seilbahn.net | Medienclipping | Archiv | Pisten

Der Pistenbully wird 50

17. Januar 2019  
Wildkogel: Lawine auf Piste abgegangen
Drei Jugendliche von Lawine verschüttet - gerettet
09. Januar 2019  
Unfall mit Pistenraupe in Sölden

30. November 2018  
Flutlicht für die Forsteralm

31. Oktober 2018  
Zermatt sucht eine Skipiste

21. Juni 2018  
Schmittenhöhe: Grüner Schnee
Das Skigebiet Schmittenhöhe bei Zell am See bemüht sich um mehr ökologische Verträglichkeit.
11. Januar 2018  
So baut man heute im Skigebiet

11. Dezember 2017  
Digitale Revolution auf dem Berg

27. November 2017  
“Fünf vor zwölf am Rosskopf”
AVS kritisiert Ausbaupläne im Skigebiet Rosskopf und fordert öffentliche Diskussion
23. November 2017  
Zermatt will neue Skipiste

13. April 2017  
Littering hat die Skipisten erreicht
Abfall landet immer öfter auf der Skipiste und in den Bergbahnen. Deshalb sind nun Anti-Littering-Botschafter auf Zentralschweizer Skipisten unterwegs.
01. März 2017  
Lawine verlegt Skipiste in Lech

22. Februar 2017  
Tiroler Hotel hat gekühlten Übungshang
Ganze Skipisten zu kühlen, lohnt sich finanziell nicht, sagt man beim Eistechnikanbieter Ast
21. November 2016  
Frankreich: Lawine auf gesperrter Piste - 3 Tote
Schülergruppe fuhr auf gesperrter Piste
14. Januar 2016  
Perfekte Pisten dank GPS

02. Januar 2016  
Skitour-Verbot in Flachau

14. Dezember 2015  
Zermatt will Weltcup-Abfahrt

10. Dezember 2015  
Genuss-Pisten: «Die Zeit ist noch nicht reif»
Suva, BfU und Seilbahnverband wollten gemeinsam das gemütliche Fahren auf Skipisten fördern. «Slow Slopes», Langsampisten für Geniesser und Einsteiger, wurden lanciert. Doch die Nachfrage der Wintersportorte blieb bescheiden.
09. November 2015  
Langer Weg zur genauen Pistenlänge
Während in Österreich sehr viele Gebiete die Kilometerangaben ihrer Skipisten geändert haben, sieht das international anders aus.
02. Oktober 2015  
Nordkette heuer ohne Talabfahrt?

23. September 2015  
Ischgl: Nein zu Naturschutzgebieten
Die Ischgler wehren sich gegen Naturschutzgebiete im Fimba- und Vesiltal. Für den Landesumweltanwalt geht die Unterschutzstellung nicht weit genug. Der Grundbesitzer sagt inzwischen Nein.
07. Mai 2015  
Pistenunfälle: Nur das Risiko ist sicher
Eigenverantwortung oder Vollkaskomentalität? In Ischgl diskutierten hochkarätige Experten über Unfälle auf den Pisten, Klagen gegen Lifte und die Zukunft im Skisport.
10. März 2015  
Bergbahnen Katschberg haften für tödlichen Skiunfall
Bergbahnen Katschberg müssen die Familie eines tödlich verunglückten Skifahrers entschädigen. Piste hätte besser abgesichert werden müssen.
05. März 2015  
Pistenchefs unter Druck

02. März 2015  
Pistenmanagement in den Alpen

19. Februar 2015  
Haftungen bei Rennunfällen eingebremst
Ein Trainingsunfall löste für das Höchstgericht keine Haftung von Verein und Seilbahn aus. Niemand musste mit dem Unfall rechnen.
03. Januar 2015  
Neuer Kinderbereich in Seefeld

13. Oktober 2014  
Mölltaler Gletscher: Weitere Gespräche
Was die umstrittene geplante Piste im Naturschutzgebiet am Mölltaler Gletscher samt Hoteldorf betrifft, ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.
10. Juli 2014  
Bettmeralp: Früherer Bergbahn-Direktor freigesprochen
Der ehemalige Direktor der Bettmeralp Bahnen AG ist nicht mitschuldig am Tod eines siebenjährigen Knabens durch ein Pistenfahrzeug
04. Juni 2014  
Heinz Schultz: "Skiroute mit minimalen Eingriffen"
Heinz Schultz will kommende Woche die neuen Pläne für Fragant-Skiabfahrt einreichen und drängt Politik zur Entscheidung
25. April 2014  
Mayrhofen: Schwarz sehen auf roter Piste
Die Talabfahrt beim Mayrhofner Familienskigebiet Ahorn soll ab nächstem Winter wieder als schwarze Piste deklariert werden. Immer wieder gab es tödliche Unfälle
21. März 2014  
Schnee ist Geld – Kässbohrer entwickelt Schneehöhenmesssystem
Kässbohrer baut Schneehöhenmessung als starken Geschäftszweig aus – Skigebiete können bei Betriebskosten enorm sparen
06. März 2014  
Die Piste wird zur Datenautobahn
Mit Kameras, Internet, intelligenter Kleidung und sonstigem Hightech-Schnickschnack erlebt der Wintersport seinen zweiten Frühling
03. März 2014  
Die Kapruner Schneefarmer

20. Februar 2014  
Die Helden vom Berg
Lob für das Skigebiet Meiringen-Hasliberg
17. Februar 2014  
Pistengütesiegel Vorarlberg: „Skigebiet als Tourist sehen“
Insgesamt 18 Seilbahn­unternehmen rittern um das begehrte ­Pistengütesiegel
16. Februar 2014  
Movie-Pisten, Slow Slopes und Ski nach Mass
So wollen uns Wintersportorte in die Berge locken
29. Januar 2014  
Sicherheit ist in Skigebieten besiegelt
Wenn ein Skigebiet mit dem Pistengütesiegel ausgezeichnet ist, kann es sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen
19. Januar 2014  
Weiter Warten auf den Winter
Zahlreiche Skilifte im ganzen Land können mangels Schnees derzeit nicht betrieben werden.
08. Januar 2014  
Celerina: Lawinen-Verantwortliche werden ermittelt
Eine Lawine hat am Freitag oberhalb von Celerina eine gesicherte Piste auf rund 20 Metern Breite verschüttet
29. Dezember 2013  
Ein Berg allein für Tourengeher
Im Raum Innsbruck fehlt ein Konzept, das die Bedürfnisse von Skitourengehern und Bergbahnen unter einen Hut bringt. Ideen gibt es viele und auch Beispiele, wie es funktionieren kann.
12. Dezember 2013  
Schweiz: Skigebiete streiten um die beste Messmethode
Für die Messung der Pistenlänge wenden Skigebiete unterschiedliche Methoden an. Das führt zu einer Wettbewerbsverzerrung.
27. November 2013  
Urteil bestätigt: Tourengeher auf Pisten
Tourengeher dürfen die Skipisten in Garmisch-Partenkirchen für ihren Sport nutzen.
25. November 2013  
Kitzbühel verlässt die Piste
Auf der Suche nach neuen Gästeschichten sind die Kitzbüheler Touristiker abseits der Piste gelandet. Mit zwei Freeride-Wochen setzt man auf einen neuen Trend.
19. November 2013  
Lawinenabgang am Kitzsteinhorn
Nach zwei Stunden wurde Entwarnung gegeben - keine Verschütteten auf der Piste
11. November 2013  
Tiroler Pistenkilometer nachgemessen
Die Pistenkilometer wurden in Tirol nachgemessen und zum Teil stark nach unten revidiert.
08. November 2013  
Wurmberg bekommt neue Skipisten

28. Oktober 2013  
Berner Skigebiete hinken noch hinterher
Schluss mit Anstehen am Skilift: Ein neuer Service machts im Bündnerland möglich. Das Berner Oberland hinkt hinterher.
07. Oktober 2013  
Sexten: Baustopp für Projekt Helm-Rotwand bleibt
Beim umstrittenen Projekt zur Verbindung der Skigebiete Helm und Rotwand im Pustertal hat das Bozner Verwaltungsgericht entschieden, dass vorerst nicht weitergebaut werden darf.
25. September 2013  
Österreichs Skipisten werden kürzer!
Neue Mess-Methode
04. September 2013  
Schwendau: Weiter warten auf Talabfahrt
Der Bau der Talabfahrt nach Schwendau liegt wieder auf Eis. Laut Bergbahnvorstand Michael Rothleitner hakt es u. a. jetzt an der naturschutzrechtlichen Genehmigung.
26. August 2013  
Pitztal-Ötztal: „Am Gletscher wird es keine neuen Pisten geben“
Die Ötz- und Pitztaler dürften laut Schwarz-Grün zwar mit einer Bahn die beiden Gletscher verbinden, aber keine neuen Pisten bauen.
25. August 2013  
Bündner Pistenmaschinen fahren bald «gratis»
Die Bündner Bergbahnen erhalten Unterstützung: Eine Kommission des Grossen Rates befürwortet den Verzicht auf Verkehrssteuern für Pistenfahrzeuge.
19. August 2013  
Rodung in Sexten regt nicht nur Umweltschützer auf
10 ha Wald über Nacht niedergemäht um Platz für Skischaukel zu schaffen.
14. August 2013  
Hasliberg: Dialog mit Pro Natura fruchtet in Feuchtgebiet
Die Bergbahnen Meiringen-Hasliberg wollen im Sommer 2014 das Renn- und Trainingszentrum bauen.
01. August 2013  
Neuer Standort für den First-Funpark
Für rund 60'000 Franken sind drei neue Anschlüsse für die Beschneiuung geplant
24. Juli 2013  
Viel Wind um sechs Riesenpropeller in Laax
Im Skigebiet von Laax sollen 125 Meter hohe Windkraftwerke zu stehen kommen. Grundsätzlich ist das Vorhaben unumstritten. Landschaftsschützer sehen jedoch ein Unesco-Weltkulturerbe gefährdet.
19. Juli 2013  
Pisten schmelzen, Preise auch?
Das Zillertal hat nachgemessen und 184 Pistenkilometer eingebüßt. Das dürfte den meisten anderen Skigebieten auch blühen. Die Falllinie zählt, nicht der Zickzackkurs.
16. Juli 2013  
Hinteres Brauneck: Schluss mit der Schieberei
Stetig wird an der Verbesserung des Skigebiets am Brauneck gearbeitet. Ein Projekt brachte der Bauausschuss auf den Weg. Dieses könnte den Skifahrern künftig viel Geschiebe ersparen.
10. Juli 2013  
Ringen um Lösung für Tiroler Downhill-Biker
Die Downhill-Szene in Tirol wünscht sich die Adaption von Pisten und Liften rund um Innsbruck über den Sommer. Im Streit um Wegerechte steht ein Vorschlag im Raum, Biker elektronisch zu überwachen
02. Juli 2013  
Neffe tot: Pistenraupenfahrer verurteilt
Ein Pistenraupenfahrer und ein Bergbahnen-Betriebsleiter aus dem Tennengau wurden beim Landesgericht wegen fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Umständen verurteilt.
03. Mai 2013  
Urner Regierung opfert das Winterhorn
Das Winterhorn oberhalb von Hospental wird zum Landschaftsschutzgebiet. Die konkreten künftigen Nutzungsmöglichkeiten stehen aber noch in den Sternen.
30. April 2013  
Trotz Einigung mit Sawiris: Verbände erheben Einsprache
Die Pläne für das Skigebiet Andermatt-Sedrun bleiben umstritten. Der von Andermatt verabschiedete Zonenplan widerspreche dem getroffenen Kompromiss, bemängeln Umweltschutzverbände.
26. April 2013  
Tirol: Startschuss für legale Waldabfahrt
Im Landhaus wird derzeit die Öffnung von Waldstreifen entlang von Pisten für Skifahrer diskutiert. Ein Modellversuch ist geplant.
22. April 2013  
Muttersberg: Mountainbike-Strecke geplant
Laut Christian Lins, Geschäftsführer der Muttersberg Seilbahn AG, ist bis in drei Wochen mit dem Genehmigungsbescheid der BH zu rechnen.
16. April 2013  
Skikaiser wollen Pistenlänge neu regeln
Tirols Seilbahner rechnen mit einem Rekordwinter. Und nach dem Schummel-Streit um aufgemotzte Kilometerangaben wollen sie künftig die Falllinie als Grundlage für die Länge der Skipisten heranziehen.
13. April 2013  
Forscher: Klimawandel kostet Wintersportorte einige Pistentage
Einige Orte verlieren Schneesicherheit
05. April 2013  
Schwerer Arbeitsunfall mit Pistengerät im Salzburger Lungau
Der Raupenfahrer (37) blieb mit dem Fuß zwischen Gummibändern der Walze hängen
03. April 2013  
Snowboarder gegen Pistengerät - schwer verletzt
Ein schwerer Skiunfall hat sich Dienstagvormittag im Skigebiet Giggijoch in Sölden ereignet.
19. März 2013  
Sturm ließ Lawine auf Skiweg in Matrei abgehen
In einem Skigebiet bei Matrei in Osttirol ging am Donnerstag eine Lawine auf eine Skipiste ab.
14. März 2013  
Skiunfälle am Arber: Bergbahn will mehr Aufklärung
Die Zahl der Skiunfälle am Großen Arber hat sich im Vergleich zur letzten Wintersaison verdoppelt. Die Arberbergbahn will ab der nächsten Saison darauf reagieren. Man plant, noch mehr auzuklären - vor allem Kinder.
14. März 2013  
Bündner Bergbahnen könnten mehrere 100 000 Franken sparen
Folgt der Nationalrat dem Entscheid des Ständerates, Pistenfahrzeuge teilweise von der Mineralölsteuer zu befreien, würden allein die Bündner Bergbahnen um mehrere 100 000 Franken entlastet.
13. März 2013  
Schweiz: Steuererleichterung für Pistenfahrzeuge
Der für Pistenfahrzeuge verwendete Treibstoff soll teilweise von der Steuerpflicht befreit werden. Der Ständerat hat am Montag eine Motion von Isidor Baumann (CVP/UR) mit diesem Anliegen angenommen.
11. März 2013  
Fiss: Pistenprojekt sorgt für Unmut bei Naturschützern
Eine geplante Piste und ein Speicherteich stoßen auf Widerstand. Die Bergbahnen Fiss-Ladis betonen: „Wir machen nichts kaputt.“
07. März 2013  
Freeride-Boom: Eigene Strecke auch in Gastein
Immer mehr Skifahrer sind in den Skigebieten als Freerider abseits der Piste unterwegs. Deshalb wird es in Bad Hofgastein (Pongau) ab der kommenden Saison eine nicht präparierte 900-Höhenmeter-Abfahrt geben.
27. Februar 2013  
Garmisch: Tourengeher siegen vor Gericht
Im Garmischer Skigebiet dürfen Tourengeher vier Skipisten nicht zum Aufstieg nutzen: Präparierte Pisten betreten verboten, heißt es dort. Doch das Verbot wird wohl jetzt gekippt.
21. Februar 2013  
Pistenlänge: Neue Regeln bis April
Im Schummel-Streit um die Länge von Skipisten kündigt Seilbahner Hörl einheitliche Regeln an. Man will an Kilometerangaben festhalten.
21. Februar 2013  
Streit um Pistenlänge: Ruf nach Reformen
„Falllinie mal Pi halbe“ heißt eine Zauberformel, mit der Skigebiete ihre Pistenkilometer künstlich aufmotzen.
20. Februar 2013  
Ein Naturjuwel soll jetzt Piste werden
Investor Schultz knüpft Hoteldorf-Projekt an Talabfahrt vom Mölltaler Gletscher. Das Naturschutzgebiet Kleinfragant müsste weichen.
19. Februar 2013  
Schwindel-Vorwurf: "Bei Pisten- Kilometern gibt es zu viel Spielraum"
Die "Krone" konfrontierte Franz Hörl, Fachverbandsobmann der österreichischen Seilbahner, mit dem Schwindel- Vorwurf.
19. Februar 2013  
Serfaus: Snowboarderin geriet in Serfaus unter Pistenraupe
Die Frau fuhr auf einer frisch präparierten Piste talwärts, als sie stürzte. Die 30-Jährige geriet mit den Beinen unter die Pistenraupenkette.
11. Februar 2013  
«Tempo 30»-Pisten in Zermatt und auf der Bettmeralp
Setzen Oberwalliser Skigebiete auf Langsamkeit?
07. Februar 2013  
Umstrittene Planungen in Schierke: Millionen für „langweilige Baby-Abfahrt“
Die Landesregierung in Sachsen-Anhalt hat signalisiert, die Kostensteigerung der Umbaupläne Schierkes zu einem modernen Wintersportort mitzutragen.
05. Februar 2013  
Titlis: Pläne schrecken Älpler und SAC auf
Ein Wildschutzgebiet am Huetstock bei Engelberg soll für den Ausbau der Titlis-Bahnen umgesiedelt werden. Dies erregt Widerstand.
30. Januar 2013  
Adelboden-Lenk: Vom Bluffer zum Musterschüler
Das Skigebiet Adelboden-Lenk wehrt sich gegen den Vorwurf, bei der Pistenlänge die Kunden getäuscht zu haben.
30. Januar 2013  
Wer ist schuld an der Schlitteltragödie?
Der Schlittelunfall vom Samstag in den Fideriser Heubergen wirft Fragen auf. Die wichtigste: Was macht ein Pistenfahrzeug auf einer Schlittelbahn?
29. Januar 2013  
Skigebiete bluffen mit den Pisten-Kilometern
Sind die Pisten in unseren Skigebieten tatsächlich so lang wie offiziell kommuniziert? Der Kartograph Christoph Schrahe rechnete mit Hilfe von Pistenplänen und Google Earth nach und kommt zu einem vernichtenden Ergebnis.
28. Januar 2013  
Flachauwinkl setzt auf Freestyle-Szene
Der „Absolut-Park“ für Freestylefahrer in gehört zu den größten Snowparks Europas und wird jetzt erweitert
23. Januar 2013  
StVO gilt auf Skipiste nicht
Das Höchstgericht verbannt Verkehrszeichen wie eine Stopptafel von den Skihängen.
22. Januar 2013  
Seil übersehen: Pistenarbeiter schwer verletzt
Ein 62 Jahre altes Mitglied der Lawinenkommission ist am Freitag bei einem Unfall im Skigebiet Ankogl im Bezirk Spittal schwerst verletzt worden.
18. Januar 2013  
„Pistensheriffs“ mahnen Raser ab
In jedem Skigebiet gibt es sie: In der Region Hinterstoder-Wurzeralm sind es die Pistenhelfer, in Dachstein-West ist es der Pistendienst, und in Kasberg-Grünau versehen Pistenretter Dienst. Und wenn doch etwas passiert, ist die Alpinpolizei an Ort und Stelle.
10. Januar 2013  
Slow Slopes im Trend
Das Skifahren auf Langsam-Fahrpisten hat sich bewährt. Kinder und ältere Skifahrer sollen davon profitieren.
10. Januar 2013  
Schneemobil- Fahrer nach Pisten- Drama verhaftet
Nach dem Unfall mit einem Schneemobil, bei dem am Freitagabend sechs Russen im Cermis- Skigebiet bei Cavalese im Trentino ums Leben gekommen waren, ist am Mittwoch der überlebende Fahrer des Motorschlittens verhaftet worden. Ihm wird mehrfache fahrlässige Tötung vorgeworfen.
09. Januar 2013  
Lift haftet für Betonmauer
Eine Betonmauer bewahrte einer Snowboarderin vor dem Absturz, die Frau verletzte sich aber an der Kante – Liftbetreiber verurteilt.
06. Januar 2013  
Occupy Skipiste
Anwohner eines Dorfes beim Monte Rosa blockieren Skipisten. Sie haben genug von Schneekanonen und Pistenfahrzeugen, die ihre Ruhe stören.
04. Januar 2013  
«Wir entziehen jedes Jahr etwa fünf Saisonkarten»
Tempo-30-Zonen haben sich auf Schweizer Skipisten durchgesetzt. Für eine umfassende Sicherheitskontrolle fehlen jedoch die Ressourcen. Die Suva fordert indessen einen Mentalitätswandel.
02. Januar 2013  
Wengen: Die Rennpiste soll sicherer werden
In Lauterbrunnen liegt ein Rodungsgesuch auf – 1125 Quadratmeter Wald sollen weichen, damit die Lauberhorn-Rennpiste verbreitert werden kann.
30. Dezember 2012  
Speedflying-Verbot im Skigebiet St. Moritz
Die Bergbahnen Engadin St. Moritz reagieren auf einen Unfall und begründen das Verbot mit der Sicherheit auf den Skipisten
28. Dezember 2012  
Tiroler Grüne forderten Limit bei Pistenkilometern
Die Partei verweist auf „exorbitant steigende Kosten“. Es brauche eine „sinnvolle Obergrenze“.
06. Dezember 2012  
Erste Nord-Südtiroler Liftehe vor hohen Hürden
Eine Arbeitsgruppe ringt um grenzüberschreitenden Zusammenschluss. Einstieg ins Kaunertaler Gletscherskigebiet für Langtaufers lebenswichtig.
05. Dezember 2012  
Sicherheitsgipfel in Tirol nach Unfall im Skitraining
Unsicherheit bei Skivereinen und Bergbahnen wegen Sicherheitsvorkehrungen
01. Dezember 2012  
Tirol bei Rodelunfällen auf Platz 1
Hinter Tirol auf Platz zwei landete Vorarlberg, gefolgt von Niederösterreich und Salzburg. In Tirol war sogar ein Todesopfer zu beklagen.
26. November 2012  
Bub von Pistenraupe getötet: Fahrer angeklagt
Bei einem Unfall mit einer Pistenraupe am Christtag 2011 in Werfenweng war ein Fünfjähriger aus Deutschland getötet und sein Vater schwerst verletzt worden. Nun müssen Fahrer und Betriebsleiter vor einen Richter.
20. November 2012  
Digitale Offensive in Kampf um Gäste
Mit einer digitalen Offensive will sich die Skiregion Amadé für den immer härter werdenden Wettbewerb um Gäste rüsten. Die technischen Systeme sollen wesentlich weiter entwickelt. Bereits im letzten Winter war ein „Ski Amadé Guide“ entwickelt worden.
07. November 2012  
Sinkende Unfallzahlen im Wintersport
Insgesamt ist die Anzahl der Unfälle gesunken. Der Hauptanteil der Unfälle ist von den Wintersportlern selbst verschuldet.
07. November 2012  
Seefeld stoppt Skirennlauf
Der Trainingsunfall eines jungen Skirennläufers und die rechtlichen Konsequenzen daraus haben nun eine erste Folge: Die Rennstrecke auf der Rosshütte wurde geschlossen.
05. November 2012  
Gratwanderung für die Lawinenkommissionen
Die Mitglieder der örtlichen Kommissionen sind jeden Winter hohem Druck ausgesetzt. So wird es immer schwerer, Freiwillige zu finden.
04. November 2012  
Am Wurmberg darf weitergebaut werden
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat seine Normenkontroll-Eilklage gegen den Bebauungsplan am Wurmberg zurückgezogen.
02. November 2012  
Weitreichende Aussichten im Vail Resorts-Skigebiet
Noch hat die diesjährige Wintersaison in den Vail Resorts (USA) nicht begonnen, schon schneit es Neuigkeiten für den Winter darauf: Der U.S. Forest Service hat die Genehmigung erteilt, das Skigebiet von Breckenridge um 220 Hektar zu erweitern.
16. Oktober 2012  
Bergbahnbetreiber: Investitionen trotz Klimawandel nachhaltig
Pessimistische Klimaprognosen würden davon ausgehen, dass die Gletscher noch mindestens 50 Jahre halten werden. Nach 30 bis 40 Jahren würde eine neue Seilbahn erstmals einen Gewinn abwerfen.
04. Oktober 2012  
Salzburg: Einsatz von Pistenraupen neu geregelt
Letzten Winter starben drei Menschen durch Unfälle mit Pistenraupen, zwei wurden schwer verletzt. Aus Sicherheitsgründen gelten diesen Winter auf Salzburgs Skipisten strengere Regeln für den Einsatz von Pistenraupen.
01. Oktober 2012  
Schmittenhöhe will ins Glemmtal erweitern
Nach dem „Nein“ des Umweltsenats zum Zubringer-Lift über den Hochsonnberg auf die Schmittenhöhe (Pinzgau) prüfen die Schmittenhöhebahnen jetzt eine weitere Erweiterungsmöglichkeit ihres Skigebiets - und zwar ins benachbarte Glemmtal.
20. September 2012  
Landwirt zwang Sölder Bergbahnen in die Knie
Eine versprochene aber nicht umgesetzte Bewässerung könnte einen Pistenrückbau zu Folge haben. An einer Einigung wird gearbeitet.
11. September 2012  
Geplante Skipiste im Harz
Nach einer Klage des BUND wird die Rodung des Wurmbergs unterbrochen: Ein Seilbahnbetreiber will dort ein Wintersportzentrum bauen.
10. September 2012  
Pflanzen ausgespart: Piz Val Gronda vor Entscheidung
Gutachten sehen keine Ausschließungsgründe mehr, aber massive Beein-trächtigungen für Natur- und Lebensraum im Bereich des Piz Val Gronda.
03. September 2012  
Wintertourismus mit Ablaufdatum
Tirol kann den Urlaubern immer weniger Schneesicherheit bieten, prognostiziert Österreichs führende Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb. Nur Skigebiete über 1500 Meter können sich noch einige Jahre halten.
31. August 2012  
Nationalpark-Ranger und Seilbahnbetreiber machen gemeinsame Sache
Kommen sich Nationalpark-Ranger und Betreiber von Seilbahnen zu nah, ist Funkenflug häufig programmiert. Am Kitzsteinhorn in den Hohen Tauern wird gezeigt, dass es auch anders geht. Ähnliches wird demnächst auch am Resterkogel in den Kitzbüheler Alpen geprobt
02. August 2012  
Verbindung Arlberg - Kappl: Projekt „wiegt“ über 200 Kilo
Heute endet die Frist, innerhalb der die Arlberg Bergbahnen die letzten Unterlagen für den Skigebietszusammenschluss mit Kappl einreichen können.
31. Juli 2012  
Skischaukel-Prüfung ergab: Schultz hielt Vorgaben ein
Die Umweltabteilung hatte vermutet, das Großglockner Resort sei größer als genehmigt. Doch laut BH handelte Schultz bescheidgemäß.
13. Juli 2012  
Ja zu neuer Piste und Lift bringt Umweltanwalt in Rage
Wieder sorgen Ausbaupläne des Zillertaler Liftunternehmers Heinz Schultz für Aufregung. Trotz Bedenken wurde sein Projekt genehmigt.
02. Juli 2012  
Pistenchef zu Recht verurteilt
Ein Pistenchef in Zermatt ist vom Walliser Kantonsgericht zu Recht zu einer Strafe von 120 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden. Die Strafe war wegen fahrlässiger Tötung im Zusammenhang mit einem Lawinenniedergang mit tödlicher Folge ausgesprochen worden.
29. Mai 2012  
Projekt „Hochsonnberg“: Umweltsenat entscheidet
Nach einer erfolgreichen Wintersaison hoffen die Manager der Schmittenhöhe-Bahnen jetzt auf grünes Licht der Umwelt-Experten für den weiteren Ausbau des Skigebiets. Es geht um das Projekt „Hochsonnberg“, das umstritten ist.
20. Mai 2012  
Die Firma Wyssen baut eine neue Halle
1926 begann die Geschichte der Firma Wyssen mit einer Sägerei. Jetzt wird fast die Hälfte des Arbeitsvolumens mit dem zweiten Standbein erreicht, mit den Anlagen zur Lawinensprengung. Nun wird eine neue Halle gebaut.
15. Mai 2012  
Knaus: Warum Risiko für Todbergung?
Nach dem tödlichen Unfall in Osttirol mit einem Hubschrauber der Pongauer Firma Heli Austria, ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft Innsbruck. In St. Johann zeigte sich Firmenchef Roy Knaus am Montag im ORF-Interview geschockt.
30. April 2012  
Rüffel von Brüssel wegen fehlender UVP
Die EU kritisiert, dass es beim Bau der Pitztaler Talabfahrt keine Umweltverträglichkeitsprüfung gegeben hat.
27. April 2012  
Alpinpark für die Zugspitze
Garmisch-Partenkirchen - Mini-Aussichtsplattform, Hängebrücke und Rodeln Winter wie Sommer: Das soll auf der Zugspitze entstehen.
26. April 2012  
Tirol: Aufregung um horrende Kosten für die Flugrettung
Es dürfe keinen Unterschied machen, ob ein gelber oder ein roter Hubschrauber komme.
25. April 2012  
Tux: Skifahrer fuhr gegen Windenseil von Pistenraupe - schwer verletzt
Der 48-Jährige wurde mit einem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.
15. März 2012  
Wie gefährlich ist der Pistenbully?
Die Betreiber der Skigebiete im Berner Oberland halten sich in Sicherheitsfragen an die Richtlinien der Kommission für Unfallverhütung. Trotzdem kann es zu Kollisionen mit Wintersportlern kommen, wie der tödliche Unfall an der First vor einem Jahr gezeigt hat.
08. März 2012  
Einfluss auf Lawinenkommission? Liftbetreiber sind empört
Liftbetreiber wehren sich gegen Vorwürfe des Leiters des Tiroler Lawinenwarndienstes, sie würden Druck auf die Lawinenkommissionen ausüben. Unterdessen ist die Lawinengefahr durch die warmen Temperaturen wieder angestiegen
04. März 2012  
Einfluss auf Lawinenkommission? Liftbetreiber sind empört
Liftbetreiber wehren sich gegen Vorwürfe des Leiters des Tiroler Lawinenwarndienstes, sie würden Druck auf die Lawinenkommissionen ausüben. Unterdessen ist die Lawinengefahr durch die warmen Temperaturen wieder angestiegen
04. März 2012  
Betriebsleiter stirbt in Obertauern unter Lawine
Ein 45-jähriger Mitarbeiter der Lawinenwarn-Kommission ist Mittwochvormittag in Obertauern nahe der Kringsalm von einem Schneebrett erfasst und mitgerissen worden.
01. März 2012  
Sexten: Bürgerliste ist über Entscheidung erleichtert
Die "Bürgerliste Sexten" ist über die Entscheidung des unabhängigen Verwaltungsgerichtshofes in Bozen erleichtert, das skitechnische Vorhaben in der Gemeinde Sexten bis Juli zu verschieben.
24. Februar 2012  
Gastein holt Profis für alpine Sicherheit
Bei der Aufklärung über Gefahren und Reize des Wintersports seien eigens beschäftigte Fachleute in Skigebieten ein guter Vorschlag. Das sagt Franz Schafflinger, Chef der Gasteiner (Pongau) Bergbahnen. Er will die Beratung ausbauen.
23. Februar 2012  
Lawine verschüttet Piste
Im Skigebiet Schilthorn ist am Mittwochnachmittag eine Lawine auf die Piste gerutscht. Laut ersten Angaben wurde niemand verschüttet.
22. Februar 2012  
Salzburg: Mehr Schnee, weniger Verletzte auf Pisten
In Salzburgs Skigebieten haben sich heuer deutlich weniger Skifahrer verletzt als im Vorjahr. Ein Grund dafür sei die sehr gute Schneelage - gerade im Vergleich zum Vorjahr.
21. Februar 2012  
Lawinen: Werbung für Skigebiete „überdenken“
Angesichts der Lawinen-Unglücke der letzten Tage sollte die Werbung für die Skigebiete überdacht werden. Denn derzeit werde oft mit Skifahren im besten Pulverschnee geworben, sagt Ferdinand Eder, Sprecher der Salzburger Seilbahnen.
21. Februar 2012  
Zell will unbelehrbare Variantenfahrer anzeigen
Die Schmittenhöhebahnen in Zell am See (Pinzgau) wollen Skifahrer und Snowboarder, die trotz Lawinenwarnungen in gefährliche Hänge einfahren, bei der Polizei anzeigen. Warntafeln würden oft einfach ignoriert.
21. Februar 2012  
Lawine donnert über Piste in Adelboden
Eine Lawine hat die Verbindungspiste zwischen Sillerenbühl und Geils in Adelboden verschüttet. Ein Pistenfahrzeug hat den Schneerutsch ausgelöst.
17. Februar 2012  
Alpenverein kritisiert „leere Versprechen“ der Liftbetreiber
Vorarlberg, Tirol und Salzburg haben die zehn Empfehlungen für Pistentouren und damit den Sport „offiziell“ anerkannt. Nur in Oberösterreich sei man von einer Lösung des Skitourenkonflikts meilenweit entfernt, kritisiert der Alpenverein.
15. Februar 2012  
Schwedischer Skifahrer starb bei Lawinenabgang auf Ischgler Piste
Der Urlauber wurde im gesicherten Skiraum von Schneemassen erfasst. Der Mann wurde zwar rasch geortet und ausgegraben, doch die Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.
15. Februar 2012  
Schetteregg: Familien gestalten eigenes Skigebiet
Die Verantwortlichen des Skigebiets Schetteregg erarbeiteten mit Eltern in einem Workshop das neue Kinderleitsystem.
06. Februar 2012  
Tourengeher planen Demo
Protest gegen Pistenverbot durch die Bergbahnen
06. Februar 2012  
Glungezer Bergbahnen: Volle Haftung für Pistenkante
Nach Stürzen haften die Glungezer Bergbahnen für zu hohe und unzureichend markierte Präparierungskanten entlang einer Skipiste. Die Bahn hat sofort reagiert.
06. Februar 2012  
Der „Snowcatcher“ soll Pisten vor Lawinen schützen
Noch sicherer soll das Fahren auf Pisten werden. Wissenschafter in Innsbruck testen derzeit eine neue Lawinensicherung namens „Snowcatcher“.
05. Februar 2012  
Laax: Pistenbully überschlägt sich in Halfpipe
Es ist zwar die grösste Halfpipe Europas. Dass hier Pistenbullys Faxen machen, wäre aber eigentlich nicht die Idee.
03. Februar 2012  
Neuschnee verursacht Aufwand bei den Bergbahnen
Mehr Munition und Treibstoff verbraucht
03. Februar 2012  
Sternstein: Sesselliftbetreiber will Schadensersatz von Tourengehern
Ungelöste Haftungsfrage als Streitpunkt mit Alpenverein und Naturfreunden
02. Februar 2012  
Eltern verklagen die Zugspitzbahn
Bei einem Skiunfall hat sich ein elfjähriges Mädchen an einer ungesicherten Stütze schwer verletzt. Die Eltern haben daraufhin die Zugspitzbahn verklagt. Doch dort ist man sich keiner Schuld bewusst
27. Januar 2012  
Meiringen-Hasliberg: Lawine auf Skipiste
Am Donnerstagmittag ging auf der Verbindungspiste zwischen Hochsträss und der Mägisalp eine Lawine nieder. Eine von ihr mitgespülte Skifahrerin konnte unverletzt geborgen werden.
27. Januar 2012  
Freerider lassen 's in Skizentren stauben
Die Orte, die auf Freerider abfahren, werden mehr. In Sportgastein dominieren die kaufkräftigen Tiefschneefahrer bereits die Szene. Der Boom bringt neue Firmen hervor.
25. Januar 2012  
Pitztal: Lawine ging auf Skipiste nieder
Im Skigebiet Rifflsee im Pitztal hat eine Lawine eine Piste großflächig verschüttet. Sofort wurde eine Suche nach Verschütteten eingeleitet, letztlich konnte Entwarnung gegeben werden.
24. Januar 2012  
Schultz bekommt letzte Frist
Bis 30. Jänner fordert die BH eine Stellungnahme zur vermuteten Größenüberschreitung der Skischaukel Kals-Matrei ein.
20. Januar 2012  
"WLAN auf der Skipiste wird zum Standard"
WLAN auf der Skipiste ist in dieser Wintersaison in Österreich keine Seltenheit mehr.
19. Januar 2012  
Werfenweng: Bub von Pistenraupe überfahren
Ein Fünfjähriger ist Sonntagabend bei einem Unfall mit einer Pistenraupe in Werfenweng (Pongau) gestorben. Der Lenker hatte den Buben und dessen Vater übersehen. Für den Buben kam jede Hilfe zu spät, der Vater wurde schwer verletzt.
27. Dezember 2011  
Schweiz: Verzicht auf Sonderregeln für Skigebiete
Nationalrat will keine neuen Bestimmungen wegen Lawinengefahr
13. Dezember 2011  
«Mein Sohn lag zwei Stunden in der Lawine»
Der Vater des 6-jährigen Rodrigo, der in Saas-Fee von einer Lawine verschüttet wurde, klagt die Bergbahn an. Man habe nicht nur die Pisten nicht richtig gesichert, sondern auch die Lawine zu spät bemerkt.
09. Dezember 2011  
6-Jähriger starb in Lawine - trotz Sprengung
Ein Bub aus Spanien ist in Saas-Fee auf der Piste durch eine Lawine gestorben. Die Patrouilleure wollen alle Sicherheitsvorgaben eingehalten haben. Im Dorf ist man tief bestürzt.
08. Dezember 2011  
Bayern: Streit um Skitourengeher
Dürfen Skitourengeher neben einer Skipiste den Berg aufsteigen? Im letzten Winter hatten sich Alpenverein und Seilbahnbetreiber noch mit Gutachten bekriegt. Nun gibt es eine Einigung. Die Tourengeher-Szene besänftigt das nicht.
29. November 2011  
Skigebiet Andermatt-Sedrun: Regierung weist Gigantismus-Vorwurf zurück
Die Urner Justizdirektorin Heidi Z'graggen hat am Mittwoch im Landrat die Richtplananpassung im Urserntal im Zusammenhang mit dem geplanten Skigebiet Andermatt-Sedrun verteidigt. Von grüner Seite war dem Projekt Gigantismus vorgeworfen worden.
17. November 2011  
Neuer Lawinenerlass verbindet Skigebiete
Eine Änderung im Lawinenerlass bringt wieder Bewegung in die Skiverbindung zwischen St. Anton und Kappl.
16. November 2011  
Pinzgau: Traum vom Megaskigebiet
Endlose Pisten. Die großen Pinzgauer Skigebiete haben 40 Mill. Euro investiert und wollen den Zusammenschluss Kaprun-Zell am See-Saalbach.
11. November 2011  
Innsbruck: Ein Brückenschlag für die Skigebietsfusion
Kernbotschaft: Es wird eine Arbeitsgemeinschaft aus der Taufe gehoben, die gemeinsam an einer weiteren Entwicklung des Skigroßraums von Mutters bis ins Stubaital arbeitet und auch in Zukunft an einem Strang ziehen wird.
31. Oktober 2011  
35-jähriger Angestellter mit Pistenmaschine verunglückt
Der Mann war auf einer Piste in Nauders mit dem schweren Fahrzeug ins Rutschen geraten und gegen einen Baum gekracht.
16. Oktober 2011  
Sawiris' Skiarena droht ein langwieriger Rechtsstreit
Der ägyptische Geschäftsmann plant eine Skigebietsverbindung zwischen Andermatt und Sedrun. Die Umweltverbände kündigen Einsprachen an.
16. September 2011  
Feldberg: Investition für eine längere Skisaison
Pistenraupen an der Feldbergbahn erhalten modernes System für die Schneehöhenmessung.
16. September 2011  
Einigung nach 25 Jahren: Lückenschluss der Walser Skiwege
Fünfundzwanzig Jahre hat es gedauert. Jetzt wird es in Mittelberg zum Lückenschluss des Skiweges mit dem Heuberg-Parsenn-Skigebiet kommen. Ausschlaggebend dafür, so Bürgermeister Andi Haid, die "erzielte Einigung" mit den betroffenen Grundstücksbesitzern und die gesicherte Präparierung sowie der Betrieb des Skiweges.
16. September 2011  
Grüne Warnung am Helm
Naturschützer und Grüne zeigten bei Wanderung am geplanten Verlauf der "Schischaukel Sillian-Sexten" die Vielfalt dieser intakten Natur auf.
25. August 2011  
Großglockner Resort: Heikles Prüfverfahren für Schiresort
Naturschutzabteilung des Landes erstellte einen Bericht anhand von Orthofotos. Bezirkshauptfrau Olga Reisner muss sich nun für Vergleiche zwischen "Einst und Jetzt" durch Akten wühlen.
20. August 2011  
Skilift-Bau: Auch neue Pläne für Riedberger Horn stoßen auf Widerstand
Die Betreiber der Skigebiete Grasgehren und Balderschwang stellen neue Ideen vor, wie die Areale vereint werden können - Aber auch hier haben Naturschützer etwas dagegen
09. August 2011  
Behörde prüft Skischaukel: Stückeln ist nicht erlaubt
Das Skigebiet Kals-Matrei soll mehr Hektar haben als genehmigt. Laut Schultz haben einige der Ausbauten aber nichts mit seinem Projekt zu tun.
12. Juli 2011  
Streit um Seilbahngrundsätze, Abbruch der Gespräche droht
Anfang Juli will die Landesregierung die überarbeiteten Seilbahngrundsätze beschließen. Jetzt drohen die Seilbahner mit dem Abbruch der Gespräche.
01. Juli 2011  
Snowboarder überrollt: Pistenarbeiter verurteilt
Mit Schuldsprüchen gegen zwei Mitarbeiter der Hinterglemmer Bergbahnen und einem Freispruch für die Liftgesellschaft selbst hat am Mittwochnachmittag am Landesgericht Salzburg das strafrechtliche Nachspiel eines Unfalles mit einer Pistenraupe geendet, bei dem ein Snowboarder schwer verletzt worden war. Der Wintersportler war von dem Pistenbully teilweise überrollt worden.
22. Juni 2011  
Glocknerresort hat zu viele Hektar
Laut Gemeinderatsprotokoll weist die Skischaukel Kals-Matrei nach einer Flächenkontrolle mehr als die maximal bewilligten 20 Hektar auf. Nun steht eine nachträgliche Umweltverträglichkeitsprüfung im Raum.
20. Mai 2011  
Seilbahner-Obmann: Umweltanwalt soll weg
Für die Abschaffung des Umweltanwalts hat sich der Obmann des Fachverbands der Seilbahnen Franz Hörl ausgesprochen. Der ÖVP-Nationalratsabgeordnete Hörl stößt mit dieser Forderung auf Kritik auch aus der eigenen Partei.
07. Mai 2011  
Schutzhülle für Gletscher
Trotz teils gravierender Gletscherrückgänge in den Alpen will man am Stubaier Gletscher nicht in den Abgesang auf die Eisriesen einstimmen. Ihr Schutz hat einen hohen Stellenwert.
07. Mai 2011  
Hinterstoder: Rechtliche Barrieren für neue Skischaukel in Oberösterreich
Alpenverein und Naturfreunde machen mit Gutachten der Alpenschutzkommission gegen Bergbahnen AG mobil.
28. April 2011  
Nur die Tauplitz hält mit den "Großen" mit
Der Winter ist auf vielen Schibergen im Bezirk längst vorbei. Nur auf der Tauplitzalm und in der Vier-Berge-Schischaukel wird noch gewedelt.
14. April 2011  
Baggerfahrer bei Überschlag schwer verletzt
Ein Bagger ist am Donnerstag im Skigebiet Serfaus ins Rutschen gekommen und hat sich überschlagen.
08. April 2011  
Tödliche Gefahr Pistenfahrzeug
Nach einem tödlichen Unfall im Skigebiet Grindelwald-First stellt sich die Frage nach Richtlinien. Tagsüber dürfen Pistenfahrzeuge eigentlich nur in Ausnahmen eingesetzt werden.
01. April 2011  
Skifahren bald auch im Sommer
Der Förderverein Badlifte plant in Eisenbach neue Attraktion.
01. April 2011  
Rasen und Pulverschnee im Tiroler Ski-Saisonfinale
Zum Finale der Wintersaison rechnen die Seilbahner mit einem guten Ergebnis. Erste Gebiete sperrten bereits zu.
24. März 2011  
Salzburg: Zahl der Skiunfällen extrem gestiegen
Die Unfallbilanz der heurigen Skisaison ist dramatisch. 15 Menschen starben bislang auf Salzburger Pisten und tausende Verletzte wurden im Spital behandelt. Das Image des früheren Volkssports Nummer 1 ist angekratzt.
19. März 2011  
Snowboarder von Pistenraupe überrollt - Prozess
Zwei Liftangestellte der Hinterglemmer Bergbahnen standen am Mittwoch in Salzburg vor Gericht nachdem eine Pistenraupe einen Snowboarder überrollt hatte. Die beiden Männer sollen Schuld an dem schweren Unfall sein.
10. März 2011  
Österreich: 47 Wintersportler tödlich verunglückt
39 Menschen starben bei Unfällen auf gesicherten Pisten.
08. März 2011  
Laterns: Mann wurde von Schneefräse erfasst
Bei Arbeiten im Skigebiet Laterns ist am Mittwoch ein 27-Jähriger von einer Schneefräse am Bein erfasst worden. Der Mann befand sich im Gefahrenbereich einer Pistenraupe, als sein 69-jähriger Kollege das Gerät startete.
03. März 2011  
Wenig Schnee, mehr Unfälle
So wenig Schnee wie heuer gab es in den letzten 50 Jahren nicht. Tirols Skigebietsbetreiber stöhnen. Die Pistenunfälle nehmen zu.
20. Februar 2011  
Der Pistenstreit flammt wieder
Das nächtliche Pistentourengehen im Großraum Innsbruck schien geregelt. Jetzt schreien Skigebietsbetreiber erneut auf und verlangen eine andere Regelung.
13. Februar 2011  
Ärger über Anzeige für Skitourengeher
Kritik an der Anzeige von drei Tourengehern am Sternstein im Mühlviertel kommt von den "Naturfreunden". Die drei hatten nach Betriebsschluss die Pisten benutzt, der Liftbetreiber will nun wegen Besitzstörung klagen.
10. Februar 2011  
Leichte Abfahrt auf der Petzen ist schon geplant
Um 40 Prozent mehr Gäste würden auf leichter Abfahrt Schifahren.
04. Februar 2011  
Garmisch: Steiler als die Mausefalle
Das Absamer Ingenieurbüro Klenkhart & Partner Consulting ZT GmbH hat die Pisten für die ab 7. Februar stattfindende alpine Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen geplant.
03. Februar 2011  
Moderne Pistenpflege aus dem Weltall
Pistenraupe misst Schneedecken-Höhe. Computer-System spart Zeit und Geld.
27. Januar 2011  
Zugspitze: Kommt ein Ski-Tunnel nach Tirol?
Die Zugspitz-Region will für die Skifahrer attraktiver werden. Dafür gibt es spektakuläre Pläne um einen Skitunnel vom Zugspitzplatt zur Ehrwalder Alm!
25. Januar 2011  
Naßfeld: Drama mit Skidoo - nun ermittelt die Staatsanwaltschaft
Wieder hat ein Unfall mit einer Pistenraupe mit dem Tod geendet! Der Pistenarbeiter Valentin L. (40) war am Samstagabend mit dem Motorschlitten im Skigebiet Nassfeld (Kärnten) unterwegs, um Schneekanonen zu warten. Plötzlich prallte er gegen ein dickes Stahlseil, das zur Sicherung einer Pistenraupe über die Piste gespannt war. Er wurde vom Skidoo geschleudert und tödlich verletzt.
23. Januar 2011  
Rußbach: Fünfjähriger bei Unfall mit Pistenraupe getötet
Bei einem Unfall mit einer Pistenraupe ist Donnerstagmittag ein Fünfjähriger in Rußbach (Tennengau) getötet worden. Der kleine Bub dürfte aus dem Schlepplift gefallen und abgerutscht sein.
20. Januar 2011  
Skihelme auch ohne Pflicht viel getragen
In den vergangenen drei Jahren ist der Anteil der Helmträger auf Österreichs Skipisten signifikant gestiegen. Laut dem Kuratorium für Alpine Sicherheit könnte damit eine geregelte Skihelmpflicht für das ganze Land bald obsolet werden.
11. Januar 2011  
Oppitz-Plörer knöpft sich Ruhegebiet Kalkkögel vor
Innsbrucks Bürgermeisterin will die einstigen Verordnungsgrundlagen neu überprüft haben. Der Landesumweltanwalt warnt davor.
14. Dezember 2010  
Lech: Lawine verschüttete Skipiste
In Lech am Arlberg ist am Samstagnachmittag eine Lawine auf eine Skipiste abgegangen. Sie verlegte die Piste auf der ganzen Breite bis zu zwei Meter hoch. 34 Helfer durchsuchten die Schneemassen, verschüttet wurde niemand.
12. Dezember 2010  
Muttereralm, Lizum und Schlick: Oppitz-Plörer will Fusionen
Was andere Regionen Tirols schon lange haben, will nun auch Innsbruck: Ein großes, zusammenhängendes Skigebiet vor der Haustür. Entstehen soll dieses durch den Zusammenschluss der Muttereralmbahn mit der Axamer Lizum bzw. mit der Schlick. Die kleine Variante will Bürgermeisterin Oppitz-Plörer nicht mehr diskutieren, die große schon.
12. Dezember 2010  
GPS-Messung von Schneedicke auf Pisten
Mit modernem "Schneemanagement" lassen sich hohe Kosten bei der künstlichen Pistenbeschneiung sparen. Dabei werden Schneehöhen mit Digital- und GPS-Technik exakt bestimmt - vor dem punktgenauen Einsatz der Schneekanonen.
12. Dezember 2010  
„Schlick-Lizum widerspricht den Seilbahngrundsätzen“
Für LR Switak (VP) ist von der Lizum kein Erweiterungsspielraum in die Schlick erkennbar. Hauser fordert Aufhebung des Ruhegebiets Kalkkögel.
09. Dezember 2010  
Ischgl: Klage nach Schussfahrt kam teuer
Über 20.000 Euro muss ein Arzt nun berappen, da die Klagsversion seines Skiunfalls Alpingutachter Kurt Hoch nicht überzeugte.
22. November 2010  
Höss-Wurzeralm: Nach Protesten Skischaukel-Projekt gestoppt
Die geplante Skischaukel von Vorderstoder auf die Wurzeralm ist fürs Erste vom Tisch. Die Bergbahnen AG hat ihre Aktivitäten aufgrund von Protesten der Naturschützer eingestellt.
21. November 2010  
Hasliberg: Wie geht es weiter mit dem Freestyle-Angebot?
Gespräche zwischen Bahnen und Partnern laufen
17. November 2010  
Vorarlberg: Grüne kritisieren Entwicklung in Skigebieten
Die Grünen haben im Landtag die Landesregierung aufgefordert, die Empfehlungen des aktuellen Berichtes des Naturschutzrates umzusetzen, etwa in Sachen Skigebietserschließungen und Ferienwohnungen.
08. Oktober 2010  
Mellau-Damüls: EU-Prüfer sehen keine Mängel
Am Donnerstag hat sich eine EU-Delegation das Skigebiet Mellau-Damüls angesehen und kam zu dem Ergebnis, dass die Natur dort nicht zerstört worden sei. Der Alpenschutzverein hatte vergangenes Jahr eine Petition eingereicht.
01. Oktober 2010  
Der Arber bekommt eine "Weltcup-Arena"
Zielbereich wird neu gestaltet - Liebl: Mit anderen deutschen Standorten auf Augenhöhe.
29. September 2010  
Flachau baut Flutlichtanlagen für Nachtslalom
Rund zwei Millionen Euro investieren die Flachauer Bergbahnen heuer in den Bau einer neuen Flutlichtanlage. Die ist allerdings nicht für die Skigäste gedacht, sondern ausschließlich für den Weltcup-Nachtslalom der Skidamen.
26. September 2010  
Flachau rüstet Flutlicht für den Nachtslalom auf
Die Bergbahnen bauen um zwei Millionen Euro eine neue Flutlichtanlage, damit der Nachtslalom der Damen am 11. Jänner 2011 perfekt abläuft
17. September 2010  
Rückzieher am Thurntaler
Heinz Schultz zog Antrag auf naturschutzrechtliche Bewilligung zurück. Grund: Hochrast-Erschließung braucht Umweltverträglichkeitsprüfung.
05. September 2010  
Streit um Sperrstunde gegen Pistengeher
Der Winter ist noch fern, dennoch streitet die Politik schon über die kommende Neuregelung der nächtlichen Pistensperre gegen "Tourengeher" bzw. Pistengeher im Skigebiet Alpendorf von St. Johann.
03. September 2010  
Platter: Ja zu Liftfusionen, aber keine Neuerschließung
LH Günther Platter will „sinnvolle Zusammenschlüsse“ von Skigebieten. Er kann sich zudem eine Marketingorganisation für den Alpenraum vorstellen.
31. August 2010  
Neue Skiverbindung Schröcken-Lech ab 2011?
Die Skiverbindung von Schröcken nach Lech könnte nach Angaben der Betreiber bereits in der Wintersaison 2011/12 in Betrieb gehen. Eine wichtige Vorentscheidung für das Genehmigungsverfahren steht unmittelbar bevor.
30. August 2010  
Turracher Höhe: Keine technische Ursache für Unfall auf Sommerrodelbahn
Ein Sachverständiger hat am Montag die Sommerrodelbahn auf der Turracher Höhe untersucht, nachdem zwei Urlauber aus der Steiermark am Sonntag bei einer Fahrt verunglückt waren
24. August 2010  
Der Penken bleibt ohne Talabfahrt
Neue Anfängerpisten und weitere Lifte haben bei den Mayrhofner Bergbahnen Vorrang vor dem Bau der Talabfahrt nach Schwendau. Für den Schwendauer Dorfchef ist das unverständlich. Er kämpft für die Abfahrt.
02. August 2010  
Hochstein: SPÖ will einen Baustopp
Hochstein bleibt Zankapfel in der Stadtpolitik. Angespannte Budgetlage würde laut Elisabeth Blanik keinen Funpark zulassen.
26. Juli 2010  
Brunni: Sturz im Kunstschneehaufen vor Gericht
Ein Skiunfall im Brunni beschäftigte das Bezirksgericht Schwyz. Angeklagt war der Pistenchef.
16. Mai 2010  
In Skischaukel-Projekte zwischen Süd- und Osttirol kommt Schwung
Etliche Anläufe für eine Skischaukel im Grenzgebiet zwischen Osttirol und Südtirol gab es in den letzten Jahren, alle Umsetzungsversuche scheiterten jedoch. Jetzt könnte wieder neuer Schwung in das Projekt kommen – durch Ausbaupläne auf Südtiroler Seite.
26. April 2010  
Sicherheit am Berg lockte auf den Pitztaler Gletscher
Am Gletscher wurde der 1. Pitztaler Sicherheitstag gefeiert. Die landesweite Initiative wird fortgesetzt.
11. April 2010  
OGH verbannt Skidoos praktisch von den Pisten
Nach einem Pistenunfall setzte das Höchstgericht jetzt extrem strenge Sorgfaltspflichten bei Skidoo-Fahrten fest.
05. April 2010  
Skihütten: Weitere für frühere Sperrstunde
In die Debatte um eine frühere Sperrstunde auf den Skihütten kommt Bewegung. Nach dem Präsidenten des Skiverbundes Ski Amadé, Rudolf Egger, tritt nun auch Helmut Meier vom Gastwirteverband für eine frühere Sperrstunde ein.
29. März 2010  
Ischgl: Bei Skirennen brach Schneebrett ab und riss Teilnehmer mit sich
Drei Personen von Lawine mitgerissen - beim fortgeführten Rennen wurden erneut drei weitere Personen verletzt.
28. März 2010  
Neues Lawinenspreng-Gerät im Test
Am Nassfeld wurde ein neuartiges Lawinspreng-Gerät getestet. Dabei kam eine Art Raketenwerfer zum Einsatz. Diese Form von Lawinensprengungen soll vor allem für das Sprengpersonal mehr Sicherheit bringen.
17. März 2010  
Wagrain: Skifahrer bei Nachtabfahrt schwer verletzt
In Wagrain (Pongau) wurde neuerlich ein Skifahrer bei einer Nachtabfahrt schwer verletzt. Der 50-jährige Einheimische war gegen 20.00 Uhr nach einer Geburtstagsfeier in der Nähe der Bergstation Flying Mozart Richtung Tal gefahren.
08. März 2010  
Millionengeschäft Skiunfall
Wenn der Schnee fällt, wetzt Christian Schenk die Messer: Der Chirurg macht mit Skiunfällen fast 20 Millionen Euro Umsatz. Auf 32.000 Operationen hat er es in seinem bisherigen beruflichen Leben gebracht.
01. März 2010  
Toter Snowboarder: Pistensperren zu lasch?
Nach dem tödlichen Pistenunfall im St. Johanner Skigebiet in der Nacht auf Sonntag verteidigt Bürgermeister Günther Mitterer (ÖVP) die späte Pistensperre ab 21 Uhr. In den meisten Salzburger Skiorten gelten Sperren bereits ab 17.00 bzw. 18.00 Uhr.
17. Februar 2010  
Pistenpolizei erhält Rückendeckung
Für viele ist das Thema Pistenpolizei ein rotes Tuch auf der weissen Rennpiste. Auch die Seilbahnen winken bei dem Thema nur ab. Dennoch findet die Idee der von Polizisten kontrollierten Pisten immer mehr Anhänger unter Wintersportlern.
13. Februar 2010  
Beschneiung in Lech ist GPS-gesteuert
ie GPS-Technologie nutzen viele mit dem Navigationsgerät im Auto. Die Skilifte Lech verwenden diese Technik jetzt, um die Schneehöhe im Skigebiet exakt zu bestimmen. Das hilft, die Kosten bei der Schneeerzeugung zu senken.
13. Februar 2010  
In Seil gerast: Steirische Skifahrerin gestorben
Nach dem Skiunfall am 30. Jänner am Hauser Kaibling ist die 45-jährige Steirerin nun gestorben. Sie hatte in der Dunkelheit ein von einem Pistengerät gespanntes Seil übersehen und war hineingerast.
10. Februar 2010  
Mariazell: Pisten in der Nacht tabu
Ein Nachtfahrverbot auf Pisten gibt es auf der Mariazeller Bürgeralpe schon seit 2004. Pistenbetreiber wünschen sich klare Gesetze.
03. Februar 2010  
Skifahrerin raste in Seil: Lebensgefahr
Tragisch hat am Samstag eine nächtliche Abfahrt am Hauser Kaibling im Bezirk Liezen für eine Skifahrerin geendet: Die 45-Jährige raste in ein gespanntes Seil und schwebt in Lebensgefahr.
31. Januar 2010  
Olympia/Vancouver: Lastwagen und Helikopter sollen Schnee bringen
Wegen des zuletzt milden Wetters sollen Lastwagen und möglicherweise auch Helikopter zusätzlichen Schnee zum Olympiahang der Snowboarder und Ski-Freestyler in Cypress Mountain bei Vancouver bringen.
21. Januar 2010  
Matrei: Junger Skifahrer gegen Ratrak geprallt
Im Skigebiet Großglockner Resort in Matrei in Osttirol ist Mittwochabend gegen 18.00 Uhr ein junger einheimischer Skifahrer gegen einen Ratrak geprallt. Der Mann erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Kopfverletzungen und Knochenbrüche.
21. Januar 2010  
Verwaltungsverfahren gegen Knaus eingeleitet
Der Streit über die Genehmigung für Rettungsflüge durch das Flugunternehmen Heli Austria von Roy Knaus geht weiter. Seit Montag sind wieder Helikopter der Firma im Einsatz, die Austro Control hat jetzt ein Verwaltungsverfahren eingeleitet.
20. Januar 2010  
Schwaz: Tourengeher laufen in Schwaz Skifahrern den Rang ab
Immer mehr Skitourengeher sind am Kellerjoch unterwegs – zur Freude der Gastronomie, zum Ärger des Liftbetreibers.
19. Januar 2010  
Neuer Rettungshubschrauber für St. Johann
In der Hubschrauberversorgung für den Pongau ist es am Samstag zur Wachablöse gekommen. Nach zehn Jahren Heli Austria, der Firma von Roy Knaus, übernimmt ab jetzt die Firma Schider aus Tirol die Rettungsflüge.
17. Januar 2010  
Helm sei Dank: Weniger Unfälle auf Skipisten
Auf den steirischen Skipisten sind im heurigen Winter bisher weniger Skifahrer verunglückt als im Vorjahr. Die Gründe sind einerseits der späte Saisonstart, andererseits zeigen Helme und Rückenprotektoren ihre Wirkung.
16. Januar 2010  
Knaus-Helikopter laut Gutachten tauglich für Rettungsflüge
Das Unternehmen Heli Austria bekommt Schützenhilfe von einem unabhängigen Gutachter. Die Salzburger Landeshauptfrau Gabi Burgstaller fordert nun eine Entscheidung der Austro Control.
15. Januar 2010  
Grünten: Ermittlungsverfahren gegen Liftbetreiber
Nach dem tödlichen Absturz eines 17-jährigen Snowboarders im Skigebiet am Grünten im Oberallgäu hat die Staatsanwaltschaft Kempten ein Ermittlungsverfahren gegen den Liftbesitzer eingeleitet. Es bestehe der Verdacht, dass die Piste mangelhaft abgesichert gewesen sei.
14. Januar 2010  
Es kommt auf jeden Zentimeter an
Die Bergbahn Kitzbühel will die maschinelle Beschneiung noch ökonomischer machen. Mit einem neuen GPS-System kann die Schneehöhe im gesamten Skigebiet auf den Zentimeter genau gemessen werden.
13. Januar 2010  
Tirol: Nachtskilauf wird beschränkt
Tauziehen zwischen Skigebietsbetreibern und Umweltbehörde zeichnet sich ab: Land Tirol beschränkt wegen befürchteter negativer Auswirkungen der Flutlichtanlagen den Nachtskilauf.
13. Januar 2010  
Großarl setzt Pistensperre mit Strafen durch
Um die Sicherheit auf den nächtlichen Skipisten bei der Präparierung zu garantieren, zeigen die Bergbahnen Großarl (Pongau) Spätabfahrer rigoros an. Die Abfahrt wird um 22.00 Uhr gesperrt.
11. Januar 2010  
Skidata-Videopisten sind der Winterhit
Videopisten sind der Renner des Winters. Skifahrer wie Snowboarder stehen bei den Anlagen Schlange, Hersteller Skidata kommt mit dem Liefern nicht mehr nach.
03. Januar 2010  
Nauders will Rodelgebiet 2010 weiter ausbauen
Im Oberland erhielten gleich vier Naturrodelbahnen das Gütesiegel des Landes.
01. Januar 2010  
Zermatt: Pistenchef nicht schuld an Lawinenunglück
Das Bezirksgericht Visp hat den Pistenverantwortlichen von Zermatt freigesprochen. Er war der fahrlässigen Tötung angeklagt. Im Januar 2008 hatte sich spontan eine Lawine gelöst und auf einer markierten Piste eine Frau erfasst.
01. Dezember 2009  
Nach Beschneiung investierte Hochficht heuer in die Pisten
Nach einer Investitionswelle in Sachen Beschneiung legten die Betreiber der Hochficht Bergbahnen heuer viel Augenmerk auf die Verbreiterung der Pisten.
27. November 2009  
Lienzer Schipiste "ganz in Gelb"
Keine "Gelbe Gefahr": Über fünf Tonnen Stroh wurden zum natürlichen Schutz der Weide auf dem neuen Schlossberghang in Lienz ausgebreitet.
19. November 2009  
Annäherung an Schneekanone erfolgt auf eigene Gefahr
Skiunfall: OGH sieht keine Sicherungspflicht des Pistenbetreibers.
15. November 2009  
Tirol: Schwerer Zwischenfall mit Lastenhubschrauber
Erneut ist es bei einem Lastenhubschrauberflug in Tirol zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Ein Helikopter des Vorarlberger Hubschraubertransport-Unternehmens "Wucher Helicopter GmbH" verlor bei einer Montage an einem Sprengmasten einen rund 700 Kilogramm schweren mit Sprengstoff gefüllten Korb.
10. November 2009  
Obersteirer bauen Skipisten in Sotschi
2014 finden im russischen Ferienort Sotschi die Olympischen Winterspiele statt. Am Bau von Skipisten im Kaukasusgebirge ist auch eine steirische Firma beteiligt. Der Maschinenhof Langenwang stellt Wissen und Personal zur Verfügung.
02. November 2009  
Wirtschaft fordert Schlick-Lizum
Kein Verständnis hat der VP-Wirtschaftsbund für das Nein von LHStv. Gschwentner zum Zusammenschluss der Skigebiete Schlick und Lizum.
26. Oktober 2009  
Bergung über Liftkarte zahlen
Bergeeuro. Die Idee, Hubschraubereinsätze über Liftkarten zu zahlen, widerstrebt Seilbahnbetreibern.
20. Oktober 2009  
Früher Start in die Wintersaison
Der verfrühte Wintereinbruch in dieser Woche hat so manches Skigebiet in Österreich zu einem frühen Start in die Skisaison ermuntert. Auf der Turracher Höhe in Kärnten etwa, in der Region Hochkönig (Salzburg) und auf der Schladminger Planai in der Steiermark will man schon dieses Wochenende starten.
15. Oktober 2009  
Unterschriftenaktion für Skischaukel Sillian-Sexten
Gemeinde und Betreiber des Skischaukel-Projekts Sillian-Sexten wollen politisches Signal, bevor die Dienstbarkeitsverträge ablaufen.
14. Oktober 2009  
Einigung bei Pistentouren-Problematik erzielt
Die Seilbahnbetreiber im Großraum Innsbruck werden künftig einen Tag in der Woche die Pistenpräparierrung für die Tourengeher später am Abend durchführen.
30. September 2009  
Tirol sagt Nein zur Helmpflicht
Kinder dürfen in Österreich nur noch mit Helm Ski fahren. Einzig Tirol und Vorarlberg erteilen der Pflicht eine Absage.
28. September 2009  
Gletscherbahnen Kaprun: Dem Berg zugefügte Wunden heilen
Mit modernen Sicherheitstechnologien wird die Finanzierung von Umweltmaßnahmen erleichtert.
27. September 2009  
Liftverbindung im Pinzgau um 200 Mill. Euro
Große Pläne. Schmittenhöhe und Kitzsteinhorn sollen bis 2015 zusammenwachsen. Geschätzte Kosten: 200 Mill. Euro.
13. September 2009  
Steinhuhn in Stein gemeißelt
Im Land Tirol fehlen zeitgemäße Strategien, die Umweltschutz und Erschließungen in Einklang bringen.
11. September 2009  
Pfelders: Großbauprojekt soll Aufschwung bringen
Im Skigebiet Pfelders, in Südtirol, ist derzeit ein gewagtes Großbauprojekt zur Verdoppelung der Pistenfläche im Gang. Das 200 Seelendorf Pfelders, will den touristischen Aufschwung. Ob sich die millionenschwere Investion rechnen wird, steht noch in den Sternen.
16. August 2009  
Graubereich bei Sicherheitsvorkehrungen
Vor Jahren ist ein Skilehrer auf einem Skiweg in Obergurgl gegen einen Eisenpfosten geprallt und gestorben. Auch zwei Jahre später ist diese Stelle nicht gepolstert. Es handle sich dabei um einen Graubereich, räumt die Gemeinde Sölden ein.
25. Juli 2009  
BMH-Mitarbeiter trifft kein Verschulden
Keine Strafverfolgung nach Lawinensprengung.
08. Mai 2009  
Mellau-Damüls jetzt doch ohne Tunnel geplant
Die Skigebietsverbindung Mellau-Damüls dürfte nun doch ohne Tunnel gebaut werden. Der Mehrheitsgesellschafter der Bergbahnen Mellau, Herbert Frick, sagt, er glaube nicht, dass ein Tunnel bei den Skifahrern gut ankäme.
04. Mai 2009  
Lawinenabgang auf gesicherte Piste in Sölden
Nach einem Lawinenabgang auf eine gesicherte Piste in Sölden läuft derzeit eine breit angelegte Suchaktion nach möglicherweise Verschütteten.
02. April 2009  
Lawinenabgang auf Skipiste in Klösterle
In Klösterle im Skigebiet Valfagehr ist eine Lawine auf eine Skipiste abgegeangen. Personen wurden nicht verschüttet.
01. April 2009  
Jugendlicher bei Kollision mit Pistenfahrzeug im Wallis verletzt
Ein 13-jähriger Knabe ist im Skigebiet von Vercorin VS mit einem Pistenfahrzeug kollidiert und dabei schwer verletzt worden. Der Schüler aus dem Kanton Neuenburg wurde mit Knochenbrüchen im Gesicht ins Spital von Sitten geflogen.
25. März 2009  
Grindelwald: Grosse Nachfrage nach Freestylepark
Während am Hasliberg kein Freestylepark mehr besteht, wird in Grindelwald kräftig investiert. Denn die besten Fahrer kümmert eine Schliessung nicht, sie wechseln einfach das Tal und fliegen nun auf First durch die Luft.
24. März 2009  
Telfes: Gemeinderat für Zusammenschluss Schlick 2000 und Axamer Lizum
Der Gemeinderat von Telfes hat sich mit sieben zu sechs Stimmen für die geplante Skiehe zwischen der Schlick 2000 und der Axamer Lizum ausgesprochen.
24. März 2009  
Besseres Material hilft Skiunfälle zu vermeiden
Die Rettungsdienste in den Schweizer Skigebieten verzeichnen in der laufenden Saison markant weniger Skiunfälle als in der letzten Saison.
23. März 2009  
Zauchensee: Siebenjähriger prallt gegen Pistenraupe: tot
Im Skigebiet Altenmarkt-Zauchensee (Pongau) ist am Sonntag ein Siebenjähriger frontal gegen eine Pistenraupe geprallt. Der Bub starb - obwohl ihm drei zufällig anwesende Ärzte sofort halfen.
16. März 2009  
Berwang: Eine Brücke nur für Skifahrer
Eine Brücke eigens für Wintersportler wurde in Berwang errichtet. "Eine super Sache", meint der Bürgermeister.
07. März 2009  
Bergbahnen Brand: Betrunkener raste mit Skidoo über Piste
Ein leitender Angestellter der Bergbahnen Brand ist am Freitagnachmittag alkoholisiert mit einem Skidoo mit bis zu 50 km/h mehrmals über eine stark frequentierte Skipiste gefahren. Dadurch brachte er mehrere Wintersportler in Gefahr.
07. März 2009  
Werben für Zusammenschluss Schlick - Lizum
Mit dem Zusammenschluss der Skigebiete Schlick 2000 im Stubaital und der Axamer Lizum soll es wieder einmal ernst werden.
01. März 2009  
Pistenraupe von Schneebrett verschüttet
Im Skigebiet auf dem Rauschberg in Ruhpolding in Bayern ist Freitag eine Pistenraupe von einem Schneebrett verschüttet worden. Zwei Insassen wurden komplett mit verschüttet und unverletzt geborgen.
27. Februar 2009  
Lawinenabgang auf Piste in Rauris
Am Montag ist bei den Rauriser Hochalmbahnen eine Lawine im Pistenbereich abgegangen.
23. Februar 2009  
Prozess gegen Betriebsleiter vertagt
Der Betriebsleiter einer Bergbahn ist am Montag wegen fahrlässiger Tötung vor dem Bezirksgericht Silz gestanden. Laut Staatsanwaltschaft soll er zwei Arbeiter in einen lawinengefährdeten Hang geschickt haben, ein Mann starb.
23. Februar 2009  
Skitunnel für Mellau-Damüls?
Die neuen Planungen für die Skigebiets-Verbindung Mellau-Damüls werden immer konkreter. Eine Machbarkeits-Studie hat ergeben, dass ein 90 Meter langer Ski-Tunnel im Gebiet Wannenkopf möglich und technisch auch umsetzbar wäre.
22. Februar 2009  
2500-Meter-Abfahrt scheitert an Streit und Auflagen
Gemeinden Schierke und Braunlage haben verschiedene Pläne für Groß-Skigebiet.
22. Februar 2009  
Schneesparen mit dem Satelliten
Mit Hilfe von GPS wollen die Hochzeiger Bergbahnen 20 Prozent der Beschneiungskosten einsparen.
20. Februar 2009  
Wenn ein Achttonner seine Spuren im Schnee zieht
Nach Betriebsschluss der Liftanlagen geht für die Pistenpräparierer am Präbichl die Arbeit los. 20 Pistenkilometer müssen für den nächsten Tag auf Vordermann gebracht werden.
09. Februar 2009  
Tirol: Land will weniger Rettungshubschrauber
Derzeit stehen 17 Hubschrauber im Einsatz. Das sei zuviel, meint der zuständige Landesrat Bernhard Tilg.
06. Februar 2009  
„Krieg am Berg - das wollen wir ganz sicher nicht haben"
Zwischen Skigebietsbetreibern und Skitourengehern gibt es immer wiederKonflikte. LHStv. Hannes Gschwentner lud daher zu einem runden Tisch.
30. Januar 2009  
Lech: Snowboarder geriet in rotierende Walze
Ein Snowboarder hat sich in Lech bei einem Unfall mit einer Pistenraupe schwer verletzt.
23. Januar 2009  
Länder: Einheitliche Skihelmpflicht geplant
Bei der Skihelmpflicht haben sich die Landeshauptleute darauf geeinigt, eine gemeinsame Regelung anzustreben
23. Januar 2009  
Kaunertaler bleiben konsequent

21. Januar 2009  
Manhart übt heftige Kritik an Alpenverein
Nach Kritik des Alpenvereins an einem geplanten Skiweg in Lech wirft nun Michael Manhart, Geschäftsführer der Skilifte Lech, dem Verein vor, "tausende Leute in die Alpen zu karren". Der Verein solle sich auf eigene Umweltsünden besinnen.
19. Januar 2009  
Lech: Skiweg Kitzibachtobel genehmigt
Jahrelang haben Vorarlberger Naturschützer und die Lecher Seilbahnbetreiber über den Skiweg durch das Kitzibachtobel gestritten. Jetzt hat die BH Bludenz die 400 Meter lange Wegstrecke genehmigt.
14. Januar 2009  
Schwerere Verletzungen durch harte Pisten
Die frostigen Temperaturen im Land bringen auch harte Skipisten mit sich. Das macht zwar die Präparierung einfacher, aber auch die Stürze schwerer.
12. Januar 2009  
St. Martin will Anschluss bei Werfenweng
St. Martin am Tennengebirge (Pongau) fordert weiter einen Zusammenschluss mit dem Skigebiet Werfenweng. Die Erschließungskommission hat nach einem Lokalaugenschein die Pläne als nicht genehmigungsfähig abgelehnt.
12. Dezember 2008  
Saisonstart mit neuer Piste und Sesselbahn
20 Millionen Euro am Kreischberg investiert.
09. Dezember 2008  
Söll: Kein grünes Licht für gelbe Pistenlampen
Der Umweltanwalt berief gegen die Hochsöller Pistenbeleuchtung über 6,5 Kilometer. Er ortet einen Präzedenzfall.
01. Dezember 2008  
Mellau-Damüls: Liftbetreiber prüfen Bau eines Skitunnels
Die Liftbetreiber in Mellau haben neue Pläne für die Verbindung ihres Skigebiets mit Damüls.
21. November 2008  
Tirol legt Veto gegen UVP-Verschärfung ein
Für LH Günther Platter sind durch die Wiener Pläne Skigebiets-Zusammenschlüsse in Gefahr: „Sinnvolle Skigebiets-Zusammenschlüsse dürfen durch so eine Änderung nicht verunmöglicht werden." Platter verweist auch auf die heurigen Rekordinvestitionen der Seilbahnen.
17. November 2008  
Mellau-Damüls: Brief der EU-Kommission bei Land eingetroffen
Der Brief der EU-Kommission zur Skigebietsverbindung Mellau-Damüls ist nun nach wochenlanger Verzögerung eingetroffen. Darin wird das Land zu einer Stellungnahme über das gesamte Projekt aufgefordert.
14. November 2008  
Platzgummer für Skischaukel Mutters-Axams
Innsbrucks VBM Christoph Platzgummer lässt aufhorchen: Ein Ruhegebiet dürfe seiner Ansicht nach kein Problem für eine Skischaukel Mutterer Alm- Axamer Lizum und Schlick 2000 sein.
21. Oktober 2008  
Skischaukel Kals-Matrei katapultiert Osttirol auf Rang zehn in Tirol
Das Großglockner-Resort Kals-Matrei soll im Vollausbau das zehntgrößte Skigebiet Tirols sein. Damit spielt Osttirol in der touristischen Oberliga mit.
17. Oktober 2008  
Zürs: Schwerer Skiunfall: Heute Verhandlung
Der schwere Skiunfall in Zürs Ende Februar hat heute ein gerichtliches Nachspiel. Ein Niederländer war gegen eine Materialseilbahn geprallt, die zu niedrig über die Piste führte. Vor Gericht stehen der Nutzer der Bahn und der Betriebsleiter der Ski-Zürs AG.
16. Oktober 2008  
ÖAMTC steigt aus der Flugrettung aus
Der ÖAMTC stellt die Flugrettung ein: Aufgrund gestiegener Kosten und Differenzen über die Einsatzzuteilung wird der Club seine Verträge mit der Republik kündigen.
14. Oktober 2008  
Schlick2000 / Axamer Lizum: Land lehnt die Skischaukel ab
Bürgermeister wollen eine Verbindung von der Schlick in die Axamer Lizum über das Ruhegebiet Kalkkögel. Naturschutzreferent LHStv. Hannes Gschwentner erteilt Wünschen eine Absage.
14. Oktober 2008  
EU sieht Mellau-Damüls als Rechtsbruch
Das Projekt Mellau-Damüls steht vor seinem bisher größten Hindernis: Nach einer Petition des Alpenschutzvereins spricht die EU-Kommission von schwerwiegenden Verfahrensfehlern. Es droht die Aufhebung der Genehmigungen.
09. Oktober 2008  
Salzburg: Wieder Pistensperren gegen Tourengeher
In vielen Skigebieten denkt man Monate vor Saisonstart über neue Pistensperren in der Nacht nach. Im letzten Winter haben die meisten aus Sicherheitsgründen von dieser Möglichkeit gegen Skitourengeher Gebrauch gemacht.
06. Oktober 2008  
Gletscher-Ehe von Ötztal und Pitztal soll kommen
Die fünf Tiroler Gletscher haben 62 Mio. Euro investiert und starten in den Winter.
03. Oktober 2008  
Gerlitzen: 15,5 Hektar mehr für Pistenspaß
Gerlitzen-KanzelbahnGesellschafter investieren mehr als eine Millionen Euro in neue Pisten und mehr Beschneiung. Kritik an geringer Förderung durch das Land.
03. Oktober 2008  
Proteste gegen Ausbaupläne am Kronplatz
In Südtirol sorgen Ausbaupläne für das Kronplatz-Skigebiet im Pustertal für Proteste. Der Brunecker Hausberg ist an allen Flanken mit Liftanlagen verbaut. Den Liftbetreibern ist das aber nicht genug.
29. September 2008  
Unken - Reit im Winkl: Alpenverein gegen Lift-Zusammenschluss
Der neuerliche Anlauf in Unken (Pinzgau) für den Bau einer Liftverbindung vom Heutal zur Winklmoosalm in Reith im Winkl (Bayern) wird vom Alpenverein vehement abgelehnt.
26. September 2008  
Heutal-Lifte bald mit Bayern verbunden?
Heutal-Lifte bald mit Bayern verbunden? Die Liftgesellschaft Heutal bei Unken (Pinzgau) nimmt neuen Anlauf für eine Verbindung mit der Winklmoosalm (Reith im Winkl).
24. September 2008  
Mellau-Damüls: Hochmoor im Skigebiet bleibt erhalten
Neuigkeiten gibt es in Sachen Skiverbindung Mellau-Damüls: Die Betreibergesellschaft hat beschlossen, das Projekt umzuplanen. Ein Hektar Hochmoor bleibt somit erhalten. Damit bleibt den Betreibern ein langwieriges Verfahren erspart.
24. September 2008  
Tiroler Ski-Pläne für die USA begeistern Schwarzenegger
Schwarzenegger vertraut auf die Visionen des früheren Speed-Skichampions Franz Weber. Rund um Squaw Valley entsteht eine Skischaukel nach Tiroler Vorbild.
12. September 2008  
Mellau-Damüls steht offenbar in Frage
Die Verbindung der Skigebiete von Mellau und Damüls ist offenbar noch nicht fix. Die Naturschutzanwaltschaft hat gegen eine Deponie für Aushubmaterial berufen.
11. September 2008  
Strafanträge nach Skiunfall in Zürs
Der schwere Skiunfall in Zürs Ende Februar hat ein gerichtliches Nachspiel. Damals prallte ein 36-jähriger Urlauber aus den Niederlanden mit dem Kopf gegen eine Materialseilbahn, die zu niedrig quer über die Piste schwebte.
05. August 2008  
Schuldspruch nach tödlichem Schlittelspass
Folgenschweres Missverständnis: Auf der Snowtubing-Bahn «Snow Park» in Oberlangenegg raste im Februar 2007 eine Frau in eine Schneefräse
12. Juni 2008  
Serfaus: Mann in Pistengerät von Lawine verschüttet
Zu einem dramatischen Einsatz mussten am Montag die Retter im Skigebiet Serfaus ausrücken: Am späten Nachmittag war ein Seilbahnbediensteter beim Räumen eines Weges im Bereich der Masner Alpe im Pistengerät von einer großen Lawine verschüttet worden.
06. Mai 2008  
Wallis: Gletscherabdeckungen nur mit Baubewilligung
Walliser Bergbahnen, die in den Sommermonaten mit Folien Teile der Gletscher vor dem Abschmelzen schützen wollen, müssen dafür eine Baubewilligung einholen. Dies entschied das Walliser Kantonsgericht in einem Urteil vom 17. April.
23. April 2008  
Grüne blitzten mit Dachstein-Schutz ab
Die steirischen Grünen sind im Landtag mit einem Antrag zum Schutz des Dachsteins und seiner Gletscher abgeblitzt.
23. April 2008  
Vorarlberg: Streit über Werbetafeln in den Skigebieten
Keine Werbeschilder in den Skigebieten - das ist der Wunsch der Bezirkshauptmannschaft Bludenz. Die Liftbetreiber wehren sich, denn sie wollen nicht auf die Werbeeinnahmen verzichten.
14. April 2008  
Ischgl: Pistenraupe überrollt sechs Mitarbeiter der Tiroler Bergbahn
Vier Opfer mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden
12. April 2008  
Wengen: Wintersportler bekommen ein eigenes Rohr
Verkehrsentflechtung in der Nähe des Bahnhofs
10. April 2008  
23 Tote und tausende Verletzte auf den Pisten
Die heurige Skisaison geht an diesem Wochenende vielerorts zu Ende. Die Unfall-Bilanz zeigt schon jetzt: Mindestens 60.000 Skifahrer und Snowboarder haben sich in diesem Winter verletzt. Knapp 1000 Mehr als im Jahr zuvor.
28. März 2008  
Aus für Skipiste «Sulzli» in Engelberg
Die Entlastungspiste «Sulzli» im Skigebiet Titlis darf nicht gebaut werden. Das Bundesgericht hat die Beschwerde von Pro Natura und WWF gutgeheissen. Laut den Lausanner Richtern wurde dem Schutz von Fauna und Flora zu wenig Gewicht beigemessen.
23. März 2008  
Wengen: Neuer Tunnel soll Risiko für Skifahrer senken
In Wengen wird im April eine neue Skipistenunterführung gebaut. Damit soll das Unfallrisiko reduziert werden.
14. März 2008  
Nassfeld: Snowboarderin von Lawine erfasst
Ein Schneebrett hatte einen Teil der Piste verschüttet und die Snowboarderin erfasst.
12. März 2008  
Kals-Matrei braucht keine UVP
Für die neue Schiverbindung können die Bagger auffahren. Die Behörde verlangt keine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP).
10. März 2008  
Widerstand gegen das «Schneeparadies
Bei der Engstlenalp zwischen Hasliberg und Titlis sollen Sessellifte für ein «Schnee-paradies» gebaut werden. Entstehen soll das grösste Skigebiet der Zentralschweiz. Naturschützer wehren sich jedoch für «eine der letzten Perlen der Alpen» und fürchten eine «Kunstschneehölle».
10. März 2008  
Trauriger Rekord: So viele Skiunfälle wie nie zuvor
Der Hochbetrieb auf den Pisten bringt auch die Ärzte ins Schwitzen: Die Zahl der Skiunfälle ist in dieser Saison um bis zu 25 Prozent angestiegen.
07. März 2008  
ÖWD kontolliert auf St. Johanns Skipisten
Ab kommender Woche bedienen sich die Bergbahnen in St. Johann des Österreichischen Wachdienstes (ÖWD), um das nächtliche Pistenverbot zu kontrollieren.
05. März 2008  
Skifahrer gegen Gondel: Suche nach Ursachen
Nach dem Zusammenstoß eines Niederländers mit der Gondel einer Materialseilbahn in Zürs läuft die Ursachenforschung auf Hochtouren.
26. Februar 2008  
Schnee-Nachschub ade: Noch trotzen die Pisten der Hitze
Die frühe Hitze lässt die Schneekanonen seit Tagen stillstehen. Die Pistenbetreiber sind dennoch zuversichtlich.
26. Februar 2008  
Skifahrer raste in Schneekanone
Zu einem tödlichen Skiunfall ist es am Montag im Skigebiet Rosshütte in Seefeld gekommen. Ein 47-jähriger Skifahrer aus Zirl raste ungebremst gegen eine Schneekanone.
26. Februar 2008  
Schneebrett im Skigebiet abgegangen
Im Oberland ist kurz nach Mittag eine Lawine auf eine Piste im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis abgegangen. Das 50 Meter breite und 300 Meter lange Schneebrett war vom "Oberen Sattelkopf" abgegangen.
24. Februar 2008  
Oberland: Seilbahn wegen ungesicherter Piste verurteilt
Nicht auf Sicht gefahren und Metallstütze nicht abgesichert. Schwer verletzter Skifahrer mit 31.000 Euro entschädigt.
22. Februar 2008  
Rückenwind aus Wien für Pitztaler Notweg
Nun liegt ein Bescheid seitens des Lebensministeriums vor, der der umstrittenen Abfahrt nicht nur grünes Licht gibt, sondern den Notweg sogar vorschreibt.
21. Februar 2008  
Pistenraupe contra Skitourengeher
Von einem Pistenraupenfahrer bedroht und beflegelt wurden am vergangenen Mittwoch mehrere Skitourengeher im Bereich der Rosshütte bei Seefeld. Der Betriebsleiter der Bergbahnen kann sich eine solche Entgleisung nicht vorstellen.
19. Februar 2008  
Zigarette löste Brand in Skigebiet aus
Eine aus einer Gondel geworfene Zigarette dürfte für einen Waldbrand in Fügenberg im Zillertal am Sonntag verantwortlich sein. Von dem Brand war eine Fläche von 30 Quadratmetern betroffen.
18. Februar 2008  
Liftbetreiber weisen Kritik zurück
Neuerlich werden Stimmen laut, die die Ursachen für die vielen Skiunfälle in der enormen Beförderungskapazität moderner Lifte und in den überfüllten Pisten sehen. Dazu komme harter Kunstschnee. Die Seilbahnwirtschaft weist das zurück.
14. Februar 2008  
Raser: Skiliftbetreiber setzen auf Aufklärung
Die Schweizer sagen Pistenrasern den Kampf an. Pistenwächter kontrollieren die Geschwindigkeit - wer mehrmals erwischt wird, kann auch seine Skikarte loswerden. In Vorarlberg setzt man vor allem auf Aufklärung.
13. Februar 2008  
ÖAV-Haßlacher verliert Führungsposition
Einen Knalleffekt gibt es beim Österreichischen Alpenverein. Peter Haßlacher, Leiter der Fachabteilung Raumordnung, wird mit sofortiger Wirkung außer Dienst gestellt. Er hat einen akademischen Titel unberechtigt verwendet.
24. Januar 2008  
Braunlage plant kilometerlange Skipiste
2500-Meter-Strecke vom Wurmberg bis Schierke – Bürgermeister: Sie wäre einzigartig in Norddeutschland
15. Januar 2008  
Fellhornbahn will Skigebiet optimieren
Bauausschuss stimmt Pistenkorrekturen und Ausbau der Beschneiungsanlage zu
13. Januar 2008  
Luftkrieg der Flugretter in Tirols Bergen
Der ÖAMTC verzerrt den hart umkämpften Wettbewerb um verunglückte Sportler, sagen private Rettungsflieger. Dabei ist dieser selbst in Finanznöten.
11. Januar 2008  
Naßfeld: Deutscher überlebte Kollision mit Pistenraupe
Der Mann war alkoholisiert und geriet bei der Abfahrt unter die Ketten des Gerätes.
31. Dezember 2007  
Skigebiete erstellen Leistungsprofil
In sechs Tiroler Skigebieten gibt es für alle, die es genau wissen wollen, einen Kilometerzähler für Skifahrer.
12. Dezember 2007  
Obergurgl: Zwei Liftangestellte von Lawine verschüttet
Betroffene wollten das Seil einer Lawinensprengbahn kürzen.
05. Dezember 2007  
Salzburg: Nächtliche Pistensperren wieder möglich
Ab Samstag können Bestimmungen über die Sperre von Skipisten bei Dunkelheit wieder in Kraft gesetzt werden. Im Polizei-Strafgesetz hat der Landtag den Gemeinden diese Möglichkeit eingeräumt.
30. November 2007  
Kommt Beschränkung für Pitztaler Gletscher?
Die Diskussion um den Notweg am Pitztaler Gletscher könnte jetzt zu einer unerwarteten Lösung führen.
16. November 2007  
Osttirol: Skischaukel droht wegen Planänderung doch eine UVP
Umweltabteilung in Innsbruck prüft, während in Matrei schon längst gebaut wird.
14. November 2007  
Schweiz: Schneehärter-Problematik
In grossem Stil kaum praktiziert
06. November 2007  
Lienz: Neue Weltcupstrecke forderte Pistenbauer
Die Pistenbauer haben sich bei der Verbreiterung der Weltcupstrecke am Hochstein die Zähne ausgebissen.
31. Oktober 2007  
Vorarlberg: Naturschutzanwältin fordert klare Richtlinien
Für den Zusammenschluss der Skigebiete Mellau und Damüls haben die Betreiber 1,1 Millionen Euro in den Naturschutzfonds des Landes bezahlt. Naturschutzanwältin Katharina Lins fordert nun klare Richtlinien.
26. Oktober 2007  
Wegen Kals flackert UVP wieder auf
Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für Schischaukel Kals-Matrei ist noch nicht vom Tisch. Behörden nehmen Projekt genau unter die Lupe.
22. Oktober 2007  
Bahnbetreiber wenig erfreut über Erkenntnis
Pistenraupen, die statt zur Pistenpräparierung für Veranstaltungen eingesetzt werden, brauchen künftig eine eigene Genehmigung durch die Bezirkshauptmannschaft.
16. Oktober 2007  
Damülser Seilbahnen: "Vorwürfe haltlos"
Die Verantwortlichen der Damülser Seilbahnen weisen Vorwürfe zurück, wonach beim Baubescheid für die Schiliftverbindung Mellau-Damüls getrickst worden sei. Es sei alles den korrekten Behördenweg gegangen.
04. Oktober 2007  
Mellau-Damüls: Widerstand gegen Skigebietsverbindung
Die Gegner der Skigebietsverbindung Mellau-Damüls geben nicht auf, obwohl die Bauarbeiten im Gang sind. Ein Komitee hat eine Beschwerde an den Petitions- und Beschwerdeausschuss des Europäischen Parlaments gerichtet.
04. Oktober 2007  
Umstrittener Notweg gesperrt
Umstrittener Notweg gesperrt Der Umweltsenat in Wien hat befunden, dass es für den Notweg am Pitztaler Gletscher eine UVP gebraucht hätte.
02. Oktober 2007  
Für den Pitztaler Notweg wird's eng
Das Land dürfte die Bewilligung für den oberen Teil des Notwegs am Pitztaler Gletscher versagen.
07. September 2007  
Lienz: Weltcup-Piste nimmt Form an
Neue "Dr.-Schlick-Rennstrecke" am Hochstein wird im Oktober eröffnet.
04. September 2007  
Kalser Schaukelbau ist in der Warteschleife
Kals wartet noch immer auf naturschutzrechtlichen Bescheid für Bau der Schischaukel. In Matrei laufen Arbeiten auf Hochtouren.
04. September 2007  
Hintertux: Skifahrer von Pistenraupe erfasst
Am Hintertuxer Gletscher ist am Sonntag ein junger Skifahrer aus Deutschland schwer verletzt worden. Der Skifahrer war von einer Pistenraupe erfasst worden.
02. September 2007  
Tirol: Umweltsenat stoppt Pitztal-Projekt
"Gefahr für die Verunreinigung des Gletschers" - EU-konforme Prüfung angeordnet - Entscheid trifft auch Tourismusprojekte anderswo
07. August 2007  
ARENA:
Pistenrettung voll im Einsatz - 10 Jahre Pistenmanagement  
ARENA PistenManagement
goes SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental!  
Motorex
feierte 100-jähriges Jubiläum und alles war grün  
Mehr als 10 Jahre ARENA Pistenmanagement
- Weil Sie in uns Vetrauen!  
ARENA
punktet im Skigebiet Bad Kleinkirchheim  
PRINOTH Cup 2017
– Zwei Feiertage zum Saisonabschluss  
ARENA:
Erstklassiger Service muss unsere Kunden begeistern  
Klenkhart & Partner:
Zahlreiche interessante Projekte im Jubiläumsjahr 2016  
ARENA:
Inbetriebnahme und Schulung ganz im Sinne der Anwender   
Pistenbully:
Ski-WM St. Moritz 2017  
ARENA:
Für unsere Kunden installieren wir die gesamte Technik auf höchstem Niveau  
ARENA
Geodaten für wirksames PistenManagement  
Prinoth:
Erfolgreiche „FIS Course Builder & Designer Clinic“  
SummitGIS®:
Reduktion der Kosten durch Investition (in Innovation)  
ARENA
gibt CAN-Schnittstellen für Kässbohrer und Prinoth frei  
PistenBully AfterWorkParty 2016:
Legendäre Party im neuen Gewand  
ARENA:
Ihr Maßanzug im PistenManagement   
Weltpremiere für PRINOTH –
Shaping the Future  
3D-Schneehöhenmessung von Leica Geosystems
macht Pisten und Schanzen für sportliche Großveranstaltungen flott  
ARENA PistenManagement:
Wissende Menschen dirigieren Maschinen zum Erfolg   
Schneestern:
Coole Obstacles für die Weltelite  
PISTENBULLY:
NACHHALTIG ERFOLGREICH  
PRINOTH
sorgt in Ischgl und Samnaun für perfekte Pisten  
Pistenbully:
Der Funpark – Qualitätsmerkmal für Skigebiete  
PowerGIS:
Die Zukunft der Schneehöhenmessung   
ARENA Pistenrettung
für eine raschere Einsatzhilfe und lückenlose Dokumentation  
Skistar Åre, Schweden:
SNOWsat auf der ganzen Flotte  
Snow Space Flachau
setzt auf iCON alpine  
ARENA Flottenmanagement –
eine Lösung für alle(s)  
Pistenbully:
In Cardrona, Neuseeland, sind optimale Bedingungen garantiert  
Die 3D RealityMaps
bieten eine völlig neue Plattform, um Skigebiete im Internet darzustellen.  
ARENA PistenManagement:
Interview mit Ralf Speck, GF Alpspitzbahn  
"Durch das ARENA PistenManagement
haben wir eine völlig neue Planungs- und Kommunikationsgrundlage"  
Klenkhart & Partner
realisierten 2014 zahlreiche zukunftsweisende Projekte im In- und Ausland  
ARENA auf der Planai
"Wir arbeiten so effizient wie nie zuvor"  
Prinoth -
Vail/Beaver Creek 2015  
Engelberg CH:
Pistenmanagement mit Schneetiefenmessung  
CLEAN MOTION von PRINOTH:
Pistenfahrzeuge mit Spitzenwerten in Leistung und Nachhaltigkeit  
PowerGIS:
ARENA SnowXperience – erleben Sie ARENA live!  
Weltneuheit in Saas-Fee:
PistenBully mit TIER 4 final - Motorentechnologie  
PowerGIS
hebt neues Flottenmanagement aus der Taufe  
Weltneuheit:
PowerGIS entwickelt den ARENA PistenManager  
PowerGIS:
Akademie PistenManagement  
FATZER:
Neues Windenseil PWtracPLUS  
Alpbacher Bergbahnen:
Mit der Öko-Raupe auf die Skipiste  
PRINOTH Fachsymposium in der Casa Italia:
Perfekte Pisten bei den Olympischen Spielen in Sotschi  
Kässbohrer:
Umwelttechnologie - made in Germany - jetzt auch in Italien  
Technologieführer Kässbohrer
setzt mit SNOWsat Massstäbe  
Input® Projektentwicklungs GmbH:
Pista del Mar in Sierra Nevada  
ARENA® PistenManagement -
Wahlfreiheit und Investitionssicherheit  
Prinoth:
Service & Zuverlässigkeit  
ARENA PistenManagement:
Die 100ste Pistenmaschine geht in die Schweiz  
Kässbohrer:
Das SNOWsat Team wächst  
Pistenbully:
Riesiger Andrang beim 11. Professional’s Camp  
Weltmeister fahren auf perfekte(n) Pisten ab
PRINOTH Exklusivausstatter bei der Alpinen Ski WM in Schladming  
Klenkhart & Partner
blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück.  
Engadin St. Moritz Mountains
entscheiden sich für den PistenBully 600 E+  
Prinoth:
Frästechnologie für Weltmeister  
Der 1. BIG DEAL DAY
mit gebrauchten PistenBully zu Spitzenpreisen.  
Prinoth:
50 Jahre am Puls der Zeit, Innovationen, die die Branche prägten  
Prinoth:
Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz bei der Pistenpräparierung  
Oldie but Goodie
Piste frei für den Everest  
Gesamtsieg für Chiemgau Arena und Gemeindewerke Ruhpolding
bei der 4. PistenBully AfterWork-Party.  
Prinoth:
Parkbau live bei der Bison X Park Show  
Prinoth:
Ausgereifte Technik für perfekte Pistenqualität  
Kässbohrer:
Weltweit erstes dieselelektrisches Fahrzeug im alpinen Präpariereinsatz!  
Prinoth: Erstes Euromot III B konforme Pistenfahrzeug im UNESCO Weltnaturerbe
Neuer Leitwolf von PRINOTH an Sextner Dolomiten AG ausgeliefert  
Kässbohrer Geländefahrzeuge AG:
Wer hat’s erfunden?  
Kompetenzzentrum PistenManagement:
Ein neues Zeitalter bei Beschneiung und Pistenpräparation bricht an  
Kässbohrer:
Erfolgreiche Gebrauchtfahrzeug-Show und personelle Veränderungen  
20 Jahre Klenkhart Consulting
Professionell, innovativ und gastfreundlich  
ARENA PistenManagementSystems:
Perfekter Pisten- und Parkbau  
20 Jahre Klenkhart & Partner
eine Erfolgsgeschichte par excellence  
10. internationale PistenBully Professional’s Camp 2011
sichert die gelungene Gestaltung von FunParks weltweit.  
The Sound of Evolution:
PRINOTH erweckte mit einer spektakulären Show den neuen Leitwolf zum Leben  
Ski-WM 2011:
Klenkhart präsentiert Snowmeter und lädt Kunden zum Testen der Strecken  
Der richtige Zeitpunkt
für die optimale Präparation von Schneesportpisten  
Prinoth:
Sonne pur bei der ersten SHERPA Windendemo am Kronplatz  
Bergbahn AG Kitzbühel restlos überzeugt von ARENA
Vom Test zur Vollbestückung – effiziente Strategie in der Gamsstadt  
Förderband als Skiliftersatz
Der Sunny Mountain baut auf den SunKid Zauberteppich  
BISON X Park-Show:
Fun & Info für Pistenfahrzeugfahrer und Parkshaper  
Nordic Slider
Straßenquerungen für den Skisport erweitert Einsatzmöglichkeiten  
Klenkhart: Kosteneinsparungen mit snowMeter
Ein Wintersportort ohne Schnee ist wie ein Mensch ohne Herz. So wie das Herz den humanoiden am Leben erhält, braucht das Skigebiet das „weiße Gold“ für sein wirtschaftliches Überleben.  
Kässbohrer Geländefahrzeug AG:
Lassen Sie sich von Formatic überzeugen – und gewinnen Sie!  
Eine Superpipe allein bringt’s noch nicht
ZAUGG entwickelte eine ganz eigene Technik  
Kässbohrer Geländefahrzeug AG:
Die 10. Internationale PistenBully Gebrauchtfahrzeug-Show war wieder ein großer Erfolg.  
Prinoth Gebrauchtmaschinen Show
Bei idealen Bedingungen fand die Prinoth Gebrauchtmaschinen Show heuer erstmals in Telfs statt.  
1. Kompetenztag zum Thema "SNOWmanagement"
am 8. Oktober 2009 in Salzburg  
Tiroler Traktorenhersteller Lindner
steigert Umsatz und Export  
Klenkhart & Partner Consulting ZT GmbH:
Skigebiete setzen vermehrt auf skiGIS  
Prinoth:
Multimediale Show an der Nordkette als Premiere des "Beast"  
Der neue Prinoth Everest:
Nach ca. 60cm Neuschnee hatten die Vertreter der Presse die einmalige Gelegenheit den neuen Everest bei Nacht im Echtzeiteinsatz zur Pistenpräparierung am Ritten unter die Lupe zu nehmen.  
PowerGIS:
Die Schneehöhenmessung ARENA GPS+ für die beste SkiPiste am Berg  
Prinoth
übernimmt den Bereich „Track Machines“ von Camoplast Inc.   
Kässbohrer Geländefahrzeuge AG:
Die 2. AfterWork-Party bei Kässbohrer in Laupheim war wieder ein voller Erfolg.  
Bison und Bison X von Prinoth
Neue Meister für Piste und Funpark getestet von Thomas Fritsch in Stuben am Arlberg  
PowerGIS:
Schneegarantie und beste Pistenqualität mit der Schneehöhenmessung ARENA GPS+  
Hall:
Betriebskosten senken und Ski-Pistenpräparierung mit vorhandenen Mitteln optimieren  
PRINOTH presents: the new Bison
Neue Meister für Piste und Funpark  
Kässbohrer Geländefahrzeuge AG:
Hautnah konnten mehr als 4.000 Besucher der FIRE IN RED-Tour part II den PistenBully 400 erleben.  
Der PistenBully 400 startet durch!
Ein starker und zuverlässiger Weggefährte.  
Fahren und Sparen.
Wertvolle Tipps von Kässbohrer für einen wirtschaftlichen und umweltschonenden PistenBully-Einsatz.  
8. Internationalen PistenBully Gebrauchtfahrzeug-Show:
In Laupheim fand jeder seinen neuen Gebrauchten!  
6. PRINOTH-Gebrauchtfahrzeugmesse 2007:
Top-Angebote an gebrauchten Pistenfahrzeugen aller Marken im TOP-Zustand und mit TOP-Service  
Der PistenBully Paana erobert die Loipen weltweit
Seit über 25 Jahren am Markt sind die Paana-Fahrzeuge in Skandinavien klarer Marktführer im Segment der Loipenmaschinen. Nun hat die Kässbohrer Geländefahrzeug AG den bisherigen Hersteller – die finnische Firma Keiteleen Latukone Oy – übernommen.  
Kässbohrer Geländefahrzeug AG:
Wer Großes leistet, darf auch mal groß feiern.  
Kässbohrer Geländefahrzeug AG:
Der 15.000.PistenBully:Drei Meister (er)leben die beeindruckende Erfolgsstory   
HTB / Interfab:
GAZ EX Sölden in Rekordzeit errichtet  
Prinoth:
Steht ein schönes Pistenbild auch für anhaltende Pistenqualität?  
„Nordic Parc Fichtelgebirge“
setzt auf Qualität und Service: Fünf neue PistenBully 100 erobern die Wohlfühlregion   
´