seilbahn.net | Themenbereiche | Seilbahnen | 2019-11-08

Fatzer: Dank Lean-Management schneller beim Kunden

Die kontinuierliche Verbesserung (Kaizen, japanisch „Weg zum Besseren“) sowie die radikale Veränderung (Kaikaku, japanisch „Reform“) wurde bei FATZER in den letzten Jahren in zahlreichen Audits in den Workflow implementiert. Essentiell ist die Einbindung der Angestellten in Prozessoptimierungen, denn der Faktor Mensch ist die wichtigste Komponente für die erfolgreiche Umsetzung von Lean-Projekten. Die Mitarbeitenden wurden gefördert und motiviert, den Veränderungen nicht mit Abwehr, sondern Offenheit zu begegnen. 

Kunden profitieren vom Lean Management

Die Befriedigung des Kundenwunsches stellt bei  FATZER die oberste Maxime dar. Dank der konsequenten Verschlankung und Optimierung der Prozesse können nun auch sehr kurzfristige Anfragen, insbesondere bei Notfällen, realisiert werden. 
Als am 10. August das Litzenseil der „Sea to Sky Gondola“ in Squamish, Kanada, in einem Akt von Vandalismus durchtrennt wurde, sah es zunächst nach einer verlustreiche Saison für den Betreiber aus. Zahlreiche Mitarbeiter sorgten sich um die Zukunft ihres Arbeitsplatzes.

Früher als geplant

Als FATZER auf die Anfrage des Betreibers jedoch eine Neuproduktion und Expresslieferung des 4.5 Kilometer langen und rund 55 Tonnen schweren Litzenseils zusicherte, wendete sich das Blatt zum Guten.
Die Erfolgstory nahm ihren Lauf: bereits 3 Tage nach dem Unglück wurde der Stahldraht bestellt, exakt einen Monat später startete die Produktion des Litzenseils. Das fertige Seil wurde dank einem perfekt abgestimmten Timing der Logistik mehr oder weniger direkt von der Verseilmaschine auf den Truck verladen und nach einer 8‘275 Kilometer langen Reise, genau einen Monat später in Squamish wieder entladen.

Dank perfekt abgestimmten Produktionsprozessen, einem reibungslosen Warenfluss sowie dem hochmotivierten Team von FATZER konnte dieser Auftrag früher als geplant abgeschlossen werden.






Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense