. Die umfangreichen Investitionen in die Anlage mit ihren 330 Betten beweisen eindrucksvoll, wie groß das Interesse an unserer Region als Ganzjahresdestination ist“, so Marie-Louise Schnurpfeil, 

Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Pyhrn-Priel. Darüber hinaus stelle das neue Haus aber auch im Hinblick auf Großveranstaltungen – wie den bevorstehenden AUDI FIS Skiweltcup – einen echten Gewinn dar. „Das im Masterplan „Pyhrn-Priel 2020“ definierte Ziel, bis zum kommenden Jahr über 7.000 Gästebetten in der Region zu verfügen, rückt mit dem neuen ALPRIMA Aparthotel in greifbare Nähe“, so Schnurpfeil 

330 Betten und besonderer Service – das neue ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Das touristische Angebot der Region erfährt durch das ALPRIMA Aparthotel, welches am 7. Dezember 2019 eröffnet wird, eine erneute Aufwertung. Die 330 zusätzlichen Betten kommen wie gerufen für die FIS-Skiweltcuprennen in Hinterstoder am 29.2. und 1.3.2020. Hinterstoder ist aufgrund seiner herrlichen Bergwelt, den zahlreichen Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten und seiner sehr guten Erreichbarkeit eine aufstrebende Tourismusregion. 

Das Angebot des neuen ALPRIMA Aparthotel richtet sich an all jene, die einen Sport- oder Familienurlaub in der Pyhrn-Priel-Region planen, gerne flexibel sind und dafür eine preiswerte und dennoch hochwertige Unterkunft suchen. Die Apartments bieten Platz für ein bis 16 Personen – Einzelne Apartments können je nach Gruppengröße flexibel zusammengelegt werden.
 
Punkten will man im ALPRIMA Aparthotel auch durch eine besondere Servicequalität. Vom Concierge-Service bis hin zu Reservierungen für umliegende Lokale oder Outdoor-Abenteuer wird alles geboten. „Die Region bietet Sommer wie Winter Top-Angebote für Urlauber und Sportbegeisterte, wir haben dafür die passende Unterkunft in zentraler Lage“, so die General Managerin.

Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense