seilbahn.net | Themenbereiche | Karriere | 2019-11-08

Pistengütesiegel-Chef Edwin Fritz erhält WKV-Verdienstzeichen

40 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit für das Vorarlberger Pistengütesiegel: Dafür wurde Edwin Fritz kürzlich das Verdienstzeichen der Wirtschaftskammer Vorarlberg verliehen.

Edwin Fritz begutachtet seit 40 Jahren ehrenamtlich mit der unabhängigen Vorarlberger Pistengütesiegelkommission alle großen Vorarlberger Skigebiete, seit 2002 sogar als Leiter der Kommission. Strenge Richtlinien und individuelle Beratung helfen den Seilbahn-Betrieben maßgeblich dabei, sichere und gut markierte Pisten bereitstellen zu können. Damit ist das Vorarlberger Pistengütesiegel zum wichtigsten Instrument für die heimischen Skigebiete geworden, wenn es um die Sicherheit der Wintersportler geht. Für das jahrzehntelange Engagement zum Wohle der heimischen Tourismuswirtschaft verlieh WKV-Direktor Dr. Christoph Jenny Edwin Fritz daher das Verdienstzeichen der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Er anerkannte dessen langjährige Arbeit mit einem Zitat von David Tatuljan: „Engagement heißt, nichts dafür zu erhalten und die Dinge trotzdem so zu tun, als würde man dadurch reich werden.“

Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense