seilbahn.net | Medienclipping | Archiv | Wirtschaft

Rekordwinter am Stuhleck

06. Mai 2019  
Turbulenzen in Crans-Montana

26. April 2019  
Der Wintersport verliert an Bedeutung
Wie Schweizer Berggebiete nun aufrüsten
25. Februar 2019  
Keine Parkplätze vor Elferbahnen

29. Dezember 2018  
Gaißau: Saisonstart möglich

13. Dezember 2018  
Interview Veronika Scheffer

20. November 2018  
Gästerekord auf dem Stanserhorn

19. November 2018  
Warten auf den Schnee

13. November 2018  
Die Walliser sind jetzt auch Österreicher
Der ÖSV-Chef Peter Schröcksnadel sichert sich Einfluss im Bergdorf Saas-Fee. Schweizer Skifahrer fürchten um wichtige Privilegien.
03. November 2018  
Hohsaas-Bergbahn in der Krise

25. Oktober 2018  
Athesia erwirbt Mehrheit an den Schnalstaler Gletscherbahnen
Schröcksnadels Vereinigte Bergbahnen treten ihre Anteile ab.
01. Oktober 2018  
51 Fragen zu Lift-Deal in Kals

30. September 2018  
Coaster-Schub ungebremst

25. September 2018  
Karwendelbahn: Zukunft gefährdet

24. September 2018  
Erfolgreicher Sommer der Bündner Bergbahnen
Trotz 10 Prozent Wachstum bleibt das Sommergeschäft ein Winzling
19. September 2018  
Hochzeiger Bergbahnen: Revolverheld(en) im Pitztal
Der Vollversammlung der Hochzeiger Bergbahn AG wurden starke Steigerungen in Frequenz und Umsätzen präsentiert.
22. August 2018  
Rittner Zukunftsvisionen

30. Juli 2018  
Die Athesia-Bahn
Die Grünen kritisieren die „rechtliche Sanierung“ der Schnalstalbahnen
10. Juli 2018  
Ischgler TVB-Manager war Provisions-Lobbyist
Im Ischgler Korruptionsskandal um die Vergabe von Idalpe-Aufträgen kam es gestern zu empfindlichen Geldstrafen für Geber und Nehmer.
08. Juni 2018  
Schlechte Aussichten im kantonalen Wettbewerb
Im Wallis können sich die Bergbahnen bald von einem Millionen-Fonds für Sanierungen bedienen. Die Bergbahnen im Berner Oberland finden das unfair.
23. Mai 2018  
Schweizer Seilbahnen wollen Gelder aus dem ÖV-Topf
Mit den Bundesgeldern für den Ausbau der Bahninfrastruktur werden nicht nur Schienen gebaut. Auch Seilbahnen möchten an den Topf.
16. Mai 2018  
Abenddämmerung einer Branche
Bereits im Jahr 2060 könnte genug Naturschnee zum Skifahren nur noch in Lagen über 2000 Höhenmetern fallen. Die Bergbahnen investieren trotzdem. Und haben gute Gründe dafür.
23. April 2018  
Malbun: Mehr Gäste befördert

20. Februar 2018  
Teure Lifttickets für Fußgänger
Am Titlis und im Jungfrau-Skigebiet werden Fussgänger sehr gerne auf die Gipfel befördert. Sie zahlen ja auch deutlich mehr als die Skifahrer.
05. Februar 2018  
Warth rüstet kräftig auf

05. Februar 2018  
Ringen um die Nassfeld-Zukunft

01. Februar 2018  
Splügen-Strategie kommt an

29. Januar 2018  
Ringen um Skigebiet Nassfeld

15. Januar 2018  
Streit um Billig-Skibillette

11. Januar 2018  
Muttereralm: Millinger geht

06. Januar 2018  
Schulterschluss für Forsteralm

13. Dezember 2017  
Am Glungezer herrscht Zuversicht

06. Dezember 2017  
Semmering: Kein Betriebsleiter und keine Versicherung
Zauberberg-Lifte bleiben zu
05. Dezember 2017  
Der Winter erfindet sich neu

05. Dezember 2017  
Eine Bergbahn ist keine Airline

21. November 2017  
Bekenntnis zu Splügen Tambo

20. November 2017  
Zermatt: Grösstes Skigebiet der Welt auf dem Prüfstand
Zermatter Deal mit Italien steht auf wackligen Füssen
16. November 2017  
Sorgen um Skibetrieb am Grünten

13. November 2017  
Aus für Götzner Skigebiet

08. November 2017  
Walchsee will Lift retten

02. November 2017  
Brambrüesch geht aufs Ganze
Die Chur Bergbahnen AG auf Brambrüesch steht vor wichtigen Weichenstellungen.
20. September 2017  
Postalm: Liftrettung rückt näher

19. September 2017  
Am Hochkar wird weiter investiert

01. September 2017  
Ende der Postalm-Lifte absehbar

01. September 2017  
Lift-Krieg am Sudelfeld

23. August 2017  
Zuwachs bei Ortler Skiarena

19. Juli 2017  
Olanger Seilbahnen: Schiefe Bahn
Die Olanger Seilbahnen scheinen kein Interesse an der Erschließung der Lanzwiesenalm zu haben. Sie erneuern die bestehenden Bahnen und gehen auf Distanz zum Rathaus.
17. Juli 2017  
Die Leiden der Lenk

07. Juni 2017  
Zwischen Überleben und sich Zerfleischen
Die WinterCard-Aktion im Saastal ist geglücktes Marketing. Aber was geschieht, wenn in der Schweiz flächendeckend ähnlich reagiert wird?
20. April 2017  
Skiverbünde: „Gesetzlich tolerierte Kartellstrukturen“
Bereits 2014 empfahlen Wirtschaftsforscher, Ticketverbünde zu prüfen: Tageskarten seien bis zu 18 Prozent überteuert. Seilbahner nehmen Prüfung gelassen.
14. März 2017  
Saas-Grund: Bergbahnen Hohsaas machen bei der Wintercard mit
Die Wintercard ist ab der Saison 2017/18 auch im Skigebiet der Hohsaas Bergbahnen AG gültig, falls die Crowdfunding-Aktion zum zweiten Mal erfolgreich ist.
03. März 2017  
Ein Berg voll Ärger

26. Januar 2017  
Knall in Splügen
Die Bergbahnen Splügen-Tambo brauchen neue Verwaltungsräte und einen neuen Geschäftsleiter. «Schuld» ist offenbar die Standortgemeinde Splügen. Die Vorwürfe an sie sind happig.
11. Januar 2017  
Skiverbund: Walchsee steigt aus

19. Dezember 2016  
Greenpeace regt das Zillertal auf

18. Dezember 2016  
Wir sind die Größten
Die Arlberger Skigebiete in Lech-Zürs und St. Anton haben sich für noch mehr Pistenkilometer verbunden. Warum eigentlich?
07. Dezember 2016  
Rekord auf der Zugspitze

18. November 2016  
Abo-Aktion spaltet Saastal

03. November 2016  
Skigebiet Forsteralm gerettet

25. Oktober 2016  
Man tut nie genug für den Ski-Nachwuchs
Zwischen Innovation und Nachwuchsförderung: Neue Seilbahnprojekte ziehen Touristen aus aller Welt an. Doch in Tirol lernt nicht mehr jedes Kind Skifahren
24. Oktober 2016  
Mit der Speed-Gondel ins Skigebiet
Was Schneesportler diesen Winter an Neuerungen erwartet, und wer den Schweizern eine Nasenlänge voraus ist.
18. Oktober 2016  
Wintertourismus: Zerfall und Ruinen in den Bergen
In den letzten Jahren haben zahlreiche kleine Skigebiete aufgeben müssen,
29. September 2016  
Brandrede von Laax-CEO Gurtner

19. September 2016  
Das Ende der Zwischensaison?
Die Bergbahnen Arosa halten den Betrieb auch im November aufrecht. Eine Entwicklung, die man bei Bergbahnen Graubünden begrüsst. Doch nicht alle Destinationen sind davon überzeugt.
13. September 2016  
Schultz im Spieljoch-Fieber

07. September 2016  
Neuwahlen bei der Speikboden AG

06. September 2016  
Loser kämpft um seine Zukunft

31. August 2016  
Zillertal Tourismus GmbH: Zusammenarbeit ist vertraglich besiegelt
Die Seilbahner des Tales fetten das Marketingbudget um 1,7 Mio. Euro auf.
15. Juli 2016  
Zeller Bergbahnen: Ramsberglift sperrt zu
Weil eine Konzessionsverlängerung mit Investitionen von 1 Mio. Euro verbunden wäre, geben die Bergbahnen Zell das vorzeitige Aus bekannt.
06. Juli 2016  
Gschwend: «Bergbahnen sind für Gemeinden, Regionen oder Täler 'too big to fail'»
Die Bündner Bergbahnbranche wird es auch in Zukunft schwer haben.
20. Mai 2016  
Aus „Sextner Dolomiten AG“ wird „Drei Zinnen AG“
Neben der wichtigen Entscheidung das Unternehmen in „Drei Zinnen AG“ umzubenennen haben sich die Gesellschafter einstimmig für die Skiverbindungen nach Sillian und nach Padola/Comelico ausgesprochen
04. Mai 2016  
Die Ischgl GesmbH

10. April 2016  
Wandern statt Skifahren im Berner Oberland
Den Berner Skigebieten fehlten wegen dem milden Winter die Skigäste. Doch Ausflügler machten den Verlust zumindest teilweise wett.
10. März 2016  
Was Skigebiete künftig leisten müssen
Trotz aller Wetterunbill und Schneemangel, ist die aktuelle Wintersaison bislang gut verlaufen. Salzburgs Touristiker denken derzeit aber intensiv nach, was Skigebiete künftig leisten müssen, um langfristig im Geschäft zu bleiben.
24. Februar 2016  
Skigebiete im Klimawandel

11. Februar 2016  
Bilanz der Bayerischen Zugspitzbahn
Umsatzplus von 2,9 Millionen Euro
08. Februar 2016  
Wien: Betreiber von Plastikskipiste insolvent
Die Schneeerlebniswelt in der Seestadt Aspern ist pleite
28. Januar 2016  
2 Jahre «Arosa Lenzerheide»

18. Januar 2016  
Hohe-Wand-Wiese Wien: Abschied auf Raten
Das Skigebiet auf der Hohen-Wand-Wiese ist außer Betrieb, die Stadt sucht aber nach Plänen. Aus dem Slalom in Schönbrunn wird dafür fix nichts, ebenso aus einer Flugschanze.
13. Januar 2016  
Schneemangel: Bündner Tourismusbetriebe melden Ausfälle
22 Bündner Tourismusunternehmen (darunter zehn Bergbahnen) mit insgesamt 259 Beschäftigten haben wegen Schneemangels und Kundenausfällen bei den Behörden Kurzarbeit angemeldet. Die Hürden für das Geld aus der Arbeitslosenkasse sind allerdings hoch.
09. Januar 2016  
Einige werden sterben müssen
Für die Schweizer Bergbahnen wird die Zukunft viele Veränderungen mit sich bringen
08. Januar 2016  
«Jede Destination muss nach neuen Geschäftsfeldern suchen»
Laut Christian Laesser, Professor für Tourismus und Dienstleistungs­management an der Universität St. Gallen, müssen sich Schweizer Wintersportorte von fixen Ideen lösen.
08. Januar 2016  
Seilbahner wälzen Pläne für ein Skigebiet der Superlative
Ab 2020 sollen Skifans zwischen Warth und Kappl in Tirol ihrem Sport frönen können.
30. Dezember 2015  
Warmes Wetter lässt die Reserven schmelzen
Bergbahnen geraten in Bedrängnis
21. Dezember 2015  
Skigebiete: Auf Eis gebaut

18. Dezember 2015  
Alpenverein legt Beschwerde gegen Liftehe ein
Der ÖAV will die Skiverbindung Kappl – St. Anton vor das Bundesverwaltungsgericht bringen
18. Dezember 2015  
Keine Hoffnung für Ski-Gebiet San Bernardino
Deutsche machen Rückzieher
16. Dezember 2015  
San Bernardino: Das trostloseste Ski-Gebiet der Schweiz
Seit vier Jahren stehen die Lifte in San Bernadino GR still. Jetzt will eine deutsche Gruppe 40 Millionen Franken investieren.
20. November 2015  
Skiindustrie hofft auf China und Türkei
Der Kampf um den Gast im Wintertourismus wird zunehmend härter. Deshalb hofft die Skiindustrie auf die Türkei und China als Hoffnungsmärkte.
09. November 2015  
Aufrüsten in den Alpen
T-Shirt-Wetter in Zürich, Bern und Basel – Skifahren in Arosa. Warum schon seit Ende Oktober Schnee produziert wird und wie viele Millionen dafür fliessen.
06. November 2015  
Milliardär Bertarelli rettet Bergbahnen Saanen
Mit Privatkapital von Ernesto Bertarelli wollen sich die Bergbahnen von Gstaad aufrappeln
29. Oktober 2015  
Schweizer Seilbahnbranche: Prominente Bergretter
Bergbahnen in den Alpen haben zunehmend Mühe, sich selber zu finanzieren.
12. Oktober 2015  
Loser dockt am Dachstein an
Der vergrößerte Pistenverbund umfasst jetzt sieben Skigebiete in drei Bundesländern.
07. Oktober 2015  
Neue Investoren für Lammeralm

02. Oktober 2015  
Axel Lund Svindal neu bei Schweizer Ski-App Skioo.com
Weniger Anstehen, weniger Zeitverlust, weniger Kosten: Das "Pay-per-Use"-System will Skifahrern den bestmöglichen Tarif eröffnen und strebt nichts weniger als eine Neugestaltung der Ski-Industrie an.
29. September 2015  
Investitionen verteuern Liftkarten
Die Großskigebiete im Bezirk Kitzbühel investieren kräftig und drehen daher weiter an der Preisschraube.
24. September 2015  
Steirische Skigebiete rüsten auf

05. September 2015  
Am Feldberg wird gewerkelt

24. August 2015  
250.000 Euro Zuschüsse für potenziellen Petzen-Betreiber
Mit 125.000 Euro will die Region Südkärnten die "Petzen Bergbahnen GmbH neu" jährlich unterstützen. Als Sitzgemeinde bezahlt Feistritz ob Bleiburg 50.000 Euro in den ersten Betriebsjahren.
19. August 2015  
Steinach: Zeit für Skiarena wird knapp
Die Skiarena Silbersattel in Steinach ist ausgelastet und fährt dennoch Verluste ein.
18. August 2015  
Kirchdorf: Eine Million Euro für Skilifte
Die Gemeinde Kirchdorf und der Tourismusverband greifen für die Entschuldung der vier Lifte tief in die Tasche. Künftig soll der Betrieb verpachtet bzw. verkauft werden.
12. August 2015  
Neues Gesicht in der operativen Leitung von Seilbahnen Schweiz
Fritz Jost wird bei Seilbahnen Schweiz (SBS) Vizedirektor. Gleichzeitig wir er für die Bereiche Technik sowie Tourismus & Mitgliederservice verantwortlich sein. Er übernimmt die Nachfolge von Fulvio Sartori.
06. August 2015  
Skibetrieb auf Postalm fixiert

04. August 2015  
Snow Dome in Bispingen mit neuen Eigentümern
Die bisherigen Eigentümer rund um die Bergbahnen Sölden haben mit drei neuen Investoren eine Übereinkunft zum Verkauf der Anlage getroffen
29. Juli 2015  
Grünes Licht fürs Kellerjoch
Für das Schwazer Skigebiet gibt es dank geklärter Finanzierung rosige Zukunftspläne.
27. Juli 2015  
Zillertaler Seilbahnen und Zillertal Tourismus: Millionenschwere Annäherung
Die Zillertaler Seilbahnen wollen nach zweijähriger Abstinenz wieder in den Marketingtopf der Zillertal Tourismus GmbH einzahlen: mit 1,7 Mio. Euro sogar dreimal so viel wie bisher.
01. Juli 2015  
Entscheidung zum Riedberger Horn naht
Skigebietszusammenschluss von Balderschwang und Grasgehren hängt am Umweltministerium
01. Juli 2015  
Aus für Skigebiet Petzen

18. Juni 2015  
Neue Visitenkarte für Skigebiet in Nauders
Die Nauderer Bergbahnen investieren 9,9 Mio. Euro in die Talstation und die Stieralm. Der Zusammenschluss mit Schöneben ist langfristiges Ziel.
12. Juni 2015  
Skigebiet Hebalm scheint gerettet
Eine überraschende Wendung gibt es rund um die geplante Schließung des Skigebiets Hebalm.
29. Mai 2015  
Generalversammlung der Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren AG
Nur noch jeder sechste Franken wird im Winter verdient
28. Mai 2015  
Rüfikopf-Pläne auf Eis gelegt
Betreiber schubladisieren vorübergehend Großvorhaben Rüfikopf wegen zu hoher Kosten.
27. Mai 2015  
Elferlifte: Naturerlebnisse statt „Disneyland“ am Berg
Der neue Geschäftsführer der Elferlifte in Neustift will mehr Schwung in den Betrieb bringen. Für heuer stehen Investitionen von 600.000 Euro an.
19. Mai 2015  
Pillerseetal: Zwei Skikarten für eine Region
Der Anschluss der Fieberbrunner Bergbahnen an den Salzburger Skicircus hat Auswirkungen auf die Tarifstruktur im Pillerseetal. Als Kompromiss gibt es heuer zwei Sportpässe, Kritik an der Rolle des TVB.
22. April 2015  
Venet Bergbahnen liegen im Plus
Zammer Gemeinderat bewilligte Auszahlung des anteiligen Investitionszuschusses für die neue Beschneiungsanlage
27. März 2015  
Der Schneewinkel bleibt
Fünf Bergbahnen und zwei Regionen rücken enger zusammen, Kooperationen werden intensiviert.
18. März 2015  
Kartenverbund Schneewinkel bleibt bestehen
Mit Ende März steigt die Bergbahn Fieberbrunn aus dem Kartenverbund aus. Die weiteren fünf Skigebiete wollen nicht nur den Fortbestand des Angebotes, sondern es sogar für die Zukunft noch weiter ausbauen.
13. März 2015  
Davoser Pischabahn stellt Skiliftbetrieb ein
Das Wintersportangebot auf Pischa soll auf die Saison 2015/16 neu ausgerichtet werden
27. Februar 2015  
Billigtickets erobern Schweizer Skiorte
Was bei Flug- und Zugtickets längst Standard ist, hält nun auch in Skigebieten Einzug: Variable Preise. Die Vorteile haben bereits einige US-Resorts überzeugt. Und auch in Laax wird experimentiert.
26. Februar 2015  
Kleinlifte als gewollter Luxus

16. Februar 2015  
Magazin News: Wir können uns Skifahren nicht mehr leisten
Für viele Österreicher ist unser Volkssport Nummer eins ein viel zu teures Hobby
03. Februar 2015  
Fieberbrunn: Fehlender Durchblick bei Zahlen
Ungereimtheiten bei der Abrechnung der gemeinsamen Pillerseetalcard
20. Januar 2015  
Aufbruch und Überlebenskampf bei mittelgrossen Bergbahnen
Der Schneemangel macht 
den Wiriehornbahnen zu schaffen. Das vergleichbare Skigebiet im freiburgischen Schwarzsee trotzt hingegen den widrigen Umständen.
18. Januar 2015  
Peter Schröcksnadel und Reinhold Messner im Streitgespräch
„Kaufe jedes Skigebiet, das vor Klima Angst hat“
16. Januar 2015  
Werfenweng: Rettung von Seilbahn - Schweizer will investieren
Für die Rosnerköpflbahn in Werfenweng (Pongau) gibt es möglicherweise Hoffnung. Ein Miteigentümer der Gesellschaft, der das neue Travel Charme Bergressort Hotel gehört, will in das krisengeschüttelte Projekt investieren
16. Januar 2015  
Hebalm plant Neuausrichtung

08. Januar 2015  
Eine Karte für alle Skigebiete
Das Start-up Skioo will Skifahren attraktiver machen. Noch zögern die Skigebiete
07. Januar 2015  
Sölden: Zwischen zwei Gletschern
Nur Wien zieht noch mehr Gäste an als die 3200-Einwohner-Gemeinde in Tirol
26. Dezember 2014  
Gurtners Wunsch erreicht auch Deutschland
Um die Wintersportler nicht mit langen Wartezeiten zu vergraulen, greifen die Betreiber der Bergbahnen in Laax zu unkonventionellen Mitteln. Sie bitten die Einwohner der umliegenden Gemeinden per Brief, zugunsten der Gäste «zurückzutreten» und auf das Skifahren zu verzichten.
26. Dezember 2014  
St. Corona wird Familienskiland

15. Dezember 2014  
Feldbergbahn gleicht Defizite aus

15. Dezember 2014  
Innsbruck: TVB-Chef warnt vor Versteckspielen
Auch wenn der Kalkkögel-Brückenschlag nicht vollzogen werde, müsse die öffentliche Hand dort in naher Zukunft über 30 Mio. € bei den Bergbahnen zuschießen, sagt TVB-Obmann Gostner. Kein Geld für Patscherkofelbahn.
02. Dezember 2014  
Große Aufregung über Artikel in „Bild“
Ein Bericht der „Bild“-Zeitung über Schneemangel in Tirol hat am Montag für große Aufregung gesorgt
02. Dezember 2014  
Jammer mit dem Frühlingswetter

25. November 2014  
"Touristiker sind blauäugig"

24. November 2014  
Feldberg rüstet auf

14. November 2014  
Bergbahnen Destination Gstaad: «Wir kommen seit 20 Jahren nicht mehr vom Fleck»
Das Stimmvolk verwirft die Pläne der Gemeinde Saanen zur Sanierung der Bergbahnen. Jetzt drohe der Konkurs, sagt Gemeindepräsident Aldo Kropf.
27. Oktober 2014  
Schulterschluss für den Stoder

16. Oktober 2014  
Berner Oberland: Preise für Skipässe fast unverändert
Auf die neue Skisaison hin haben die Oberländer Skiorte wieder für Millionen aufgerüstet. Bei den Preisen für Tages- und Saisonkarten übten sie sich aber in Zurückhaltung.
10. Oktober 2014  
GV der Zermatt Bergbahnen AG

29. September 2014  
Karlstift: Aus für Skilift

29. September 2014  
Skigebiet Koralpe vor Wiedereröffnung
Das insolvente Skigebiet Koralpe hat wieder eine Zukunft
18. August 2014  
Hopfgarten: Lösung für Skiwiese ist in Sicht
Die Bergbahn Hopfgarten nützt den Sommer für den Bau eines Parkhauses. Auch bei der Skiwiese für Itter gibt’s Bewegung
06. August 2014  
Kreischberg-Chef geht kurz vor Doppel-WM
Überraschung am Kreischberg: Karl Schmidhofer verlässt die Geschäftsführung des Kreischbergs, Erich Moser wird Alleineigentümer.
30. Juli 2014  
Am Hochkar wird gebaut

30. Juli 2014  
Das weiße Gold blättert ab
Die Zahl der Skifahrer geht zurück. Wird aber heute nicht massiv in die Qualität der Skigebiete investiert, droht morgen die wirtschaftliche Talfahrt
28. Juli 2014  
Gstaad: Finanzielle Sorgen halten weiter an
Die Bergbahnen Destination Gstaad AG verzeichnet im vergangenen Betriebsjahr einen Ertragsrückgang von 1,7 Millionen Franken
08. Juli 2014  
Lösung für Skigebiet Dachstein West fixiert
Nach monatelangem zähen Ringen gibt es jetzt eine Lösung für die Zukunft des Skigebiets Dachstein West: Dringend benötigte Investitionen in Annaberg und Rußbach (Tennengau) wurden fixiert. Die Kooperation mit Gosau (OÖ) wird vertieft.
03. Juli 2014  
Der Widerstand der Fremden
Umweltschützer gegen Modernisierung von Skigebiet
17. Juni 2014  
Ein hartes Geschäft
Eine Bergbahn zu betreiben, ist ein schwieriges Unterfangen.
03. Juni 2014  
Grebenzen sucht nach Partner
Verkauf des Skigebietes wird aber dementiert
16. Mai 2014  
Schweiz: Bergbahnen erkaufen sich mit dem Mindestlohn lange Arbeitsschichten
Die Berner Bergbahnen haben als Erste in ihrer Branche einen Gesamtarbeitsvertrag abgeschlossen. Allerdings machen erst wenige Bahnen mit.
09. Mai 2014  
Unternehmer für Petzen gesucht
Das Land will die Bergbahnen um einen Euro verkaufen. Gemeinden und Tourismus sehen sich nicht als potenziellen Käufer und hoffen auf Unternehmer.
08. Mai 2014  
Schlick/Lizum: Studie soll Brückenschlag grünes Licht geben
Die Schweizer Prüfung des Zusammenschlusses Schlick/Lizum dürfte aus betriebswirtschaftlicher Sicht positiv ausgefallen sein. Mehr Vorteil fürs Stubai?
28. April 2014  
Hotels, Skigebiete und Schlösser locken Anleger
Laut Immobilienmakler ASP hegen auch zwei Tiroler Skigebiete sowie eines der größten Skigebiete der Schweiz Verkaufsgelüste.
18. April 2014  
Bergbahnen Imst verloren an Umsatz
In Sölden hofft man auf ein Plus, am Hochzeiger gab es ein blaues Auge, doch in Imst klafft ein Loch von minus 35 Prozent.
17. April 2014  
Semmering: Umsatz-Einbrüche

13. April 2014  
Niederösterreich: Viele Skigebiete sperren zu
Viele Skigebiete des Landes mussten aufgrund zu hoher Temperaturen und zu wenig Schnees heuer früher zusperren. Die Gäste blieben aus, teilweise spricht man von Umsatzeinbußen von bis zu 50 Prozent.
17. März 2014  
Montafon: Statt Frust neue Perspektiven
Schwieriger Winter fürs Montafon. Nun soll es aufwärts gehen – vielleicht sogar mit einer Vorarlberg-Skicard.
15. März 2014  
Schweiz: So wollen Skigebiete die miese Saison retten
Der grosse Ansturm in den Wintermonaten blieb aus. Aber die Saison in den Schweizer Skiorten ist noch nicht zu Ende. Die Tourismusregionen setzen auf die Frühlingsgäste
15. März 2014  
Nachhaltigkeit von Sportveranstaltungen
Mit kleinen Schritten zum «grünen» Skizirkus
15. März 2014  
Petzen hat es arg erwischt
Frühlingshafte Temperaturen fast über den gesamten Winter, Eisregen und 18 Stehtage haben den Bergbahnen fast ein Drittel des Umsatzes gekostet.
13. März 2014  
Schwarzwald: Wintersport-Bilanz fällt nicht überall mau aus
Eine positive Bilanz ziehen kann nur, wer Beschneiungsanlagen hat – und weit oben sitzt.
13. März 2014  
Mörlialp und Wirzweli: Gute Winterbilanz
Für die Mörlialp und das Wirzweli geht die Wintersaison zu Ende. Die Bilanz fällt überraschend gut aus.
12. März 2014  
«Langfristig können nur zwei Skigebiete bestehen»
Nicht nur das Wetter ist Schuld am Einbruch des Ski-Tourismus. Resortmanager Urs Pfenninger sagt, im Berner Oberland etwa würden nur zwei Skigebiete bestehen. Ein Gespräch über den Kampf um Besucher.
11. März 2014  
Hochsteiermark: Gemeinsam wollen die Skilifte stärker sein
Vorerst zehn Liftbetreiber der Hochsteiermark wollen einen Dachverband gründen, um gemeinsam stärker zu sein - vom Marketing über den Einkauf bis zum Personalaustausch.
07. März 2014  
Kaufen statt Depot: Heimlicher Preisaufschlag bei Ski-Tickets?
Acht Skigebiete in der Schweiz haben das Depot für die Ticket-Karten abgeschafft. Stattdessen verkaufen sie diese Karten für fünf Franken.
07. März 2014  
Unterschriftenaktion gegen Skigebietszusammenschluss
Pettneuer sammeln Unterschriften gegen den Skigebietszusammenschluss Kappl-St. Anton. Die Bürgermeister befürworten das Projekt
06. März 2014  
China: "Frühlingsrolle" am Skihang
Der neue Wohlstand weckt Interesse am Wintersport. Österreicher buhlen um Aufträge.
03. März 2014  
Wallis: Bergbahnen sind besorgt
Revision des kantonalen Raumplanungsgesetzes
26. Februar 2014  
Aus Schnee wird Strom
Seit gut einem Monat produzieren die Davos Klosters Bergbahnen DKB Strom
21. Februar 2014  
Beirat für die Patscherkofel-Übernahme
Gremium soll bei Millionen-Deal für die Stadt vorberatend tätig werden. Kostenrahmen muss eingegrenzt werden.
17. Februar 2014  
Davos: Pischa-Betrieb wird zeitlich eingeschränkt
Das Angebot der Pischa wird ab der kommenden Wintersaison an frequenzstarken Tagen aufrechterhalten
11. Februar 2014  
Kleine Skigebiete leiden unter dem Föhn
Der milde Winter mit zweistelligen Plusgraden bringt die kleinen Skigebiete rund um die Stadt Salzburg in Bedrängnis.
10. Februar 2014  
St. Moritz: 12 Millionen Franken für WM-Infrastruktur
Die Gemeinde St. Moritz bringt für die Skiweltmeisterschaften 2017 ihre Renninfrastruktur in Schuss
10. Februar 2014  
Schneekanonen auch für Sportgastein
Die Gasteiner Bergbahnen investieren in den nächsten zehn Jahren knapp 130 Mio. Euro
10. Februar 2014  
Schnalstaler Gletscher: Hoffen auf Aufschwung
Athesiadruck und Vereinigte Bergbahnen steigen bei Schnalstaler Gletscherbahnen ein
05. Februar 2014  
Schnalstal: Schröcksnadel steigt ein
ÖSV-Chef und Großunternehmer Peter Schröcksnadel hat sich in Südtirol eingekauft.
31. Januar 2014  
Intersport Chef Julen: Wintersport verliert global an Attraktivität
Der Wintersport verliert überall an Attraktivität», sagt Franz Julen, Chef des weltgrössten Sportartikelhändlers Intersport. Für diesen Trend sieht Julen vielschichtige Gründe
31. Januar 2014  
Schröcksnadel schielt auf Schnalstaler Gletscher
Das Imperium der Schröcksnadel-Gruppe könnte anwachsen. Schnalstaler Gletscher bestätigen Schröcksnadels Kauf-Interesse am Südtiroler Skigebiet.
27. Januar 2014  
Semmering hofft auf Investoren

27. Januar 2014  
Schladming: Was bleibt ein Jahr nach der Ski-WM?
Ein Jahr nach der Ski-WM zieht Schladming eine positive Bilanz.
27. Januar 2014  
Skitourismus mit flexiblen Preisen
Airlines wollen mit dynamischen Tarifen eine höchstmögliche Auslastung erzielen. Auch der Skigebiets-Betreiber Weisse Arena experimentiert mit dieser flexiblen Preisgestaltung.
24. Januar 2014  
Neustart für Tarscher Alm
Das Skigebiet Tarscher Alm wurde von einer Interessensgruppe rund um den Tourismusverein Latsch-Martell ersteigert
24. Januar 2014  
Neustart am Hochkar
Private Betreiber und das Land Niederösterreich investierten 10 Millionen Euro
19. Januar 2014  
Sörenberg: Umweltschützer bremsen Skigebiet-Projekt
Das Baugesuch zum 35-Millionen-Projekt der Bergbahnen Sörenberg liegt auf. Gegen den Skigebiet-Ausbau kündigen Landschafts- und Umweltschutzverbände nun Widerstand an.
16. Januar 2014  
Stadt Innsbruck kauft Patscherkofelbahnen
Kaufpreis wird in Raten abgestottert
16. Januar 2014  
Skigebiet-Ausbau in Sörenberg muss warten
Unterschätzte Komplexität und fehlende Zusagen der Investoren: Das 35 Millionen Franken teure Ausbauprojekt fürs Skigebiet Sörenberg-Rothorn verzögert sich. Frühestens 2015/2016 gehts los.
14. Januar 2014  
Wahnsinn am Berg

12. Januar 2014  
Kärntner Skigebiete in Bestform
Die Kärntner Skigebiete profitieren vom Schneemangel in anderen Bundesländern
10. Januar 2014  
Oliver Wirz verlässt die Brigelser Bahnen
Der Verwaltungsrat der Bergbahnen Brigels Waltensburg Andiast AG trennt sich von Direktor Oliver Wirz – per sofort.
09. Januar 2014  
Bergbahnen Gstaad läuten Imagewechsel ein
Die Kritik an den Bergbahnen Gstaad zeigt Wirkung: Der Verwaltungsrat läutet einen Imagewandel ein. Ziel sei es, eine Kurskorrektur vorzunehmen, alle positiven Aspekte herauszuarbeiten und die negativen Entwicklungen zu bereinigen.
07. Januar 2014  
Zentralschweizer Skigebiete rüsten auf
Die Titlisbahnen bauen eine neue Gondelbahn und ersetzen die Rotair, Sörenberg plant eine Verbindung zum Rothorn
06. Januar 2014  
Schweiz: Allzeitrekord dank perfektem Skiwetter
Die günstig gelegenen Festtage sowie gute Schneeverhältnisse haben den Schweizer Wintersportorten in den letzten Tagen die Kassen gefüllt. Ein Skigebiet konnte gar den Besucherrekord knacken.
05. Januar 2014  
Liftbetrieb eingestellt - Tumulte unter Skifahrern
Tumultartige Szenen unter einigen verärgerten Wintersportlern haben sich am Samstag am Hauser Kaibling und auf der Planai abgespielt. Wegen des Föhnsturms mussten Verbindungslifte eingestellt werden, der Abtransport der gestrandeten Wintersportler dauerte aber über vier Stunden.
05. Januar 2014  
Mit mehr als 600 Gästen wird der Betrieb rentabel
Der Wintersportler muss für ein Skibillett tief in die Tasche greifen. Die Kosten seien aber gerechtfertigt, heisst es bei Bergbahnunternehmen
29. Dezember 2013  
Schuldenerlass bei Bergbahn St. Johann
Einen Rettungsschirm gibt es für die finanziell stark angeschlagenen Bergbahnen St. Johann/Oberndorf
18. Dezember 2013  
In San Bernardino dreht sich die Abwärtsspirale
In die Jahre gekommene Skilifte, Hotelschliessungen, fehlende Investitionen und stehende Bergbahnen – in San Bernardino sinken die Übernachtungszahlen seit über 20 Jahren.
18. Dezember 2013  
Skigebiete kurbeln Umsatz in OÖ an
Snow&Fun-Partner spülten in der vergangenen Saison 145 Mio. Euro in die Kassen
10. Dezember 2013  
St. Stephan zahlt nicht mehr an Bergbahnen
Die Liftschliessungen und reduzierten Betriebszeiten einzelner Bahnen sorgen für Kritik. Die Gemeinde St. Stephan hat gar angekündigt, die Zahlungen an die Gstaader Bergbahnen einzustellen.
06. Dezember 2013  
Tourengeher / Innsbruck: Feilen an der Einheitslösung
Die Bergbahnen um Innsbruck wollen der Skitourengeher-Problematik finanziell Herr werden. Ob mit einer allgemeinen Parkplatzbewirtschaftung oder anderen Abrechnungsmodi, ist offen.
05. Dezember 2013  
Gstaad: Jetzt werden Skilifte geschlossen
Lifte werden geschlossen und Stellen in der Administration nicht mehr besetzt: Die maroden Gstaader Bergbahnen ergreifen Sofortmassnahmen und präsentierten drei Entwicklungskonzepte.
05. Dezember 2013  
Gut beraten: Jochum Consulting
Entscheidungen „am Berg“ wollen fundiert sein. Für die entsprechenden Zahlen sorgt Jochum Consulting.
04. Dezember 2013  
Seilbahnen in Tirol knackten Umsatzrekord
Nach dem Umsatzhoch im Vorjahr von 611 Mio. Euro haben Tirols Seilbahnen heuer die Investitionen angekurbelt. Kritik an Preisvergleich.
03. Dezember 2013  
Obertilliach: Haussammlung für neue Gondelbahn
Die Obertilliacher Funktionäre der Bergbahnen gehen derzeit von Haus zu Haus um eine Million Euro für eine neue Gondelbahn zu sammeln
02. Dezember 2013  
Zwei Skikarten: Saisonstart mit Hindernissen
Die Skigebiete Gargellen und Golm haben am Samstag ihre Pisten geöffnet. Die Lifte dort können jetzt auch mit dem 3 Täler LändlePass und der Montafon Card benützt werden. Nun könnte das Einlasssystem die Kunden verärgern.
02. Dezember 2013  
„Lifte sollen Strom selbst erzeugen“
Das verlangt Landesumweltanwalt Wolfgang Wiener.
26. November 2013  
Tirols Gletscherskigebiete läuten Endspurt ein
Besser als im vergangenen Jahr liefen Oktober und November für Tirols Gletscherskigebiete. Mit Anfang Dezember kommt starke Konkurrenz aus dem Tal.
25. November 2013  
Entscheidender Gipfel für die Petzen
Fortbestand der Petzen Bergbahnen scheint näher zu rücken.
23. November 2013  
San Bernardino hat kein Skigebiet mehr
San Bernardino steht vor einer ungewissen touristischen Zukunft. Weil das Geld für die Erneuerung der Bergbahnanlagen fehlt, bleibt das Skigebiet die zweite Saison in Folge geschlossen.
22. November 2013  
Skigebiet St. Corona: Land stellt Ultimatum
Die Zukunft des Skigebietes und Liftes in St. Corona am Wechsel (Bezirk Neunkirchen) ist ungewiss, nun hat das Land der Region ein Ultimatum gestellt. In einer Woche müssen Unterlagen geliefert werden, sonst sei das aktuell geplante Projekt vom Tisch.
22. November 2013  
Sunkid: Auf Förderbändern in die weite Welt
Sunkid wächst in Skigebieten und Freizeitparks. Mit Zauberteppichen überwindet der Tiroler Betrieb kulturelle Hürden.
21. November 2013  
Niederösterreich: Skigebiet findet keinen Käufer
In Annaberg und bei der Gemeindealpe wird investiert. Der Josefsberg wird aber zum Ladenhüter.
19. November 2013  
Venet AG verstärkt Team, Gipfelhütte bleibt Zugpferd
Kommunaler Freizeitbetrieb stockt Winter-Team auf 60 Mitarbeiter auf. Ertrag aus Gipfelhütte soll Betriebsgang ab Ende 2014 abfedern.
19. November 2013  
Wem gehören Oberösterreichs Skilifte?
Peter Schröcksnadel, Raiffeisen, das Land und wenig Grund zur Freude über irgendwelche Gewinne.
18. November 2013  
Leisacher Lift sorgte für Disput
Anlässlich der Aktienzeichnung an der Lienzer Bergbahnen AG kam im Gemeinderat auch der Mini-Skilift zur Sprache
15. November 2013  
Ostschweiz bereit für Wintersaison
Après Ski bis spät am Abend, Familienparks oder neue Lifte: Die Ostschweizer Skigebiete bringen Neues.
14. November 2013  
Nassfeld hat aufgerüstet
Die Bergbahnen Nassfeld-Pramollo investierten fünf Millionen Euro in einen neuen Speicherteich, in Gastronomie und Sicherheitsmaßnahmen.
14. November 2013  
Haag: Konflikt mit Grundbesitzerin erschwert touristisches Leitprojekt
Nach Kündigung der Parkflächen für Bergbahngäste sucht der Gemeinderat eine Lösung.
14. November 2013  
St. Johanner Bergbahn will 4 Millionen Euro
Haftungen (Gemeinden, TVB) sollen in Form von Gesellschaftsbeteiligungen in Bergbahnen St. Johann eingebracht werden.
13. November 2013  
„Skifahren bleibt leistbar“

13. November 2013  
Petzengipfel: Mögliche Lösung in Sicht
Das Land bietet an, die Schulden der Liftgesellschaft zu übernehmen, wenn die Gemeinden für künftige Kosten aufkommen.
11. November 2013  
St. Johanner Bergbahnen brauchen Millionen
Die Gemeinden St. Johann und Oberndorf sowie der Tourismusverband werden zur Kassa gebeten.
07. November 2013  
Adelboden-Lenk: Seit 25 Jahren... «dänk»
Seit einem Vierteljahrhundert spannen Bergbahnen des Engstligen-, Kander- und Obersimmentals als Skiregion Adelboden-Lenk zusammen – eine Oberländer Erfolgsgeschichte.
07. November 2013  
Kramsach: Liftsubvention eine Absage erteilt
Kramsacher Gemeinderat lehnt kostenloses Skivergnügen für Kinder des Ortes am Taxbodenlift ab. Ausschussobmann Wurzenrainer hofft noch auf ein Einlenken in der nächsten Sitzung.
05. November 2013  
Debatte um Transparenz am Venet

29. Oktober 2013  
Bergbahnen Hohsaas: Trotz Verlust massiv ver­bessertes Ergebnis
Die Bergbahnen Hohsaas AG Saas-Grund haben im Geschäftsjahr 2012/13 ihren Umsatz steigern und auf der Kostenseite verschiedenste Einsparungen machen können
28. Oktober 2013  
Schmittenhöhebahn erweitert ins Glemmtal
Die Schmittenhöhebahnen AG in Zell am See (Pinzgau) wird mit großer Wahrscheinlichkeit grünes Licht für die Erweiterung ihres Skigebietes in Richtung Glemmtal erhalten. Die Landesumweltanwaltschaft ist jedenfalls nicht dagegen.
23. Oktober 2013  
Innsbruck: US-Millionen für Skischaukel
Betreiber von US-Skiarenen sind an Großraumskigebiet Mutterer Alm, Lizum und Schlick interessiert. Variante ohne Kalkkögel ist für sie machbar.
18. Oktober 2013  
Tiroler bandeln mit Saalbach an
Verbindungen. Dieser Liebe soll kein Berg mehr im Wege stehen. Saalbach-Hinterglemm und Fieberbrunn bandeln skitechnisch an
17. Oktober 2013  
Bergbahnen Obersaxen und Mundaun schreiten nach Plus weiter voran
Die Bergbahnen Obersaxen und Mundaun sind zufrieden mit dem vergangenen Winter und hegen bereits wieder Erweiterungspläne
16. Oktober 2013  
Schleppealm-Skilift nach Polen verkauft
Eine Wiederbelebung des Skigebiets Schleppe Alm wird in Erwägung gezogen
15. Oktober 2013  
Tiroler-Tarife auf dünnem Eis
Die günstigeren Einheimischenpreise in Skigebieten seien klar europarechtswidrig, sagt Experte Walter Obwexer. Die Seilbahner wollen allerdings daran festhalten.
15. Oktober 2013  
Grüne Tirol: „Kalkkögel sind für uns Grüne tabu“
Umweltreferentin LHStv. Felipe (Grüne) erteilt Forderungen für die Verbindung Schlick/Lizum über das Ruhegebiet Kalkkögel eine Absage.
14. Oktober 2013  
Adelboden: Bergbahn reagiert «kämpferisch
Die Bergbahnen Adelboden AG (Baag) möchte stärker in den Sommer investieren. Zwei Projekte, um Silleren attraktiver zu machen, sind jedoch gestoppt. Doch das letzte Wort sei noch nicht gesprochen
14. Oktober 2013  
Der Verbindungsfunke zündet wieder
Die Befürworter des „Brückenschlags“, der Verbindung von der Lizum in die Schlick, wittern nach der ernüchternden Bergbahnenstudie Morgenluft. BM Peer wirft Schröcksnadel nach Kritik „Kantönligeist“ vor.
13. Oktober 2013  
Tirol: Lifte blicken in düstere Zukunft
In eine schwere Zukunft blicken die Lifte um Innsbruck. Düster sieht es auch mit Tirols „einfachen“ und kleinen Tourismusbetrieben aus.
13. Oktober 2013  
Bergbahnen Bregenzerwald: Parkleitsystem verzögert sich
Bei einem Gespräch mit Liftbetreibern und Vertretern der Regio seien noch einige Fragen offen geblieben
13. Oktober 2013  
Die Schweizer entdecken die Berge neu
Die Zentralschweizer Bergbahnen rechnen mit einer leicht überdurchschnittlichen Sommersaison
13. Oktober 2013  
Stillstand am Ifen: Neue Lösung nicht in Sicht
Vor einem Jahr haben sich die Kleinwalsertaler in einer Volksabstimmung gegen die Panoramabahn vom Walmendigerhorn zum Ifen ausgesprochen. Seitdem liegen alle Pläne für dieses Gebiet auf Eis - große Erneuerungen sind nicht in Sicht.
13. Oktober 2013  
So zielen die Skigebiete auf die Jungen
Der Schneesport hat an Stellenwert eingebüsst. Mit neuen Aktionen umgarnen die Bergbahnen den Nachwuchs.
11. Oktober 2013  
Petzen: Sommer soll Winter retten
Widerstand gegen die Schließung der Petzen-Bergbahnen formiert sich in Bleiburg. Konzepte und neue Betten sollen für mehr Gäste sorgen.
09. Oktober 2013  
Skigebiet Lammertal: Schwerer Schlag für den Tourismus
Wenn sich kein Investor findet oder keine anderen finanziellen Unterstützungen kommen, dann wird das Skigebiet Lammeralm in Langenwang heuer nicht mehr in Betrieb gehen.
08. Oktober 2013  
Innsbruck: Bergbahnen auf der Waagschale
Am Dienstag wird die Studie zur Bergbahnen-Situation rund um Innsbruck vorgestellt. Die Zukunftsvarianten reichen vom Abbau einzelner Bahnen bis hin zum massiven Ausbau. Muttereralm-Lizum wird eigens bewertet.
07. Oktober 2013  
Skigebiet Petzen droht das Aus
1967 ist auf der Petzen der erste Lift gebaut worden, fast 50 Jahre später droht dem Südkärntner Skiberg das Ende: Im kommenden Jahr laufen die Landessubventionen aus. Ohne weiteres öffentliches Geld stehen die Petzen-Lifte still.
07. Oktober 2013  
Beckenried– Emmetten: Die Bergbahnen sind im Höhenflug
Bei den Bergbahnen Beckenried– Emmetten ist Swissness Trumpf. Auch dies dürfte zum besten Ergebnis aller Zeit beigetragen haben.
30. September 2013  
Schweiz: Moderate Preisaufschläge in Skigebieten
Weil die Tarife einiger Schweizer Skigebiete für die kommende Wintersaison je nach Wetter, Saison und Wochentag variieren, werden Kostenvergleiche für Wintersportler schwieriger.
29. September 2013  
Bergbahnen Disentis schliessen im Hoch
Im letzten Geschäftsjahr haben die Bergbahnen in Disentis den Umsatz gesteigert
27. September 2013  
Neue Gesellschaft am Präbichl
Eine neu gegründete Gesellschaft ist nun der umspannende Mantel für die Präbichl Bergbahnen und das Hüttendorf Präbichl. Mit einigen Neuerungen geht es in den Winter.
27. September 2013  
Der letzte Winter für Petzen-Lifte
Der Petzen-Skiberg steht vor dem Ende. Jährliche Subvention von 950.000 Euro läuft aus. Ab 2014 auch Sommerbetrieb der Seilbahn offen.
27. September 2013  
Luftseilbahnen Fiesch-Eggishorn AG: Fahrt in ungewisse Zukunft
Die Luftseilbahnen Fiesch-Eggishorn AG muss den Gürtel enger schnallen und prüft einen Zusammenschluss mit den Bettmeralp Bahnen.
26. September 2013  
Schweiz: Bund soll Wintersporttage finanziell unterstützen
Obligatorischer Wintersport
26. September 2013  
Skilifte wollen keine Vorarlberg-Karte
Die Fachgruppe der Seilbahner sieht keinen Bedarf, bestehende Verbünde ausreichend.
23. September 2013  
Tirol: Von Lift-Obergrenzen und Pyromanen
Tourismus-Zugpferd oder Belastungs-Maulesel? Beim Seilbahntag in St. Anton wurde heftig über Ausbau-Projekte und politische Vorgaben diskutiert.
23. September 2013  
Emmetten zeichnet neue Bergbahn-Aktien
Das Stimmvolk bewilligt den Kauf von Aktien im Wert von 300'000 Franken
23. September 2013  
Kärnten: Höhenfahrt für Seilbahnen
Investitionen in Erlebnisangebote machen sich bezahlt: Die Umsätze im Sommer steigen.
19. September 2013  
Salzburg: Seilbahner mit Zukunftsängsten
Rund 100 Mio. Euro investiert die Salzburger Seilbahnwirtschaft heuer in Lifte und Kunstschneeanlagen. In Kaprun (Pinzgau) trafen sich Mittwoch die Manager der 52 Skigebiete zur Jahrestagung. Es gibt Zukunftsängste, auch angesichts der Landespolitik.
18. September 2013  
Platter kündigt Aus für TirolBerg an: „Ich habe die Schnauze voll“
Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi wird der TirolBerg gemeinsam mit dem Österreicher-Haus noch als „Austrian Tirol House“ geführt, danach ist Schluss, kündigte Landeshauptmann Günther Platter an.
18. September 2013  
Bund zeigt Schilthornbahn an
Weil die Schilthornbahn im Juni während rund einer Woche ohne technischen Leiter betrieben worden sei, hat das Bundesamt für Verkehr Strafanzeige eingereicht. Bahndirektor Christoph Egger hat davon erst aus den Medien erfahren.
17. September 2013  
Patscherkofelbahn: Neubau nicht rentabel
Wie wird die Pendelbahn in Igls zukunftsfit? Eine Expertise ortet in einer moderaten Modernisierung der bestehenden Anlage die größten Chancen.
15. September 2013  
Pillersee Bergbahnen: Ein lang ersehnter Startschuss
Der Spatenstich ist erfolgt. Jetzt beginnen die Bauarbeiten für das 30 Meter hohe und begehbare Jakobskreuz in St. Jakob i. H.
12. September 2013  
Bocksberg im Harz wird ausgebaut

11. September 2013  
Liftbetrieb in Leutasch gefährdet

11. September 2013  
Kufstein: Grundsätzliches Ja zum Kaiserlift
Der Kufsteiner Stadtrat hat einstimmig beschlossen, die Sesselbahn Wilder Kaiser um 2,5 Millionen Euro zu sanieren. Die Krux an der Sache: Der städtische Geldzuschuss muss rechtlich überhaupt möglich sein.
06. September 2013  
SWR-Pustertal und Bauwirtschaft fordern Rechtssicherheit
Durch den Baustopp zur Verbindung der Skigebiete Rotwand und Helm werde nicht nur ein für den Tourismus im Oberpustertal strategisches Projekt auf Eis gelegt.
30. August 2013  
Montafon: Einigung im Streit um Skilift-Pool
Der Steit um Kartenabrechnungen ist nun beigelegt. Skipool Montafon wird zur GmbH.
30. August 2013  
Garaventa zieht nach Uetendorf

29. August 2013  
Berwang: Zweiter Anlauf für Skigebiet Raaz
Berwanger Hoteliers hoffen auf Aufschwung.
28. August 2013  
Millionen für Skigebiet Gemeindealpe
Die Gemeindealpe Mitterbach (Bezirk Lilienfeld) ist derzeit eine alpine Großbaustelle. Damit sich in der kommenden Wintersaison das dortige Skigebiet neu positionieren kann, investiert die NÖVOG knapp acht Millionen Euro.
14. August 2013  
Skigebiet Gaißau: Neue Eigentümer investieren
Nach dem Eigentümerwechsel vor zwei Jahren will die Beteiligungsgesellschaft RENWAG AG als neue Eigentümerin voraussichtlich 2014 mit der ersten Investitionsphase beginnen.
13. August 2013  
Enormer Investitionsschub rund um den Zugspitzkessel
Innerhalb von zwei Wochen wurden vier Attraktionen in Lermoos und Ehrwald eröffnet. 2014 geht es mit Seilbahnbauten weiter.
13. August 2013  
Mayrhofen: Heiße Diskussionen um Skilift
Zu den sommerlichen Temperaturen passend liefern sich die Schwendauer mit den Mayrhofner Bergbahnen hitzige Diskussionen. Der Streit um einen neuen Kinderlift geht unvermindert weiter.
12. August 2013  
Schweiz: Neutrale Pistenretter im Heli-Streit
Bei Schneesportunfällen alarmieren meistens die Pistenretter den Rettungshelikopter. Bei der Jungfraubahn gibt es klare Regeln, wann die Air-Glaciers und wann die Rega zum Einsatz kommt.
02. August 2013  
NÖ: Nach Schiliftkäufen steigt Land groß in die Hotelbranche ein
ÖSV-Leistungssportzentrum in Lackenhof im Gespräch. Verhandlungen mit Semmeringliften endgültig geplatzt
29. Juli 2013  
Mehr Schneesportler durch obligatorische Skilager
Christoph Egger erklärt im Interview, wieso Kinder dabei eine wichtige Rolle spielen
25. Juli 2013  
Gletscherbahnen kündigten den VVT im Pitztal auf
St. Leonhards Bürgermeister spricht von „einer Katastrophe“, die Gletscherbahnen hätten ohne Absprache mit den Partnern gehandelt.
23. Juli 2013  
Verkehrsproblem im bald grössten Bündner Skigebiet ungelöst
Jetzt im Sommer wird intensiv am Verbindungslift zwischen Arosa und Lenzerheide gearbeitet. Im Dezember soll die Bahn eröffnet werden. Offene Fragen gibt es jedoch zum Verkehr.
19. Juli 2013  
Stadt Lienz erhöht Anteil an Bergbahnen AG
Die Stadt Lienz zeichnet weitere Aktien der Lienzer Bergbahnen AG im Wert von 120.000 Euro. Der Anteil der Stadt an der Gesellschaft erhöht sich damit auf rund 42,3 Prozent.
19. Juli 2013  
Skipisten: Nachmessen führt zu Preisdebatte
Weil Skigebiete zu viele Pistenkilometer angegeben haben, fordern Konsumentenschützer niedrigere Preise für die Tickets.
17. Juli 2013  
Skiarena Silbersattel: Modernisierung kann nicht aufgeschoben werden
Es wird eng für die Skiarena Silbersattel - ohne Frischgeld-Zufuhr für Pistenraupe und Beschneiung drohen dauerhaft deutliche Abstriche bei der Qualität in Thüringens größtem alpinen Skigebiet.
17. Juli 2013  
Gute Saison für die St. Johanner Bergbahnen
Erstmals gibt es im Sommer ein gemeinsames Ticket auf das Horn mit den Bergbahnen Kitzbühel. Auf neue Lifte heißt es weiter warten.
17. Juli 2013  
Bayerische Zugspitzbahn: Leiden musste nur die Gastronomie
Es geht stetig bergauf mit der Bayerischen Zugspitzbahn. Zum fünften Mal in Folge schreibt das Unternehmen schwarze Zahlen, und das trotz Millioneninvestitionen ins Skigebiet.
15. Juli 2013  
Skigebiete im Vinschger Oberland: HGV pocht auf „große Lösung“
Eine sehr verworrene Situation ergibt sich nach wie vor im Oberland bezüglich der Zukunft der Skigebiete. Die Hoteliers und Gastwirte haben bei einer Sitzung am Mittwoch jedenfalls mächtig Druck gemacht.
11. Juli 2013  
Millioneninvestitionen am Ochsenkopf
Sommerrodelbahn, neue Schneekanonen, neue Aufstiegshilfe
10. Juli 2013  
Skigebiet Disentis soll erweitert werden
Das Skigebiet Disentis will ausbauen und sich mit dem Nachbarort Sedrun zusammenschliessen
10. Juli 2013  
Bergbahnen San Bernardino unter Druck
Den Bergbahnen in San Bernardino droht auch im kommenden Winter der Stillstand. Die Verhandlungen mit möglichen Investoren stehen unter grossem Zeitdruck.
10. Juli 2013  
Neues Skigebiet im Harz
Im Harz entsteht mit gewaltigem Aufwand Norddeutschlands modernstes Skigebiet: Die Hoffnungen sind groß – und Zweifel unerwünscht.
10. Juli 2013  
Gletscherskigebiet steht zum Verkauf
Ein Expose im Internet schreibt ein Tiroler Gletscherskigebiet zum Verkauf aus.
08. Juli 2013  
Oberperfer Bergbahnen bilanzieren positiv
„Sommer wie Winter erhaltenswert“
03. Juli 2013  
Schönbüel: Müssen nun alle Bahnen weg?
Schon vor gut 20 Jahren gaben Gutachter Lungern-Schönbüel schlechte Überlebenschancen. Nun könnte der Berg seine Bahnen definitiv verlieren.
01. Juli 2013  
Schweiz: Erste Frau mit Abschluss als Seilbahnerin
25 neue Seilbahn-Berufsleute
01. Juli 2013  
Großraum Innsbruck: Nicht alle Lifte werden überleben
Planungsverband arbeitet mit Liftbetreibern im Großraum Innsbruck an zukunftsfähigem Konzept.
28. Juni 2013  
Patscherkofel: Pendelbahn und Sessellift in einem Paket zum Verkauf
Die Verhandlungen über eine Rückführung der Patscherkofelbahnen zur Stadt laufen. Anlagen könnten zum Buchwert Besitzer wechseln.
27. Juni 2013  
Schweiz: Eine Woche Schneesport für jeden Schüler
CVP-Nationalrat de Buman will Jungen den Schneesport schmackhaft machen – mit einer obligatorischen Wintersport-Woche. Das Schnee-Diktat käme Familien teuer zu stehen, warnt Pro Familia.
26. Juni 2013  
Ärger über Andermatts Staatsmillionen
Konkurrenzorte kritisieren, dass das Projekt von Samih Sawiris 50 Millionen Franken vom Staat erhält. Sie fürchten eine «staatlich subventionierte» Umverteilung der Skigäste.
26. Juni 2013  
Wasserkuppe im Wandel
Auf Hessens höchstem Berg tut sich was. Auf der Wasserkuppe wird gebaut und für die Zukunft geplant.
25. Juni 2013  
Tödlicher Seilbahn-Unfall vor Gericht
Der tödliche Unfall auf der Baustelle Linthal 2015 im Jahr 2008 ist nun ein Fall fürs Gericht. Fünf der sechs Beschuldigten haben gegen ihren Strafbefehl rekurriert.
24. Juni 2013  
Generalversammlung der Oberwalliser Bergbahnen
Die Oberwalliser Bergbahnen haben ein erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich gebracht. Neben der Gründung des Vereins wurde auch der Oberwalliser Skipass in den Verein intergriert.
21. Juni 2013  
Zukunft der Katrin-Seilbahn ist offen
Stadt denkt auch über Schließung nach
21. Juni 2013  
Neues Gesicht bei den Zermatt Bergbahnen
Hansjuerg Michel verstärkt per 1. Juli als Sales & MICE Manager das neu aufgestellte Marketing Team der Zermatt Bergbahnen AG.
18. Juni 2013  
Grindelwald-Männlichen: Finanzielle Situation «massiv verschlechtert»
Die Gondelbahn Grindelwald-Männlichen leidet, wie die meisten Bergbahnen ihrer Art, unter der Wirtschaftskrise. Die Konzession läuft bald ab. Eine Erneuerung im Alleingang wäre wirtschaftlich nicht möglich – die V-Bahn wäre die Rettung.
14. Juni 2013  
Neues Team für die Bezauer Seilbahn
Neben höchst erfreulichen Betriebsergeb­nissen wird die Generalversammlung auch Personalfragen behandeln.
14. Juni 2013  
Ötztaler Skihalle peilt Neustart im Herbst an
14 Mio. € Haftungen drohen für die Ötztaler Bergbahnen bei der Skihalle in Deutschland schlagend zu werden.
14. Juni 2013  
Todtmoos: Die Skilifte geraten massiv in die Kritik
Laufzeiten im vergangenen Winter wurden in der Vermieter- und Gastronomenversammlung in Todtmoos kontrovers diskutiert.
13. Juni 2013  
Gstaad: Der BDG droht kein Konkurs
Die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) hat ein seriöses finanzielles Problem. Dazui nimmt Bruno Kernen, der Verwaltungsrat der BDG Stellung.
12. Juni 2013  
Brigels, Waltensburg und Andiast finanzieren Beschneiung
Die Gemeinden Brigels, Waltensburg und Andiast gründen zusammen mit den Bergbahnen der Destination eine AG für den Ausbau der Beschneiungsinfrastruktur.
10. Juni 2013  
Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren ist weiterhin ein Sorgenkind
Die Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren schreibt 2012 einen Verlust von 464'523 Franken
03. Juni 2013  
Königsberglifte werden ausgebaut
Nach der erfolgreichen Wintersaison gibt es nun Pläne, das Skigebiet auszubauen.
03. Juni 2013  
Lenzerheide: Attraktive Liftpreise für die lokale Jugend
In einer gemeinsamen Aktion der Gemeinde Vaz/Obervaz und der Lenzerheide Bergbahnen werden die Tarife für die Heidner Kinder und Jugendliche im Vorverkauf deutlich gesenkt.
31. Mai 2013  
Gstaad: Wie geht es weiter mit den Bergbahnen?
Die Bergbahnen der Destination Gstaad rentieren nicht. Deshalb soll das Konzept überarbeitet werden. Die Konsequenzen sind noch nicht klar. Sicher ist, dass lokale Befindlichkeiten einem gemeinschaftlichen Konsens weichen sollen.
31. Mai 2013  
Vorarlberg: Paukenschlag in der Seilbahn-Branche
Die Seilbahner kommen nicht zur Ruhe. Nach den Querelen im Montafon und Unstimmigkeiten in Brand gibt es jetzt bei den Damülser Seilbahnen gravierende Veränderungen
29. Mai 2013  
Kim Jong-un will jetzt ein eigenes Luxus-Skiresort
Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat die Arbeiter am Berg Masik dazu aufgerufen, die Region in ein Weltklasse-Skigebiet zu verwandeln. Hintergrund ist vermutlich die Rivalität mit Südkorea.
28. Mai 2013  
Meiringen Hasliberg: Ruhe nach dem Sturm
Nach der Nachlassstunden im letzten Jahr sind die Bergbahnen Meiringen-Hasliberg wieder auf Kurs, müssen aber wegen den Altlasten noch einmal 3,3 Millionen Franken Verlust mit Reserven ausgleichen.
25. Mai 2013  
Schnals: Sommerskibetrieb wird eingestellt - 17 Entlassungen
Am Schnalstaler Gletscher wird heuer der Sommerskibetrieb ausgesetzt
24. Mai 2013  
Lücken im Venet-Team werden jetzt neu besetzt
Dem Seilbahnbetrieb sind führende Mitarbeiter und Restaurant-Pächter abhandengekommen.
23. Mai 2013  
Jungfraubahn will erfolgreich bleiben
Einen stimmungsvollen Rückblick auf das Jubiläumsjahr und ein Rekordergebnis: Die Generalversammlung der Jungfraubahnen Holding AG bot alles, um die Aktionäre von Zukunftsprojekten wie der V-Bahn zu überzeugen.
14. Mai 2013  
Salzburg: Seilbahnwirtschaft hat Angst vor Grünen
Bedenken zu einer Regierungsbeteiligung der Grünen äußert die Salzburger Seilbahnwirtschaft. Noch vor Beginn der eigentlichen Koalitionsverhandlungen geht in Unternehmerkreisen die Sorge um, dass mit den Grünen in der Regierung Investitionen in Zukunft blockiert werden könnten.
14. Mai 2013  
Panoramawelt für 4 Millionen Franken zu haben
Die Panoramawelt Lungern-Schönbüel sucht einen Käufer. Für Experten ist aber fraglich, ob das Ausflugs­gebiet überhaupt rentabel betrieben werden kann.
13. Mai 2013  
Schweiz: Bundesrat gegen Skitage für Schulen
Ein Bundesbeitrag soll die Kantone dazu bringen, in den Schulen einen Skitag durchzuführen. Der Bundesrat lehnt die Idee aus dem Parlament aber ab
13. Mai 2013  
Schultz ist als Investor willkommen
Heiße Debatte bei Kreditbeschluss für Aktienzeichnung bei Lienzer Bergbahnen
13. Mai 2013  
Der Kampf um den Titlisgletscher
Langfristig ist er wohl nicht zu retten. Aber die Engelberger wollen noch möglichst lange vom touristisch wichtigen Gletscher profitieren. Dafür kühlen sie die Eisgrotte und prüfen eine Beschneiung im Sommer.
08. Mai 2013  
Rekordergebnisse und Unzufriedenheit
Die schneereiche Wintersaison 2012/2013 bescherte den Bergbahnen zum Teil Rekordergebnisse. Während sich die kleineren Unternehmen freuen, ist man beim grössten Anbieter in der Region unzufrieden mit dem Wintersportgeschäft.
07. Mai 2013  
Bündner Bergbahnen verzeichnen im Winter mehr Gäste
Die Bündner Bergbahnen verzeichnen im Winter 2012/13 im Vergleich zum Vorjahr knapp fünf Prozent mehr Gäste/Ersteintritte. Im Vergleich zum Fünfjahres-Durchschnitt liegt die Anzahl Gäste 8,5 Prozent zurück.
06. Mai 2013  
Zugspitzbahn kämpft um schwarze Null
Bis Ende März kamen rund acht Prozent mehr Gäste in die Skigebiete Garmisch Classic und auf die Zugspitze. Trotzdem gelingt es den Gebieten kaum, schwarze Zahlen zu schreiben...
06. Mai 2013  
Kärnten: Den Rahm schöpften die "Kleinen" ab
Statt Skiregionen mit hoher Wertschöpfung zu unterstützen, versickerte in Kärnten sehr viel Geld in kleine Regionalskigebiete.
29. April 2013  
Schweiz: Bergtourismus - Kein Geld für einen Neustart
Bereits seit fünf Jahren steckt der Schweizer Bergtourismus in einer schweren Krise. Das zehrt an der Substanz der Hotels und Bergbahnen.
25. April 2013  
Rekordwinter am Arlberg
Das Skigebiet Lech-Zürs verzeichnet ein sattes Plus. Die Wintersaison ging am Sonntag zu Ende. Offenbar ist es wieder gelungen, Gäste in der Nachsaison an den Arlberg zu holen.
22. April 2013  
Kärnten: Nicht so viel Umsatz wie Schnee
Viel Schnee, aber wenige Sonnentage. Dieser Cocktail brachte den Kärntner Seilbahnen ein geringeres Umsatzplus ein, als erwartet.
21. April 2013  
Seilbahnen Schweiz: Angestellte müssen noch flexibler werden
Um die Arbeitszeiten flexibler zu gestalten erhalten die Betreiber von touristischen Bergbahnen ab dem 1. Mai mehr Spielraum bei der Gestaltung der Arbeitszeiten ihres Personals.
18. April 2013  
Silvretta Montafon: Erfolgreiches Geschäftsjahr
Der Silvretta-Montafon-Konzern kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Der Umsatz stieg laut Wirtschaftspresseagentur um 24,8 Prozent auf 50,4 Millionen Euro.
17. April 2013  
Latsch: Skigebiet zu haben

17. April 2013  
Bezirk Liezen: Skigebiete bilanzieren mit leichtem Plus
Die heurige Skisaison bilanziert man fast überall mit einem leichten Umsatz- und Gästeplus. Anders in Schladming: Dort setzt man auf die Macht der Bilder von der Weltmeisterschaft.
16. April 2013  
Wirbel um neue Tarife für Arosa–Lenzerheide
Die Tarifgestaltung für das ab nächstem Winter mit einer neuen Pendelbahn verbundene Skigebiet Arosa–Lenzerheide sorgt für Gesprächsstoff
16. April 2013  
Platter will Volksbefragung über „Schlick-Lizum“
Für Landeshauptmann ist Verbindung vorstellbar. Neben rechtlichen und finanziellen Voraussetzungen benötige es aber ein Ja der Bevölkerung.
16. April 2013  
Arlberg-Skipass soll in Zukunft auch in Japan gelten
„Bisher ist es eine Idee, aber wir arbeiten an der Umsetzung“, sagt der Tourismusdirektor von St. Anton, Martin Ebster.
16. April 2013  
Mittelkärnten: Liftbetreiber fuhren ein Plus ein
Der Winter "schneite" Geld in die Kassen, die Skigebiete in Mittelkärnten bilanzieren positiv. Mit einem Plus von bis zu 30 Prozent wird gerechnet.
15. April 2013  
Leitner droht mit Telfs-Abzug
Leitner-Boss Michael Seeber fühlt sich von der Landesregierung „angeschossen“. Empört über das Vorgehen beim Brenner-Windpark droht er mit dem Abzug des Werks in Telfs mit 210 Jobs.
13. April 2013  
Mit „Schlick-Lizum“ wollen Touristiker das Stubai retten
Der Tourismusverband Stubai forciert den Pisten- und Liftausbau im Stubaital und rührt weiter die Werbetrommel für ein Großraumskigebiet.
13. April 2013  
Skipiste von Schierke nach Braunlage
Schierke soll bis 2018 mit Investitionen in Höhe von rund 35 Millionen Euro attraktiver gemacht und das Skigebiet Wurmberg bis 2015 ausgebaut werden.
09. April 2013  
Montafoner „Skipool“ droht Zerfall
Dem Montafoner „Skipool“ droht der Zerfall: Die Silvretta Montafon Bergbahnen AG plant offenbar mit 30. April den Ausstieg aus dem Pool und sprengt damit die jahrzehntelange Zusammenarbeit der Montafoner Bergbahnen.
09. April 2013  
GV der Bergbahnen Saas-Fee
Mit Verlust und neuem Namen
08. April 2013  
Interalpin peilt Besucherrekord an
Auf der Leitmesse für alpine Technologien wollen die Seilbahner mit Pistenkilometerschummel aufräumen.
06. April 2013  
Touristiker wollen Kriegskasse füllen
Der TVB Innsbruck will weg von der Feuerwehrfunktion für finanzmarode Freizeitinfrastruktur. Noch heuer soll ein Beteiligungspool entstehen. Zentrales Vorhaben bleibt weiter die Verbindung Schlick–Lizum.
06. April 2013  
Corvatsch-Bahn fährt ins Minus
Die Corvatsch AG in Silvaplana im Oberengadin hat mit ihrem Bahnbetrieb im letzten Geschäftsjahr einen Verlust von 44'468 Franken eingefahren. Verwaltungsrat und Geschäftsleitung sprechen von einem konjunkturellen Durchhänger.
05. April 2013  
Land NÖ steigt bei Ötscherliften ein
Das Land steigt über seine Bergbahnen-Beteiligungsgesellschaft (NÖ-BBG) bei den Ötscherliften in Lackenhof ein. 40 Prozent der Geschäftsanteile werden übernommen, die Geschäftsführung verbleibt bei der Schröcksnadel-Gruppe.
05. April 2013  
Belalp: Peter Bodenmann kritisiert das Finanzierungskonzept
Der Briger Hotelier Peter Bodenmann stellt die Finanzierung der neuen Gondelbahn von Blatten auf die Belalp infrage. Antworten liefert der Verwaltungsrat der Belalp Bahnen AG auf die Vorwürfe derweil (noch) nicht
05. April 2013  
Berner Bergbahnen mit durchzogener Winterbilanz
Der schneereiche Winter hat vor allem die kleinen Skilifte und Skigebiete in den Voralpenregionen gefreut.
04. April 2013  
Positives Gutachten für Skigebiet St. Corona
Die Tourismusbank hat das eingereichte Projekt als wirtschaftlich beurteilt.
04. April 2013  
Lienz: Speichersee als "Goldesel" für Bauern
Die Alpgenossenschaft Zettersfeld will einmalig 120.000 Euro plus jährlich 11.000 Euro von den Bergbahnen. Der Vertrag soll ohne Ablaufdatum sein.
03. April 2013  
Snow Dome kann auf Rettung hoffen
Neue Hoffnung für den Snow Dome in Bispingen: Nach Ansicht des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums kann der vorläufig geschlossene Wintersport-Park gerettet werden.
03. April 2013  
Alpendorf St. Johann investiert Millionen
Eine Kapitalaufstockung in Höhe von zwölf Millionen Euro bei den Alpendorf Bergbahnen in St. Johann ist nach einigen Hürden doch noch geglückt. Beste Voraussetzungen für weitere Investitionen im Skigebiet.
03. April 2013  
Cantieni: «Wir haben zu viele Bahnen»
Für das erste Bernerhof-Gespräch stand ein im Saanenland heissdiskutiertes Thema zur Debatte: «Bergbahnen zwischen Innovation und Rendite». Urs Kessler, CEO Jungfraubahnen, und Reto Gurtner, Präsident Weisse Arena Laax, stellten ihr Geschäftsmodell vor.
31. März 2013  
Niederösterreich: Langer Winter bringt volle Kassen
Wegen des schneereichen Winters fällt die Skisaisonbilanz positiv aus. Obwohl sie mit Schneemangel und mildem Wetter begonnen hat, melden die vier meist besuchten Skigebiete im Eigentum des Landes ein Plus von 14 Prozent bei den Tagesgästen.
31. März 2013  
Hochkar macht 35 Prozent Umsatzplus
Das vom Land und der Schröcksnadel-Gruppe Herbst 2012 übernommene Skigebiet Hochkar zieht am Ende der ersten Saison nach dem Einstieg eine positive Bilanz. Im Vergleich zum Vorjahr sei ein Umsatzplus von 35 Prozent erzielt worden.
29. März 2013  
Oberpinzgau: Licht und Schatten durch Boom
Seit dem Bau der Smaragdbahn auf den Wildkogel bei Bramberg (Pinzgau) boomt der Tourismus im gesamten Oberpinzgau.
29. März 2013  
Neue Gesellschaft für Metzenjochbahn in Planung
TVB und die Gemeinden Fügen und Fügenberg sollen für das 20-Mio.-Euro-Projekt eine neue Gesellschaft gründen. Das erntet auch Skepsis.
29. März 2013  
Vorarlberg: Skigebiete ziehen zufrieden Bilanz
Die heimischen Skigebiete gehen optimistisch ins Finale, wie eine Umfrage der Vorarlberger Nachrichten unter den wichtigsten Liftgesellschaften des Landes zeigt.
26. März 2013  
Fieberbrunn: Finanzierung für die neue Bahn ist noch kein Thema
Die Fieberbrunner schielen nach Saalbach-Hinterglemm. Die Finanzierung für eine neue Seilbahn ist aber noch völlig offen.
25. März 2013  
Skigebiet Laax: Jetzt mal langsam
Im Schweizer Skigebiet Laax hat der Alpenunternehmer Reto Gurtner die "Revolution am Berg" ausgerufen – aber was heißt das eigentlich? Ein Gespräch über den Abschied von Geschwindkeitsrausch und Leistungsdruck
22. März 2013  
Grosser Verlust und Angst ums Image
Die Oberengadiner Bergbahnen haben im Geschäftsjahr 2011/12 tiefrote Zahlen geschrieben. Der Verwaltungsrat spricht klare Worte: Das Oberengadin sei keine klassische Ski-Destination mehr.
21. März 2013  
Mayrhofen: Talabfahrt bleibt Wunschtraum
Das Verkehrsproblem in Mayrhofen verzögert nicht nur die Erneuerung der Penkenbahn. Auch der geforderten Horberg-Talabfahrt erteilt die Bergbahn daher vorerst eine Absage.
21. März 2013  
Projekte nach Behörden-Ja ohne Genehmigung geändert
Rechnungshof prüfte 20 Verfahren der Schultz-Gruppe und rügt bewusste Projektabweichungen. Regierung übt hingegen massive Kritik am Prüforgan.
19. März 2013  
Sudelfeld: 600.000 Euro für die Zukunft Bayrischzells
600.000 Euro zahlte die Gemeinde Bayrischzell an die Sudelfeld Bergbahnen und ist nun mit 33 Prozent an der GmbH beteiligt
19. März 2013  
Trendwende bei Schweizer Wintersport-Orten
Obwohl die Schweizer Wintersportorte im Januar noch einen Logiernächterückgang hinnehmen mussten, hat die Zahl der Gäste in den Skigebieten bis und mit Februar zugenommen.
17. März 2013  
"Wir brauchen slowenische Gäste"
Oberkärntner Skigebiete bewerben seit Jahren den slowenischen Markt. Im Rahmen von Aktionstagen erhalten slowenische Skifahrer günstige Tagestarife, die bei Einheimischen oft auf Unverständnis stoßen.
14. März 2013  
Silvio Schmid: «Im Tourismus sind alle gefordert»
«Es kann nicht sein, dass nichts zurückkommt», sagt Silvio Schmid, Präsident von Bergbahnen Graubünden, und gibt damit Markus Meili Rückendeckung. Dieser hatte in den letzten Tagen mit einem «Drohbrief» für Schlagzeilen gesorgt.
12. März 2013  
Markus Meili: «Es geht nicht um Erpressung»
Markus Meili von den Engadiner Bergbahnen hat das Nein zu Olympia 2022 noch nicht verdaut. Und weil Nordbünden aus seiner Sicht schuld am Olympia-Aus ist, sollen jetzt Unternehmer dieser Region für das Nein des Volkes büssen.
12. März 2013  
Skigebiete übertrumpfen einander mit Sensationen
Die einen Skigebiete zählen Dreitausender, die anderen Sonnenstunden. Der Gebrauch der Superlative nimmt kuriose Formen an.
10. März 2013  
Snow Dome Bispingen schließt
Die heile Ski-Welt schmilzt
08. März 2013  
St. Johann: Die magischen 2000 Meter im Visier
Ein Rundweg auf dem St. Johanner Harschbichl bleibt vorerst das einzige Projekt Richtung Kitzbüheler Horn.
07. März 2013  
Zermatt: 1,2 Milliarden Franken an Investitionen
Die Destination Zermatt-Matterhorn legt die Strategie 2018 vor.
06. März 2013  
Skihallen-Aus: Kritik an Sölden
Die Schließung der Ötztaler Skihalle in Bispingen sorgt in Deutschland für Wirbel.
04. März 2013  
Alter, neuer Planaibahnen-Chef hat viel vor
Die Ski-WM in Schladming ist Geschichte, und auch die Weichen für die Zukunft sind gestellt: Georg Bliem bleibt Geschäftsführer der Planaibahnen. Er rechnet in den nächsten Jahren mit einem starken Urlauberzustrom.
02. März 2013  
Saas-Almagell: Nicht ganz einfache Entscheidung getroffen
Die Bergbahnen Saas-Almagell werden mit den Saas-Fee Bergbahnen zu den Saastal Bergbahnen zusammengeschlossen.
02. März 2013  
Die Bergbahn Kitzbühel geht in Zukunft in die Luft
Ab März können die Kunden der Lufthansa auch in Kitzbühel Meilen sammeln. Die Seilbahner erhoffen sich dadurch neue Gäste.
28. Februar 2013  
Fallstudie Davos-Klosters-Bergbahnen: Jedem Berg seinen Charakter
Die geografisch verstreuten Skigebiete zwingen der Davos Klosters Bergbahnen AG eine Vermarktung nach Kundensegmenten auf. Die Infrastruktur kann nicht gemeinsam genutzt werden. Die Beförderungskapazitäten sind indes überreichlich.
27. Februar 2013  
Kärntens Skigebiete rechnen heuer mit Nächtigungsplus
Die Kärntner Skigebiete sind mit dem bisherigen Saisonverlauf durchwegs zufrieden. Eine endgültige Bilanz wird zwar erst Ende März nach den Osterferien gezogen, der Trend deutet aber auf ein Plus bei den Nächtigungen hin.
27. Februar 2013  
Sölden sperrt deutsche Skihalle
Sechs Jahre nach dem Start stellt Sölden Ende März den Betrieb seiner Skihalle in Deutschland wegen Sanierungen ein. Ob nur vorübergehend oder doch für immer, ist offen.
27. Februar 2013  
Bahnbetreiber investieren in Freestyle-Angebote
Die Bergbahnen Destination Gstaad AG setzt im Oberland mit jährlich knapp 600'000 Franken am meisten Geld für Freestyle- und Funangebote im Winter ein. Das Ziel: wieder vermehrt junge Gäste auf die Piste locken.
25. Februar 2013  
Geschützte Umwelt und weiße Pisten
Solarlifte, energiesparende Pistenbullys, Windkraftanlagen: Beim Thema Umweltschutz tut sich etwas in den weltweiten Skigebieten.
25. Februar 2013  
Skigebiete gehen in Prognosen-Offensive
Sonnenschein statt Nebelsuppe: Mit lokalen Vorhersagen wollen Berggebiete Fehlprognosen korrigieren.
22. Februar 2013  
Showdown auf dem Feldberg: Pix besucht Wirbser
Der eine will ein Parkhaus auf dem Feldberg, der andere fährt lieber Bus: Feldbergs Bürgermeister Stefan Wirbser und Grünen-Abgeordneter Reinhold Pix sind keine Brüder im Geiste. Beobachtungen beim Ortstermin.
20. Februar 2013  
Venet: Pannen kosten bis zu 150.000 Euro
Jüngste Schäden am Venet sollen durch Versicherung gedeckt werden. 3325 Nächtigungen in der Gipfelhütte.
20. Februar 2013  
Plattform nicht ganz ohne Widerstand
Die Schilthornbahn AG plant eine Aussichtsplattform. Nun meldet sich die «Stiftung Landschaftsschutz Schweiz» zu Wort.
19. Februar 2013  
Skigebiete im Zwist: Gespräche ergebnislos
Einiges an Unruhe herrscht derzeit bei den Tourismus-Betrieben im Montafon: Bei einer Sitzung wurde Montagnachmittag der Streit unter den Skigebietsbetreibern um die Einnahmen aus den Saisonkarten besprochen. Lösung gibt es aber noch keine.
18. Februar 2013  
Neuer Seilbahn-Hochschullehrgang an FHV
Die Fachhochschule Vorarlberg bietet ab Herbst in Kooperation mit der Doppelmayr Gruppe den berufsbegleitenden Hochschullehrgang „Seilbahnen - Engineering und Management“ an. Die Ausbildung richtet sich an Mitarbeiter der Seilbahnbranche.
18. Februar 2013  
Malbun mit Auslastung zufrieden
Kurz vor Ende der Sportferienwoche zieht man in Malbun eine durchaus zufriedenstellende Zwischenbilanz. Die Hotels sind gut gebucht, die Skilifte melden allerdings wetterabhängige Gästefrequenzen.
15. Februar 2013  
Oberländer Skigebiete verzeichneten Rekordwochenende
Das traumhafte Winterwetter und die sehr guten Schneeverhältnisse sorgten in den Oberländer Skigebieten für ein Rekordwochenende. Im Atzmännig musste zweitweise die Zufahrt gar gesperrt werden.
11. Februar 2013  
Schröcksnadel will Kofel „loswerden“
ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel will die Lifte des Patscherkofel, deren Besitzer er ist, jetzt offenbar wirklich verkaufen
11. Februar 2013  
33.000 € Strafe bei Projekten der Schultz-Gruppe
Bei Vorhaben des Zillertaler Seilbahnunternehmers gab es drei Weisungen von Regierungsmitgliedern. Das zeigt der 4. Teil eines Rechnungshofberichts auf.
11. Februar 2013  
Walliser Seilbahnen im Aufwärtstrend
Die Wintersaison 2012/13 der Walliser Seilbahnen entwickelt sich ansprechend. Von Saisonbeginn bis Ende Januar 2013 verzeichneten die Bahnen 17 Prozent mehr Gäste (Ersteintritte) als in der Vorjahresperiode. Auch der Umsatz liegt um 7,3 Prozent im Plus.
07. Februar 2013  
Jungfraubahnen locken Gäste mit VIP-Angebot
Mit einem neuen Service soll das Skigebiet First besser frequentiert werden. Wer einen Aufpreis zahlt, kann die Warteschlange in der Talstation Grindelwald umgehen
07. Februar 2013  
Sankt Corona hofft auf ein Wintersportwunder
Das Land Niederösterreich hat in den vergangenen Jahren mehrere Skigebiete übernommen – einem davon, St. Corona am Wechsel, droht nun die Schließung. Ein Lokalaugenschein.
03. Februar 2013  
Der Hochstein bleibt teuer
Lienzer Bergbahnen hatten 2012 besten Sommer aller Zeiten. Konsolidierung läuft. "Hohe Preise" werden laut Geschäftsführer nicht gesenkt.
01. Februar 2013  
Kein Nachwuchs in Sicht
Warum sich die Skination Österreich als solche neu erfinden muss
31. Januar 2013  
Tageskarten nur mehr bei Schönwetter gekauft
Die Skifahrer werden immer wählerischer. Sie kaufen Tageskarten meist nur mehr an Tagen mit Schönwetter und guten Pistenverhältnissen. Das beobachten Salzburgs Seilbahnunternehmer.
27. Januar 2013  
Alpbach: Gratiskarten für Schüler gestrichen
Die Alpbacher Bergbahnen gewähren nach der Fusion mit Wildschönau nur noch Pflichtschülern aus den Standortgemeinden Gratisfahrten. Der Ärger darüber ist bei Schulen und Eltern in der Region groß.
25. Januar 2013  
Saastal: Bergbahnen vor Fusion
Mithilfe einer Fu­sion der Bergbahnen sollen im Saastal Synergien genutzt und Kosten gespart werden. Nicht alle Saaser Bahnen wollen jedoch mitmachen.
24. Januar 2013  
Europas Skigebiete im Preisvergleich
Tschechische Skiregionen sind im europaweiten Vergleich besonders günstig. Wucher-Preise gibt es dagegen in Norwegen und Schweden.
23. Januar 2013  
Schwarzarbeit im Hotel und auf der Piste
Finanzpolizei stellte 16 illegal beschäftigte Handwerker im Paznaun, ukrainische Skilehrer wurden ausgewiesen.
23. Januar 2013  
Lech/Warth: Skikarten-Modell ausgearbeitet
Mit dem Auenfeldjet werden die Skigebiete Lech und Warth verbunden. Für Diskussionen sorgen die Liftkarten: Ski-Arlberg-Karten-Besitzer können ohne Aufpreis nach Warth, umgekehrt gilt das aber nicht.
22. Januar 2013  
Haslital lanciert den Gratis-Skipass
Ab drei Übernachtungen im Haslital ist der Skipass für das Schneesportgebiet Meiringen-Hasliberg geschenkt. Dieses Produkt entspringt der Zusammenarbeit von Bergbahn, Hotelierverein und Tourismusorganisation.
22. Januar 2013  
Unternehmer retten Skigebiet Venet
Im Vorjahr hat dem Skigebiet Venet - der Hausberg der Landecker und Zammer – die Schließung gedroht. Eine Gruppe von Unternehmern wollte das nicht hinnehmen und rettete das Skigebiet.
21. Januar 2013  
Wo Skipässe günstiger sind, wenn kein Vollbetrieb herrscht
Die Schneeverhältnisse sind wegen des Neuschnees vielerorts ideal. Trotzdem sind aus diversen Gründen immer wieder Skilifte geschlossen. Wo es deswegen Rabatt auf Tageskarten gibt.
17. Januar 2013  
"Liftopia" verkauft Ski-Liftkarten wie Flugtickets
Das Prinzip des Last-Minute-Angebots funktioniert auch im Wintersport-Sektor
14. Januar 2013  
Seilbahnprojekt Montenegro: Und es bewegt sich doch etwas
In die stockende Errichtung der Seilbahn an der Küste kommt Bewegung. Damit rechnet das Ziviltechnikbüro FCP, das die Planung abschließen will.
11. Januar 2013  
Unterbäch verärgert Gäste
Die Sportbah­nen Unterbäch – Brand­alp (SUB) reduzieren zwei Wochen lang ihren Betrieb. Gäste und Einhei­mische sind verärgert.
10. Januar 2013  
Naturschutz von Isel und Piz val Gronda im Visier der EU
Österreich könnte ein teures Verfahren aufgrund unzureichender Umsetzung der „Natura 2000“ Artenschutzrichtlinie drohen. Strafen von bis zu 60 Mio. Euro drohten. Das Land wiegelt ab.
09. Januar 2013  
Schweiz: Ferienwohnungen nur zu einem Viertel vermietet
Die Schweizer Ferienwohnungen stehen zu drei Vierteln der Zeit leer. Das haben die St. Galler Forscher Samuel Heer und Christian Laesser ermittelt. Sie machen den Bergbahnen Vorschläge, wie man das ändern könnte.
09. Januar 2013  
Mit Gondel und Skidoo zu Brandeinsatz im Hochzillertal
In einem Bergrestaurant in Aschau war ein Brand ausgebrochen. Die alarmierten Feuerwehren hatten einen etwas mühsamen Weg vor sich.
08. Januar 2013  
Jakob Falkner: Der Schneekönig
Vom österreichischen Skiort Sölden aus hat Jakob Falkner ein innovatives Alpen-Imperium geschaffen
07. Januar 2013  
Aufbruchstimmung im Schnee
Die Berner Skigebiete sind gut ins neue Jahr gestartet. Auch die Prognose für die restliche Saison fällt überwiegend positiv aus. Zahlreiche Spezialangebote sollen Gäste anziehen.
06. Januar 2013  
Bündner Bergbahnen investieren trotz Krise
Verbindung von Skigebieten und neue Bahnen geplant...
06. Januar 2013  
Zwangsabos sollen das Skifahren günstiger machen
Um den Wintertourismus zu retten, müsse der Staat Hoteliers und Ferienhausbesitzer verpflichten, Jahreskarten für die Bergbahnen zu kaufen.
06. Januar 2013  
Wieder Schublade oder doch Realität?
Seit vier Jahrzehnten kämpfen Funktionäre und Politiker auf österreichischer Seite für Zusammenschluss
06. Januar 2013  
Hochkar sieht sich wieder im Aufschwung
Das Skigebiet Hochkar im Bezirk Scheibbs sieht sich nach der Rettung vor dem Konkurs im Herbst wieder im Aufschwung. GmbH-Geschäftsführer Rainer Rohregger zog am Freitag eine erste Zwischenbilanz.
04. Januar 2013  
Traumwetter beschert Bergbahnen Besucheransturm
Plus 37 Prozent Gäste im Bündnerland. Mehr Schweizer Touristen im Wallis. Die Wintersportorte schauen auf erfolgreiche Festtage zurück. Denn das Wetter war toll, der Schnee vorhanden. Und es geht so weiter.
03. Januar 2013  
Skigebiete leiden unter der Wärme
Die meisten Skigebiete haben über die Weihnachtstage weniger Gäste verzeichnet als üblich. Dabei sind die Pistenverhältnisse vielerorts bestens.
28. Dezember 2012  
Kleine Skigebiete setzen auf Familien
Der Wettbewerb unter den Skigebieten in Vorarlberg ist groß. Vor allem kleine, vorgelagerte Skigebiete müssen sich mit wenig Budget am Markt behaupten. Familienfreundlichkeit - so das Zauberwort, mit dem die Rechnung aufgehen soll.
27. Dezember 2012  
Weniger Wasserzins für Hochstein-Beschneiung
Stadt Lienz als Miteigentümer hilft den Lienzer Bergbahnen sparen.
21. Dezember 2012  
Schneemangel in kleineren Skigebieten
Während in den meisten großen Skigebieten Anfang Dezember der Skibetrieb aufgenommen worden ist, stehen die Lifte in einigen kleinen Skigebieten noch still. Der Grund: Zu wenig Schnee und frühlingshafte Temperaturen.
21. Dezember 2012  
Oberengadiner Bergbahnen stossen Extremsportler vor den Kopf
Im Oberengadin ist die Extremsportart Speed-Flying verboten worden. Eine Gruppe einheimischer Extremsportler wurde am Wochenende von diesem Verbot allerdings überrumpelt.
21. Dezember 2012  
Zwei touristische Partner öffnen Sündenregister
Dem Venet-Vorstand missfällt die Werbung des TVB Tirol-West für „fremde“ Skigebiete, TVB-Obmann kritisiert „Skibus-Affäre“ in Fließ.
21. Dezember 2012  
Skigebiete umwerben gezielt Lehrer
Nicht nur Kinder, sondern auch Lehrer will die Salzburger Seilbahnwirtschaft verstärkt ködern. Für die Pädagogen gibt es zwei Gratisskitage pro Saison in Salzburger Skigebieten nach Wahl. Diese Testtage werden von den Lehrern auch immer mehr genützt.
20. Dezember 2012  
VIP-Tickets: Hoch-Ybrig will keine Zweiklassengesellschaft
Spezialparkplatz und Vortritt am Skilift: Dies ist im VIP-Ticket des Skigebiets Laax enthalten. Für das Skigebiet Hoch-Ybrig sind solche VIP-Tageskarten kein Thema.
19. Dezember 2012  
Skigebiet Sudelfeld: Ausbau wird nicht-öffentlich erörtert
250 Schneekanonen, ein 15.000 Quadratmeter großer Wasserspeicher: Der geplante Ausbau des Skigebiets Sudelfeld sorgt für Konflikte. Heute werden in Miesbach die Modernisierungs-Pläne erörtert - unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
18. Dezember 2012  
Wick kritisiert neues Bündner Wetter-Portal
Peter Wick von Meteo News fühlt sich hintergangen. Konkret von den Bündner Bergbahnen und dem SRF-Meteo-Wetterfrosch Thomas Bucheli.
17. Dezember 2012  
Goldegger Lifte verdoppeln Abgang
Die Skilifte in Goldegg (Pongau) haben ihren Jahres-Abgang verdoppelt. Die Gesellschafter - Gemeinde, Alpendorf Bergbahnen AG und viele Klein-Anteilsinhaber - müssen zusammen 72.000 Euro zuschießen.
17. Dezember 2012  
«Private Luxus-Skigebiete sind denkbar»
Die VIP-Pässe der Skidestination Laax sind ein Klacks, verglichen mit den Exklusiv-Angeboten ausländischer Wintersportgebiete. Gibt es bald auch in der Schweiz Pisten nur für Superreiche?
17. Dezember 2012  
St. Johann schießt Bergbahnen 3,4 Mio. Euro zu
Die Stadtgemeinde St. Johann im Pongau schießt den Alpendorf Bergbahnen 3,4 Millionen Euro zu. Das beschloss die Gemeindevertretung einstimmig. Insgesamt braucht die Liftgesellschaft ja zwölf Millionen Euro zusätzlich.
17. Dezember 2012  
Wo Skifahren richtig teuer ist
Die 15 teuersten Skipässe der Alpen
13. Dezember 2012  
Wie in Mürren der Wintertourismus geboren wurde
In Mürren wird das ausgebaute Sportzentrum wiedereröffnet, wird jubiliert und gefestet: Vor 100 Jahren nahm die Seilbahn Mürren–Allmendhubel den Betrieb auf, eine Bob- und Schlittelbahn wurde eröffnet und der Skiclub gegründet.
13. Dezember 2012  
Wie viel Schneekanonen und Lifte verträgt Tirol?
Der Landtag debattierte über Skigebietserweiterungen, ein Limit für Schneekanonen und die Unterinntaltrasse, wo die Auslastung nicht passt.
13. Dezember 2012  
Teurer Nebeneffekt: Shopping im Skiurlaub
Die Nebenkosten für einen Skiurlaub können den Preis für den Aufenthalt empfindliche nach oben treiben. Der ÖAMTC hat 24 Wintersportorte getestet
13. Dezember 2012  
Geldnot wegen Gästeschwund
In Saas Fee hat man lange nicht einsehen wollen, dass Bergbahnen nach wirtschaftlichen Kriterien geführt werden müssen. Nun kämpft die Betriebsgesellschaft ums finanzielle Gleichgewicht, nachdem die Frequenzen eingebrochen sind.
12. Dezember 2012  
Steht der Skilift still, gibts das Geld zurück
Ist die Gondelbahn wegen Wind oder Lawinengefahr geschlossen, wird das Geld für den Skipass zurückerstattet, verspricht eine neue Versicherung. Unnötig, meint der Konsumentenschutz.
12. Dezember 2012  
„Risiko einer Beschädigung der Marke Ischgl ist groß“
Der TV-Sender Pro7 hatte die Reality-Doku „We love Ischgl“ geplant, doch der Tourismusverband lehnt ab. Neuer Drehort ist jetzt Sölden.
12. Dezember 2012  
Stirbt der Skifahrer aus?
Laut Klimaforschern soll die Durchschnittstemperatur bis Ende Jahrhundert um bis zu fünf Grad ansteigen. Der Wintersport dürfte es künftig schwer haben. Die Skigebiete bereiten sich entsprechend vor.
12. Dezember 2012  
Neustart für die Königsberg-Lifte
Land NÖ fixiert über ecoplus Förderung von 80.000 Euro für Hollensteiner Skigebiet. Stille Beteiligung der Ybbstal-Gemeinden über 80.000 Euro.
12. Dezember 2012  
Laax: Anstehen am Skilift? Nicht mit dem VIP-Ticket!
Einen Parkplatz direkt neben der Gondelbahn und einen separaten Zugang zum Skilift - das gibt es in Laax beim Kauf eines VIP-Tickets. Die Konkurrenz ist skeptisch.
11. Dezember 2012  
Gut gebucht – trotz Eurokrise
In Kürze beginnen die Weihnachtsferien. Es gibt kaum noch freie Plätze in den Schweizer Skigebieten – nicht zuletzt dank Gästen aus dem Euroraum. Trotzdem setzt man vermehrt auf neue Märkte.
10. Dezember 2012  
Keine Schadenfreude am Hasliberg
Der Skibetrieb in Lungern-Schönbüel ist Geschichte. Wie die Verantwortlichen bekannt geben, seien die Fixkosten nicht mehr tragbar. Die Bergbahnen Meiringen-Hasliberg (BMH) rechnen deshalb mit einem Zuwachs von Gästen aus der Zentralschweiz.
09. Dezember 2012  
Skigebiet Königsberg gerettet
Der Liftbetrieb im Skigebiet Königsberg ist für die nächsten Jahre gesichert. Die Zukunft des Familienskigebietes war lange Zeit ungewiss, nun wurde es von einer privaten Betreibergruppe übernommen. Fünf Gemeinden haben mitfinanziert.
09. Dezember 2012  
Jungfraubahn erhöht Aktienkapital
Die Jungfraubahn hat weitere Aktien gestreut, andere Bahnen stehen nicht so gut da.
06. Dezember 2012  
Die Festtage sind «matchentscheidend»
Der Schnee ist da, die Wirtschaftslage bleibt aber angespannt: Die Ausgangslage für die Skigebiete in der Schweiz ist düster. Neue Attraktionen und Spezialtarife sollen dennoch viele Gäste anlocken.
05. Dezember 2012  
Buchungsplattform verhökert Ski-Billette
Der Winterspass auf der Piste ist auf Mountaindayz.com mit Rabatten von bis zu 50 Prozent zu haben. Geht die Rechnung auch für die Skigebiete auf?
05. Dezember 2012  
Imposanter Aufstieg im ewigen Eis
Die Stubaier Gletscherbahn wird heuer 40. Sie bescherte dem Stubaital eine beeindruckende Entwicklung als Tourismusdestination.
05. Dezember 2012  
Machtwechsel im Kitzbühel Tourismus
Der bisherige Obmann Christian Harisch zog sofort die Konsequenzen, er verkündete seinen Rücktritt aus dem Aufsichtsrat.
05. Dezember 2012  
«Gutes Wetter könnte die Skisaison retten»
Dank der frühen Schneefälle sind einige Skianlagen bereits früher als geplant geöffnet worden. Die Frankenstärke und die allgemeine wirtschaftliche Lage könnten den Saisonstart aber vermiesen.
04. Dezember 2012  
Innsbruck: Finanzierungs-Pool soll Skigebiete für Zukunft rüsten
Die öffentliche Hand könne für Skigebiete nicht ständig Feuerwehr spielen, sagt TVB-Obmann Gostner. Ein strategischer Topf müsse her.
04. Dezember 2012  
Mittelgroße Skigebiete unter Druck
Anlässlich der Neuerscheinung des Ski Guide Austria 2013 trafen sich Branchenprofis wie Spartenobmann Hans Schenner und Ski-Guide-Austria-Herausgeber Dr. Günter Fritz im Wiener Hotel Stefanie zum Round-Tabel-Gespräch über aktuelle Ski-Themen.
04. Dezember 2012  
Oben-ohne-Spot der Flumserberge eckt an
Die Flumserberge werben mit nackten Brüsten für ihr Skigebiet. Nun werden Beschwerden bei der Lauterkeitskommission eingereicht.
04. Dezember 2012  
Schönbüel setzt auf Sommer
Der Skibetrieb auf Lungern-Schönbüel wird eingestellt. Das Bahnunternehmen setzt auf alternative Winterangebote – und fokussiert sich auf den Sommer.
03. Dezember 2012  
Faire Löhne für Bergbahnangestellte
Teilzeitarbeiter bei Bergbahnen haben laut einem Bericht der Fernsehsendung «10 vor 10» oft Tag und Nacht Einsätze für zwölf Franken Stundenlohn. Bei den Glarner Sportbahnen weht aber laut Geschäftsleitern ein anderer Wind.
03. Dezember 2012  
Zerreißprobe für Lungauer Skiverbund
Ein Verbund zwischen dem Groß-Skigebiet Obertauern und dem Skigebiet Großeck/Speiereck in Mauterndorf und St. Michael sorgt jetzt für heftige Diskussionen unter den Skiliften und Seilbahnen im Lungau. Denn einige befürchten Umsatz-Verluste.
03. Dezember 2012  
Was ist neu in den Oberländer Skigebieten?
Über 30 Millionen Franken haben die Oberländer Wintersportdestinationen für neue Anlagen und Infrastruktur ausgegeben. Gross investiert wurde auf der Kleinen Scheidegg.
30. November 2012  
Saubere Energie auf Berggipfeln
Die Infrastruktur passt, jetzt setzt die Zillertal Arena auf Inszenierungen am Berg und die Nutzung von Sonnenenergie.
30. November 2012  
Beschneiung: Beispiel der Finanz Infra AG macht Schule
Auch bei der Finanzierung von Beschneiungsanlagen hat die Destination Flims Laax Falera Pionierarbeit geleistet. So hat sie schon 2004 die von der öffentlichen Hand mitgetragene Finanz Infra AG gegründet. Nun gibt es Nachahmer.
28. November 2012  
Stadt nimmt Liftbetreiber in die Pflicht
Die Stadt Innsbruck und der Tourismusverband wollen beim Gesamtkonzept der umliegenden Skigebiete Ernst machen.
26. November 2012  
Kein Gesamtarbeitsvertrag für Schweizer Seilbahnen
In der Seilbahnbranche werden die Anstellungsbedingungen weiterhin direkt zwischen den Unternehmen und den Mitarbeitenden vereinbart.
23. November 2012  
Neue Dienstkleider für die Mitarbeiter der Saas-Fee Bergbahnen AG
Die Saas-Fee Bergbahnen AG hat gestern ihr neues Outfit präsentiert
23. November 2012  
Freizeitticket friert Pläne für Fusion mit Regiocard ein
Kundenbefragung bestärkt Innsbrucker Kartenverbund, eigenständig zu bleiben. Lift-Masterplan für den Großraum wird dringend gefordert.
23. November 2012  
Lienz: Wenn die Gondeln Werbung tragen
Im Wedelschwung gehen die Lienzer Bergbahnen als Marke in die Wintersaison. "Ski 'n' the City" heißt die neue Werbekampagne.
22. November 2012  
Die steirischen Skigebiete müssen zittern
Bis zu 50 Prozent weniger Schnee, um 1,5 Grad wärmeres Wetter: Eine Klimastudie zeigt, was die Steiermark bis 2050 erwartet. Betroffen vom Temperaturanstieg soll vor allem der Nordosten der Steiermark sein.
22. November 2012  
Sulden: „Der erste Platz in der wichtigsten Disziplin“
Was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft, liegt das Skigebiet ­Sulden laut der Studie „Best Skiresort 2012“ alpenweit an erster Stelle.
21. November 2012  
Ski-WM: Mehr als 100.000 Tickets verkauft
Mehr als 100.000 Tickets sind bereits für die Rennen der Alpinen Ski-WM 2013 in Schladming verkauft worden.
20. November 2012  
Saas-Fee: Auf dem Weg zurück an die Spitze
Entgegen den vergangenen Jahren konnten die Saas-Fee Bergbahnen in diesem Sommer positive Trends registrieren.
19. November 2012  
Gerettete Bergbahn schreibt schwarze Zahlen
Der erste Winter bescherte der neu gegründeten Grimmialpbergbahn einen Gewinn von 21'153 Franken. Die Aktionäre haben nun einer zweiten Kapitalaufstockung sowie eines künftigen Parkplatzes zugestimmt.
19. November 2012  
Der Schreck der Bergbahnen
Die Skigebietsverbindung mit Arosa soll in der Ferienregion Lenzerheide die Kassen zum klingeln bringen. Die Goldgräberstimmung wird nur noch von einem gestört: dem Malixer Rechtsanwalt Andrea Bianchi.
19. November 2012  
Venet Bergbahnen starten mit Plus in den Winter
Die Venet Bergbahnen AG verzeichnet einen Zuwachs von 24 Prozent bei den Weitwanderern und von 18,7 Prozent bei den Regio-Karten.
19. November 2012  
Toggenburg: Verstärkte Angebote im Sommer zahlen sich aus
Die Toggenburg Bergbahnen AG hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Gewinn von 347 000 Franken erzielt. Der Verwaltungsrat nennt dafür zwei Gründe: Der Zuwachs des Umsatzes im Sommer um mehr als 16 Prozent und den neuen Umsatzanteil Gastronomie.
17. November 2012  
Nachwuchs auf die Bretter bringen
Den Skigebieten geht die Jugend aus. Nun setzt man in den Schulen an, um die Jugendlichen zu mehr Wintersport zu bewegen – sei es mit Workshops oder dem Fördern der langsam aussterbenden Skilager.
16. November 2012  
Zu hohe Auflagen: Schiklub-Schlepplift am Damberg geht nicht mehr in Betrieb
Schlussstrich: Der Schiklub Steyr legt seinen Schlepplift am Steyrer Hausberg still. Grund dafür sind laut Vorstand zahlreiche Auflagen, die der Klub finanziell nicht bewältigen kann
16. November 2012  
Moderate Tarifrunde bei Oberwalliser Bergbahnen
Wintersportler müssen nicht überall tiefer in die Tasche greifen
15. November 2012  
Osttirol Invest: 8,1 Mio. € für die Schultz-Gruppe
II. Teil des Rechnungshofberichts: Erst auf Drängen der Regierung legte Osttirol Invest Teil der Akten offen.
14. November 2012  
Skilifte in Josefsberg vor dem Aus
Kein Pächter für niederösterreichische Skiregion
13. November 2012  
Mega-Skigebiete sollen in Salzburg entstehen
Obertauern und Zauchensee sowie Zell am See und Saalbach könnten zusammenwachsen
13. November 2012  
Bayern will Tiroler Skigebieten Konkurrenz machen
In diesen Tagen beginnt die Skisaison. Lift- und Seilbahnbetreiber im deutsch-österreichischem Grenzgebiet haben mit millionenschweren Investitionen aufgerüstet wie lange nicht mehr
12. November 2012  
Bau der Hängebrücke auf dem Titlis
Das Gebiet Engelberg-Titlis wird um eine Attraktion reicher: Auf dem Titlis wird die höchstgelegene Hängebrücke Europas gebaut.
10. November 2012  
Die Bergbahn ist der Motor im Hasli
Am 5. Wirtschaftslunch der Berner KMU Oberhasli informierten Hanspeter Wenger und Beni Knecht über die Bergbahnen Meiringen-Hasliberg. Sie orientierten klar über die momentane Lage und über Zukunftspläne.
10. November 2012  
Salzburg: Günstige Skitickets locken Kids
Mit Spezialangeboten für Kinder und Jugendliche wollen die Skigebiete der Region Amade mehr junge Leute locken. Um den Nachwuchs machen sich Touristiker seit Jahren Sorgen - vor allem, seit die verpflichtenden Schulskikurse abgeschafft wurden.
08. November 2012  
Vorarlberg: Seilbahnen investieren 32 Millionen Euro
Die Vorarlberger Seilbahnwirtschaft hat für die bevorstehende Wintersaison 2012/13 rund 32 Mio. Euro investiert. Die Skigebiete seien für den Saisonstart gerüstet, sagte Wolfgang Beck, Obmann der Fachgruppe der Seilbahnen der Wirtschaftskammer.
08. November 2012  
Die Bürgeralm ist gerettet
200 Private und 34 Firmen haben es möglich gemacht. Der Skibetrieb auf der Aflenzer Bürgeralm ist gesichert. Jetzt muss es nur noch schneien.
08. November 2012  
Immer weniger lernen Skifahren
Prozent weniger Schulskikurse. Tourismusbranche buhlt um Gäste.
07. November 2012  
Österreich gehen die Skifahrer aus
Immer weniger Österreicher fahren Ski. Eine Allianz für den Wintertourismus will dies ändern. Zielgruppe ihrer Kampagne sind nicht nur Touristen, sondern auch Lehrer und Schüler im eigenen Land.
06. November 2012  
Simon Ammann investiert in Bergbahn
Skispringer Simon Ammann geht unter die Investoren. Der vierfache Olympiasieger wird nicht nur Verwaltungsrat bei der Toggenburg Bergbahnen AG, er wird sich als Hauptaktionär auch an einer neuen Bergstation auf seinem Hausberg beteiligen.
06. November 2012  
Kommission winkt Bahnkredite durch
Die Kommission für Raumplanung, Umwelt und Verkehr des Kantons Schwyz genehmigt Kredite für die Südost- und Stoosbahn. Sie empfiehlt dem Kantonrat knapp 21 Millionen Franken zur Annahme.
06. November 2012  
Zukunft mit verschiedenen Projekten angehen
Erfreulich, aber nicht ganz zufriedenstellend zeigen sich die Zahlen der Sportbahnen Axalp Windegg AG.
05. November 2012  
Rekordsommer bei Seilbahnen im Salzkammergut
Mehr als eine Viertelmillion Besucher fuhr in diesem Jahr auf Feuerkogel, Gosaukamm und Dachstein.
05. November 2012  
Ötscher-Deal vor Finale
Erste Bilanz zu Landesbeteiligungen. Verhandlungen zu Ötscher- & Semmering-Einstieg.
05. November 2012  
Skigebiete stecken Millionen in den Berg
Vor Beginn der Wintersaison steigt die Sorge, dass die Skifahrer vermehrt ins preisgünstigere Ausland abwandern. Die Skigebiete in der Region investieren daher kräftig, um die Gäste auf den Berg zu locken.
04. November 2012  
Das Bangen um das Skigebiet von St. Corona
Das Land drohte dem Wechsel-Skigebiet das Zusperren an, nun gibt es die Hoffnung auf ein Alternativprojekt
02. November 2012  
„Grundstückspreise wie in Tschechien sagen alles“
Der Verbindungslift zwischen den Skiorten Lech und Warth wird gebaut. Wirtschaftskammerchef Baldauf sieht große Perspektiven für das Lechtal.
02. November 2012  
Nachrüsten bei der Infrastruktur
In allen heimischen Skiregionen versucht man derzeit, bei der Infrastruktur nachzurüsten. Im Bereich der Infrastruktur für den Wintertourismus rechnet man in der Wirtschaftskammer österreichweit mit Neuinvestitionen von 415,9 Mio. Euro. Was in den einzelnen Bundesländern passiert, zeigt ein Überblick. Der frühe Wintereinbruch lässt die Erwartungen an die Skisaison 2012/13 steigen.
02. November 2012  
Die Hoffnung ruht auf der Verbindung mit Arosa
Es war ein schlechtes Geschäftsjahr 2011/12 für die Lenzerheide Bergbahnen. Dennoch blicken die Verantwortlichen optimistisch in die Zukunft. Verwaltungsratspräsident Christoph Suenderhauf und Direktor Thomas Hunziker mussten auf der Generalversammlung unbefriedigende Ergebnisse präsentieren. Durch die Skigebietsverbindung mit Arosa erhofft man sich aber einen Aufschwung.
02. November 2012  
St. Johann: Gelingt Rettung der Bergbahnen?
Die Rettungsaktion für die Alpendorf Bergbahnen in St. Johann (Pongau) wird für die Stadt und ihren Tourismus ein Kraftakt. 346 Aktionäre müssen überzeugt werden, insgesamt zwölf Mio. Euro für dringend nötige Investitionen aufzubringen.
02. November 2012  
Thüringen: Neue Runde im Roulette um Skiarena
Was Thüringens größtes alpines Skigebiet betrifft, scheint alles zu kreiseln. Während Steinach erneut die Förderfähigkeit seiner Erweiterung prüfen lässt, beantragen die Gegner das nächste Bürgerbegehren.
02. November 2012  
Jenseits der Schneekanone
In alpinen Ferienorten ruht der Winterbetrieb nie. Die Skipisten des Winters sind die Baustellen des Sommers. Eine Ausstellung im Alpinen Museum schaut hinter die Bühne des grossen Zaubers.
02. November 2012  
Niederösterreichs Skigebiete sind bereit
Angebot durch Investitionen weiter verbessern - Allein fünf Mio. Euro am Hochkar vorgesehen
31. Oktober 2012  
Seilbahnen: „Ein Drittel in den roten Zahlen“
Verteilungskampf. Nicht nur in St. Johann haben Seilbahnen Geldprobleme. Mehr als ein Drittel schreibe rote Zahlen, sagt Branchensprecher Ferdinand Eder. Deren Chance: eine Nische suchen.
31. Oktober 2012  
Bei den Sedruner Bahnen kommen Neue ans Ruder
Der Verwaltungsrat der Sedrun Bergbahnen soll an der kommenden Generalversammlung komplett ausgewechselt werden. Neuer starker Mann wird Skistar-Vertreter Bo Halvardsson.
31. Oktober 2012  
Brauneck: Alleinerziehende sauer auf Bergbahn
Alleinerziehende haben meist nicht viel Geld zur Verfügung. Dass das Alpenplus-Mitglied Brauneck-Bergbahn eine vergünstigte Saisonkarte eingestellt hat, stößt sauer auf.
31. Oktober 2012  
Schweizer Tourismus mit «Silberstreifen am Horizont»
Dürften die Zahlen 2013 noch leicht im Minus liegen, sollten sie ab 2014 wieder schwarz werden.
30. Oktober 2012  
Finanzspritze für Alpendorf Bergbahnen
Am Montag haben die Gesellschafter der Alpendorf Bergbahnen in St. Johann (Pongau) einstimmig eine Kapitalerhöhung von zwölf Millionen Euro für Investitionen beschlossen. Welcher Aktionär wie viel bezahlt, ist aber noch nicht klar.
29. Oktober 2012  
Österreich: Über 400 Mio. an Neuinvestitionen
Nicht nur die Wirtschaftskrise macht den Wettbewerb um den Winterurlauber noch härter als bisher. Die Zeiten, da etwa Österreich im Winter eine geschlossene Nation von Skiurlaubern war, gehören der Vergangenheit an. Dennoch: Wintertourismus bleibt Massentourismus - und wer nicht investiert, der tut sich im Kampf um die Gäste noch schwerer als in der Vergangenheit.
29. Oktober 2012  
Kärnten: Kein Gratis-Skitag für Volksschüler
Heuer könnte es keinen Gratis-Skitag für Volksschüler geben, weil Land und Liftbetreiber zu keiner Kosteneinigung kommen. Rund 1.000 Volksschulkinder sind betroffen, die Planung eines Skitages ist für Volksschulen damit nahezu unmöglich.
29. Oktober 2012  
Lienzer Bergbahn bringt Familienpakete
In diversen Kombinationen sollen Saisonkarten erschwinglicher werden.
29. Oktober 2012  
St. Johann: Bergbahnen brauchen zwölf Millionen Euro
Zwölf Millionen Euro. Diese Summe braucht die Alpendorf Bergbahnen AG, um die geplanten Investitionen zu stemmen
25. Oktober 2012  
Die Lenzerheide Bergbahnen trotzen dem widrigen Wetter
Der Sommer 2012 war für die Lenzerheide Bergbahnen AG trotz wettermässig schwieriger Wochenenden zahlenmässig erfreulich. Dank erfolgreicher Events, gelungener Bauprojekte und dem boomenden Bikegeschäft ist der abgelaufene Sommer durchaus ein Versprechen für die Zukunft.
25. Oktober 2012  
Skigebiete wollen grösser, moderner und jünger sein
Die Schweiz erhält das fünftgrösste Skigebiet Europas. Aber nicht nur die Masse soll kommen, sondern vor allem Junge.
24. Oktober 2012  
Immer mehr wollen ins Fernsehen
Das Kitzbüheler Alpen Marketing setzt auch im kommenden Winter wieder auf eine TV-Kampagne. Erstmalig ist aber auch das Pillerseetal als Partner mit dabei. Kitzbühel ist trotz Ausstiegs ebenfalls im Bild.
24. Oktober 2012  
Land Steiermark trennt sich von seinen Anteilen am Skigebiet Loser – Androsch neuer starker Mann
Industrieller Hannes Androsch kauft Bergbahnen um einen Euro und übernimmt sämtliche Verbindlichkeiten.
24. Oktober 2012  
Skigebiet Mönichkirchen auf neuestem Stand
Seit 25 Jahren gibt es die Regionalförderung, derzeit werden vom Land NÖ jährlich 29 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, auch die EU unterstützt. In Mönichkirchen (Bezirk Neunkirchen) wurde das beliebte Skigebiet auf den neuesten Stand gebracht.
24. Oktober 2012  
Österreichs Skigebiete erfinden sich neu
Neue Lifte, Skigebietfusionen und Hoteleröffnungen. Die Branche wappnet sich für die Wintersaison 2012/13.
23. Oktober 2012  
Kärnten: 15 Millionen in Skigebiete investiert
Die Kärntner Skigebiete haben heuer 15 Millionen Euro investiert, vor allem in Beschneiungsanlagen und Parkplätze. Generell wird weniger investiert, die wirtschaftliche Lage ist für die Liftbetreiber angespannt. Die Buchungslage für die Saison ist aber zufriedenstellend.
23. Oktober 2012  
Silvio Schmid: «Die Preise zu senken ist keine Lösung»
Die Bündner Bergbahnen folgen dem Beispiel von Saas Fee und Engelberg-Brunni nicht, die auf die kommende Wintersaison die Tarife für Ski-Abos senken. Das sei keine Lösung, sagt Silvio Schmid vom Branchenverband.
23. Oktober 2012  
Bergbahnen Meiringen Hasliberg: Nach Neustart in die erste Wintersaison
Step by Step: Die Bergbahnen Meiringen Hasliberg AG rüstet sich nach dem Neustart für den Winter. Die Talabfahrt nach Reuti wird zu Saisonbeginn beschneit sein.
19. Oktober 2012  
Dalaas: Skilift-Konflikt: Bürgermeister angezeigt
Der Skilift-Konflikt in Dalaas ist weiter ungelöst: Das Fahrverbot auf einem Güterweg, der die Piste quert, wird von Nachbarn gerichtlich bekämpft. Der Bürgermeister ist indes mit einer Anzeige wegen Amtsmissbrauchs durch den Skiverein konfrontiert.
19. Oktober 2012  
Hoffnung für St. Corona: Land rudert zurück
Vor zwei Wochen hat das Land das Ende des Liftbetriebs in St. Corona am Wechsel verkündet.
19. Oktober 2012  
Torrentbahn hofft auf Investoren
Die Torrentbahnen haben im letzten Geschäftsjahr einen Verlust von 600 000 Franken erwirtschaftet. Für die Zukunft ist Verwaltungsratspräsident Georg Anthamatten verhalten optimistisch.
19. Oktober 2012  
Grindelwald: Wie sich die Bergbahnen auf den Winter vorbereiten
In spätestens acht Wochen beginnt die Skisaison im Gebiet Grindelwald-First. Bis dahin gibt es für die Bahnangestellten noch allerlei zu tun, um die Anlagen für den Winterbetrieb bereit zu stellen.
19. Oktober 2012  
Steirischer Landtag beschloss Verkauf von Anteilen des Skigebiets am Loser
Hannes Androsch kauft Bergbahnen um einen Euro und übernimmt die Verbindlichkeiten.
18. Oktober 2012  
Licht am Horizont für Walliser Skigebiet
Hoffnung keimt auf bei den Bergbahnen des Skigebiets "Super Saint Bernard" in Bourg-St-Pierre im Unterwallis: Investoren zeigen an den seit Ende 2010 geschlossenen Bahnen Interesse. Eine mögliche Neueröffnung wäre jedoch nicht vor 2014 oder 2015 möglich.
18. Oktober 2012  
Ski-Juwel-Betreiber hoffen auf ein dickes Gästeplus
Die Arbeiten am Lift von Inneralpbach auf den Schatzberg laufen auf Hochtouren. Am 14. Dezember soll die Gondelbahn in Betrieb gehen.
17. Oktober 2012  
Liftpersonal trainiert Umgang mit Gästen
Die Bergbahnen in Zell am See, Kaprun und Saalbach-Hinterglemm - Leogang haben das mit dem AMS entwickelte Ausbildungsprogramm für Liftpersonal um zwei Jahre verlängert. Durch geschultere Mitarbeiter soll der Ruf der Bergbahnen verbessert werden.
16. Oktober 2012  
Kaunertal schnürt Liftpaket
Seilbahner hoffen auf „Piz-Val-Gronda-Effekt“ bei Bewilligungen. Geschäftsführer Larcher drängt auf Verbindung ins Langtauferer Tal wegen Förderzusagen von LH Durnwalder.
16. Oktober 2012  
Bieler Firma heizt Parkplätze für Ski-Fans
Adelboden wird für seinen Winterparkplatz mit einem CO²-Zertifikat ausgezeichnet. Die Bodenheizung dazu stammt von der Bieler Firma Passareco.
16. Oktober 2012  
«Der Wintersport ist kein Auslaufmodell»
Christoph Egger ist seit gut 100 Tagen Direktor der Schilthornbahn. Wo seine strategischen Ziele liegen, sagt er im Interview
16. Oktober 2012  
Savognin: Besuch bei der ersten Bergbahn-Chefin
Seit genau zwei Wochen ist Manuela Seeli als Geschäftsführerin der Savognin Bergbahnen AG im Amt. Am Samstag wurde die 37-Jährige an der 50. Jubiläums-Generalversammlung den Aktionären vorgestellt.
15. Oktober 2012  
Kapitalerhöhung bei Alpendorf-Bergbahnen machbar?
Die geplante Kapitalerhöhung bei den Alpendorf-Bergbahnen in St. Johann (Pongau) sorgt derzeit bei den Aktionären, den Tourismusverantwortlichen und den Kommunalpolitikern für intensiven Gesprächsstoff. Die Erhöhung soll Ende Oktober beschlossen werden.
14. Oktober 2012  
Andermatt: Umweltverbände spielen eine Schlüsselrolle für das Skigebiet
Seit Mitte September ist Bo Halvardsson Chef der Andermatt-Sedrun Sport AG (ASS)
12. Oktober 2012  
Skiwelt Wilder Kaiser investiert 9,3 Millionen Euro
Die Funslope-Arena in Söll und die Rodelbahn Astberg in Going werden noch schneesicherer. Die Stöcklbahn in Söll umgebaut.
12. Oktober 2012  
Unterschriftenaktion für Skigebiet St. Corona
Das Land will den defizitären Liftbetrieb schließen, dafür die Sommerrodelbahn ausbauen.
11. Oktober 2012  
Bergbahnen Tschiertschen mit blauem Auge davongekommen
Die Bergbahnen in Tschiertschen (GR) haben das letzte Geschäftsjahr mit einem Gewinn von 377'000 Franken abgeschlossen. Im schwierigen Winter 2011/12 seien die Bahnen mit einem blauen Auge davongekommen, schreibt der Verwaltungsratspräsident.
10. Oktober 2012  
Vergünstigungen nur für kleine Skihasen
Die Wintersportpässe für Erwachsene bleiben in der kommenden Saison gleich teuer. Am Hasliberg aber fahren Kinder künftig günstiger Ski und Snowboard.
10. Oktober 2012  
Titlis: Buchhalter vertuschte seine Machenschaften
10,4 Millionen Franken hat ein Ex-Buchhalter der Titlis-Bahnen veruntreut. Nun wird er vor Gericht zur Rechenschaft gezogen.
10. Oktober 2012  
Schultz-Gruppe erhielt 17 Mio. € Landesförderung
Laut Landesrechnungshof lukrierten Firmen der Schultz-Gruppe von 1995 bis 2011 rund 42 % der gesamten Seilbahnförderung von 40,5 Mio. Euro.
09. Oktober 2012  
Seilbähnler sollen mehr Lohn erhalten
Die Angestellten der Bergbahnen sollen einen Mindestlohn von 4000 Franken erhalten. Darauf hat sich eine Delegation der Sozialpartner geeinigt. Doch bei den Bündner Bergbahnen ist man darüber «nicht begeistert».
09. Oktober 2012  
Aflenzer Bürgeralm: Finanzspritze notwendig
Bürgermeister Hanns Finding machte kein Hehl daraus, dass das Skigebiet Aflenzer Bürgeralm dringend eine Finanzspritze braucht.
08. Oktober 2012  
Tirol: Ja zu Millionenförderung noch vor Behörden-Genehmigung
Landesrechnungshof nahm Seilbahnförderungen unter die Lupe
08. Oktober 2012  
Schweiz: Wintersport wird dieses Jahr nur wenig teurer
In den grossen Oberländer Wintersportgebieten werden die Saisonabopreise dieses Jahr nicht erhöht. Manche Bahnen setzen zudem auf Winter-Sommer-Angebote.
05. Oktober 2012  
Seilbahner rufen nach weiteren Zusammenschlüssen
Das Land Tirol hat grünes Licht für das lange umstrittene Projekt Piz Val Gronda im Paznaun gegeben. Nun sollen nach Meinung der Tiroler Seilbahnbetreiber auch weitere Skigebietsgezusammenschlüsse genehmigt werden.
05. Oktober 2012  
Kein Grundstück für Splügen Alpin
Die Bergbahnen Splügen-Tambo AG stellt für das Ferienresort-Projekt Splügen Alpin kein Grundstück zur Verfügung. Das Projekt sei nicht wirtschaftlich.
04. Oktober 2012  
Savognin Bergbahnen mit schwarzer Null
Die Savognin Bergbahnen haben das Geschäftsjahr 2011/12 mit einer schwarzen Null abgeschlossen. Wie alle anderen Bergbahnen musste die Unternehmung Rückschläge auf der Einnahmenseite hinnehmen.
04. Oktober 2012  
Saas-Fee: Gletscher wird zum Risiko
Der Gletscher wandelt sich für Saas-Fee vom Plus- zum Minuspunkt. Rainer Flaig, Direktor der Bergbahnen, appelliert nun an die Hilfe der Politiker des Kantons.
04. Oktober 2012  
Sankt Corona schließt Lifte
Die bestehenden Lifte werden vom Land aufgrund der Unwirtschaftlichkeit nach dieser Wintersaison eingestellt, dafür kommt eine neue Sommerrodelbahn.
02. Oktober 2012  
Land schwingt am Loser ab
Das Land will seine Beteiligungen an den Loser-Bergbahnen abtreten. Ein Käufer wurde bereits gefunden: Salzbaron Hannes Androsch.
02. Oktober 2012  
Tirol: Wer bietet wie viel im Ski-Kartenspiel?
Am Montag startet mit dem Vorverkauf wieder der Poker der drei großen Kartenverbünde um Kunden.
01. Oktober 2012  
Wird das Skigebiet Splügen zum Profiteur?
Sollten die Bergbahnen in San Bernardino im Winter geschlossen bleiben, drohen den lokalen Touristikern massive Einbussen. Die Hände reiben dürften sich die Bergbahnen Splügen.
27. September 2012  
Kärnten: Gratis-Skikarten auch für Volksschüler
Es gab darüber Streitpunkt zwischen Seilbahnen und Land wegen der Kosten, nun ist eine Einigung in Sicht.
27. September 2012  
Bergbahnen Pillersee: Jakobskreuz bleibt weiterhin Thema
Über das geplante Kreuz auf der Buchensteinwand herrscht in St. Jakob Uneinigkeit. Gegner fürchten, dass das Objekt zu groß ist und nicht in die Natur passt. Die Verantwortlichen der Bergbahn Pillersee kontern.
27. September 2012  
Russen sollen Pettneuer Lifte retten
Eine neue Gesellschaft plant, mit russischem Geld die Pettneuer Pleite-Lifte wiederzubeleben.
25. September 2012  
Arosa–Lenzerheide auf der Zielgeraden
Für den Bau und den Betrieb der Skiverbindungsbahn Arosa–Lenzerheide wird eine eigene Aktien- gesellschaft gegründet. Dadurch sind auch Beiträge der öffentlichen Hand möglich.
25. September 2012  
Engstligenalp:Trotz Verlust geht es aufwärts
Trotz eines Unternehmungsverlustes kann der Verwaltungsrat der Bergbahnen Engstligenalp AG optimistisch in die Zukunft schauen. Im Verwaltungsrat gibt es einen Wechsel. Auf Ernst Thomke folgt Christof Gerber.
24. September 2012  
Davos Klosters Bergbahnen AG: Schertenleib bringt Sohn in Stellung
Vidal Schertenleib ist an der Generalversammlung der Davos Klosters Bergbahnen AG zum neuen Verwaltungsrat gewählt worden. Er ist der Sohn des grössten Aktionärs.
22. September 2012  
Axams hofft auf Schlick-Lizum

21. September 2012  
Lachtal und Kreischberg in einer Hand
Die zwei Skigebiete Lachtal und Kreischberg gehören ab sofort dem Chef der Murtal Seilbahnen, Karl Schmidhofer. Am Donnerstag beschloss die Landesregierung, den 80-Prozent-Anteil des Landes am Lachtal um 2,12 Mio. Euro zu verkaufen.
20. September 2012  
Die Engstligenbahn feiert Geburtstag
Seit einem Dreivierteljahrhundert ist die Seilbahn vom Unteren Birg auf die Engstligenalp in Betrieb.
20. September 2012  
SÖRENBERG: 35 Millionen für Neuausrichtung
Die Generalversammlung der Bergbahnen Sörenberg AG beschloss eine Dividende von drei Prozent. Zudem wurde über eine Neuausrichtung des Unternehmens orientiert.
20. September 2012  
Arosa-Lenzerheide: Skigebietsverbindung als Jahrhundertchance
Die Verbindung der beiden Skigebiete von Arosa und der Lenzerheide sei eine «Jahrhundertchance», die es zu nutzen gelte. Dies sagte Tourismusdirektor Pascal Jenny an der Generalversammlung von Arosa Tourismus.
20. September 2012  
2,12 Millionen Euro für Skigebiet Lachtal
Die Landesregierung wird am Donnerstag endgültig das Ringen um das Skigebiet Lachtal beenden. Kreischbergchef erwirbt Landesanteile.
20. September 2012  
Land verhandelt Beteiligung am Semmering
Nachdem das Land das Skigebiet auf dem Hochkar gemeinsam mit der Schröcksnadel-Gruppe betreiben wird, stehen nun weitere Gespräche an. Diesmal geht es um eine mögliche Beteiligung am Semmering.
20. September 2012  
Auch viel Schnee ist für Bergbahnen zuweilen schlecht
Nicht zuletzt starke Schneefälle haben manchem Bündner Bergbahnunternehmen eine schlechte Wintersaison eingebrockt. Denn viele Tagesgäste blieben aus.
17. September 2012  
Salzburger Seilbahnen: Ergebnisse dämpfen Bauwut
Die Salzburger Seilbahnen sind heuer bei den Investitionen etwas vorsichtiger geworden. Der vergangene Winter haben den Gesellschaften zwar gute Umsätze, aber nicht die erhofften Gewinne gebracht, sagt Seilbahnensprecher Ferdinand Eder.
17. September 2012  
Bergbahnen Scuol auf Erfolgskurs
Die Bergbahnen Motta Naluns Scuol-Ftan-Sent AG haben ein erstaunlich starkes Geschäftsjahr 2011/12 hinter sich
17. September 2012  
In San Bernardino fällt der Winter aus
Die Bergbahnanlagen in San Bernardino werden diesen Winter nicht in Betrieb genommen. Dies, weil kein Investor gefunden werden konnte.
17. September 2012  
Gstaader Bahnen im Minus - Keine Entlastung für Verwaltungsrat
Die Bergbahnen Destination Gstaad weisen fürs vergangene Geschäftsjahr ein Minus von 1,87 Millionen Franken aus. Strukturanpassungen sind aus Sicht des Verwaltungsrats unumgänglich.
10. September 2012  
Land verhandelt Semmering-Übernahme
Die Szene der Skigebiete bleibt weiter in Bewegung. Das Hochkar ist von der NÖ Bergbahnen-Beteiligungsgesellschaft zusammen mit der Schröcksnadel-Gruppe übernommen worden, jetzt tritt das Land auch in Verhandlungen mit dem Semmering.
10. September 2012  
Ostschweiz: Schöner Herbst zahlt sich aus
Die Ostschweizer Seilbahnbetriebe können auf ein zufriedenstellendes Geschäftsjahr 2011/12 zurückblicken. Mit 90 Millionen Franken Einnahmen wurde das Ergebnis des Vorjahres übertroffen.
10. September 2012  
Hochkar gerettet, Semmering steht an
Die neuen Besitzer der Hochkarlifte wollen in den nächsten drei Jahren fünf Millionen am Standort investieren.
07. September 2012  
Flumserberg: Wetterkapriolen im Winter schmälern Ergebnis
Die Bergbahnen Flumserberg AG hat im Geschäftsjahr 2011/2012 das gute Ergebnis des Vorjahres nicht erreicht.
04. September 2012  
Hochkar-Insolvenz - Land NÖ und Schröcksnadel erhielten Zuschlag
Kaufpreis 3,2 Mio. Euro - Bohuslav: Nun Zukunftskonzept für Skigebiet umsetzen.
03. September 2012  
«Meine Vision: Alles aus einer Hand»
Mit dem Bau der Funi-Bahn im Jahr 1937 wurde der Grundstein für die heutige Bergbahnen Wildhaus AG gelegt. Geschäftsführer Urs Gantenbein erzählt, wie aus einer Bahn ein modernes Tourismusunternehmen wurde.
03. September 2012  
«Für kalte Betten muss man keine Skilifte bauen»
Beim neuen Skigebiet Andermatt-Sedrun ist die schwedische Firma Skistar definitiv mit an Bord. Franz Steinegger, Kritiker der ersten Stunde, äussert seine Bedenken
31. August 2012  
Schweiz: Bergbahnen mit Geldsorgen
Der schwache Winter, der den Schweizer Bergbahnen einen Rückgang bei den Skierdays (Ersteintritten) von 3,3% gebracht hat, wirkt sich nun auch auf deren Finanzierungsstrategien aus: Weil die Einnahmen vielerorts unter den Erwartungen geblieben sind, schieben die Firmen Investitionen hinaus und kürzen die Dividende.
31. August 2012  
Niederösterreich kauft marode Skigebiete auf
Im September entscheidet sich das Schicksal der wichtigsten Liftanlagen im Wiener Umland, des Semmerings und des Hochkars. Ein Zusperren der Skigebiete hätte für den Süden Niederösterreichs fatale Folgen.
31. August 2012  
2 Millionen Franken für die BMH
Die Geschäftsleitung der Regionalkonferenz Oberland-Ost hat beschlossen, sich für ein Darlehen an die Bergbahnen Meiringen Hasliberg, die Mountainbiker, den Heliport Lauterbrunnen sowie die regionale Kulturförderung einzusetzen.
31. August 2012  
2 Millionen Franken für die BMH
Die Geschäftsleitung der Regionalkonferenz Oberland-Ost hat beschlossen, sich für ein Darlehen an die Bergbahnen Meiringen Hasliberg, die Mountainbiker, den Heliport Lauterbrunnen sowie die regionale Kulturförderung einzusetzen.
31. August 2012  
Noch besteht Hoffnung für das Schneekopf-Skigebiet
Der Gehlberger Bürgermeister kämpft weiter für das angedachte alpine Skigebiet am Schneekopf, denn die Gemeinde ist auf den Tourismus angewiesen, um weiter bestehen zu können.
31. August 2012  
Lienz: Pro Tag rodeln 1000 Gäste ins Tal
Sensationeller August für den Osttirodler: Die Frequenz toppt zurzeit alle Prognosen. Potenzial der Rodler wird interessanterweise zu einem Gutteil im Oberkärntner Raum ausgeschöpft.
28. August 2012  
Skilift wechselt für 1 Franken den Besitzer
FLÜHLI - LU - Letzte Saison war der Skilift Thorbach-Blasenegg geschlossen. Ein Verein aus Flühli soll den Betrieb nun retten.
22. August 2012  
Salzburg: Seilbahnen investieren heuer 90 Millionen Euro
Die Salzburger Lift- und Seilbahnbetreiber investieren heuer 90 Millionen Euro in ihre Anlagen. Der Großteil wird für Seilbahnen ausgegeben. Rund 30 Millionen fließen in neue Speicherteiche und Beschneiungsanlagen.
20. August 2012  
Schicksal der Skilifte Bizau ungewiss
Ein halbes Jahr nach Eröffnung des sieben-Millionen-Konkurses über die Skilifte Bizau ist die Zukunft des Betriebs weiterhin unklar. Die Chancen auf eine Neueröffnung des Hirschberglifts sind laut Bürgermeister Josef Bischofberger sehr gering.
14. August 2012  
Schröcksnadel: Tauziehen um Hochkar
Masseverwalter ist Schröcksnadels Angebot für das Pleite-Skigebiet Hochkar viel zu gering. Laut Gutachten ist es 9 Mio. Euro wert.
14. August 2012  
Bulgarien: Skigebiet-Betreiber stößt bei Ausbau an Grenzen
Alte Liftanlagen dürfen nach dem neuen Forstgesetz ersetzt werden. Den Ausbau von Skigebieten regelt nach massiven Bürgerprotesten weiterhin das strenge, alte Forstgsetz.
13. August 2012  
Davos: Bergbahnen befinden sich auf Talfahrt
WWW bedeutet für die Bergbahnen in Davos und Klosters nicht Word Wide Web sondern Wetter, Währung Wirtschaft. Diese drei Faktoren haben in der letzten Wintersaison massiv auf den Umsatz gedrückt.
13. August 2012  
Alpendorf Bergbahnen planen Investitionen
Nach fünf Jahren des Sparens investieren die Alpendorf Bergbahnen wieder. Nach Wagrain und Flachau will auch die St. Johanner Liftgesellschaft Anlagen modernisieren und die Skipisten verbessern. Der Aufsichtsrat genehmigte kürzlich die Pläne bis 2016.
13. August 2012  
FIS-Weltcup in Schruns ist nun fix
Land, die Gemeinde Schruns und die Silvretta Montafon Bergbahnen AG haben sich am Freitagvormittag über die Finanzierung des FIS-Snowboardcross-Weltcups geeinigt. Damit ist die Austragung der Veranstaltung im Dezember gesichert.
10. August 2012  
Ende des Bieterkrimis: Lachtal verkauft
Nach dem Bieterwettstreit zwischen Hans Peter Piwonka und dem Kreischberg-Geschäftsführer Karl Schmidhofer ist der Verkauf der Landesanteile am Skigebiet Lachtal nun fix: Schmidhofer erhielt Anfang der Woche den Zuschlag.
10. August 2012  
Grünes Licht für Wurmberg-Projekt
Der Wurmberg wird Norddeutschlands modernstes Skigebiet, Schneegarantie inklusive. Das hat der Rat der Stadt Braunlage beschlossen. Einstimmig votierten die Politiker für das umstrittene Millionenprojekt.
10. August 2012  
Planai: "Sie haben ihn mit einem Handstreich vernichtet"
Anwalt des vom Land geschassten Planai-Chefs klagt Politik an - Gerüchte um ÖSV-Boss Schröcksnadel
10. August 2012  
Liftbetreiber verzweifelt gesucht
Hof droht ein Winter ohne Skilift
09. August 2012  
Touristiker fordern Tempo beim Kufsteiner Kaiserlift
Hotelier Thomas Sappl will für die Liftsanierung grünes Licht des Gemeinderats. Für den Stadtchef sind noch zu viele Fragen offen.
08. August 2012  
Bahntitel erholen sich leicht
Im Vergleich zum Juni haben die meisten Bergbahnen leicht zugelegt, bleiben aber noch immer unter dem Wert von Ende 2011.
07. August 2012  
Bayerische Zugspitzbahn: Bilanz mit neuem Rekord
Über 32 Millionen Euro Umsatz, 1,1 Millionen Gäste: Ein neuer Rekord für die Bayerische Zugspitzbahn. Trotzdem ist die Freude verhalten
03. August 2012  
FIS Weltcup in Schruns: Austragung wackelt
Die Durchführung des geplanten FIS Snowboardcross Weltcups im Dezember in Schruns steht auf wackeligen Beinen. Der Grund: Die Gebarungskontrolle des Landes untersagt der Gemeinde die finanzielle Beteiligung an der dafür benötigten Beschneiungsanlage.
02. August 2012  
Nordkettenbahnen: Pikanter Streit um Weiderechte
Noch 1997 wurden Weiderechte, die der Stadt Innsbruck gehört haben, der Agrar Hötting übertragen. Für Projekte auf öffentlichem Grund müssen Ablösen gezahlt werden.
02. August 2012  
Krimi um den Lachtal-Verkauf
Land veräußert Skigebiet-Anteile: Kreischberg-Chef musste sein Angebot verdoppeln, Grüne rufen nach dem Rechnungshof und einer öffentlichen Ausschreibung. Der Staatsanwalt klopfte an.
02. August 2012  
Konkurs Innerkrems: Prozess vertagt
Am Landesgericht Klagenfurt ist am Montag der Prozess gegen den Geschäftsführer der Innerkremser Bergbahnen vertagt worden. Es geht um grob fahrlässige Beeinträchtigung von Gläubigerinteressen und Konkursverschleppung.
30. Juli 2012  
Mellau: Nächtigungszuwachs und Investitionsschub
Der Bregenzerwälder Tourismusort Mellau verzeichnet 30 Prozent mehr Nächtigungen, seitdem die Skigebiete Mellau und Damüls zusammengeschlossen worden sind. Mellau will sich zu einem Ganzjahrestourismusort entwickeln.
30. Juli 2012  
Osttriol: Hoffen auf Erlaubnis der EU
Nur mit Zustimmung der EU-Kommission sind in Osttirol wieder Förderungen bis 30 Prozent erlaubt. Die braucht der TVB dringend für geplante Millionenprojekte.
30. Juli 2012  
WM 2013: Frostige Stimmung in Schladming
Ein halbes Jahr vor der Ski-WM rumort es in Schladming. Geschäftsleute sind verunsichert, mit ÖSV-Chef Peter Schröcksnadel wird endlos gestritten. Jetzt wurde ein wichtiger Manager gefeuert. Eine Intrige?
30. Juli 2012  
Bergbahnen passen Betrieb an Gästeverhalten an
Die Bergbahnen Destination Gstaad ändern im kommenden Winter aus Spargründen die Betriebszeiten mehrerer Anlagen.
26. Juli 2012  
Alpine Coaster: „Sicherheitsvorgaben erfüllt“
Nach dem Unfall auf dem Alpine Coaster in Vandans, bei dem eine 14-Jährige schwer verletzt wurde, wird nach den Ursachen gesucht. Sowohl Polizei als auch Betreiber sind ratlos, wie das passieren konnte, die Sicherheitsvorgaben seien erfüllt worden.
26. Juli 2012  
Geld aus Italien für kaukasische Skigebiete
Die russische Regierung will den Nordkaukasus als Destination für Wintersport positionieren. Das erfordert jedoch Milliarden-Investitionen.
24. Juli 2012  
Markus Comploj wechselt von Savognin ins Brandnertal
Tourismusdirektor Markus Comploj verlässt Ende Jahr die Ferienregion Savognin-Bivio-Albula. Er wird eine neue Stelle als Bergbahndirektor im Vorarlberger Brandnertal antreten.
18. Juli 2012  
"Geldregen brachte Neid nach Schladming"
Der Rausschmiss des Planai-Bahnen-Chefs nährt Gerüchte, es könnte weit mehr dahinterstecken als ein Rechtsstreit um dessen Gehalt. Es geht um die WM 2013 und 400 Millionen Euro
16. Juli 2012  
Lienz: "Beschneiung hat Vorrang"
Wunder dürfen wir keine erwarten. Die Umsätze auf dem Hochstein müssen mit Veranstaltungen gemacht werden". So beurteilt der Geschäftsführer der Lienzer Bergbahnen, Klaus Hofstätter, die Situation des Lienzer Hochsteins.
12. Juli 2012  
Tirol: Fusion Freizeitticket und Regiocard vorerst geplatzt
Nichts wird es mit der geplanten Fusion der beiden Kartenverbünde für die Saison 2012/2013. Gegenseitige Schuldzuweisungen sorgen für dicke Luft.
12. Juli 2012  
Trummer als Planai-Geschäftsführer abberufen
Ernst Trummer wurde als Planai-Geschäftsführer abberufen. Er hat unerlaubterweise ein Gehalt für seine Geschäftsführertätigkeit der Hotelerrichtungsgesellschaft Falkensteiner bezogen, obwohl er diese Aufgabe unentgeltlich machen hätte müssen.
11. Juli 2012  
NÖ-Schigebiete als Großbaustellen
ERSTE BILANZ / Bergbahnen-Engagement hat Land bislang 14 Mio. Euro gekostet. Gespräche mit Hotelinvestoren laufen.
09. Juli 2012  
St. Johanner Bergbahnen zeigen sich wählerisch
Die Beförderung von Mountainbikes mit den Gondeln ist aufgrund fehlender Haken nicht möglich. Eine Umrüstung sei zu teuer.
03. Juli 2012  
Lienz: Zahlen sprechen für den Vollbetrieb
Hochstein bringt im Winter nur dann ausreichend Umsatz, wenn alle Sektionen offen sind.
03. Juli 2012  
Skiarena Silbersattel wird nicht ausgebaut
Die Einwohner in Steinach im Kreis Sonneberg haben sich gegen den millionenschweren Ausbau der Skiarena Silbersattel ausgesprochen.
02. Juli 2012  
Kleinlercher wurde entlastet
Ära von Andreas Kleinlercher bei den Lienzer Bergbahnen fand Abschluss. In Generalversammlung wurde er mit knapper Mehrheit entlastet.
02. Juli 2012  
Grünes Licht für Skigebiet Andermatt-Sedrun
Die Tujetscher haben entschieden: Sie geben die Aktienmehrheit an ihrer Bergbahn auf und ermöglichen so den Zusammenschluss mit Andermatt.
02. Juli 2012  
Andermatt/Sedrun: Skistar droht auszusteigen
Die potenzielle Investorin Skistar sieht die Bedingungen für einen Einstieg ins Skigebiet Andermatt nicht erfüllt. Die Schweden sind aber nach wie vor Kandidat Nummer eins.
28. Juni 2012  
Saas-Grund: Demission von Patrick Zurbriggen bei der Bergbahnen Hohsaas AG
Patrick Zurbriggen und Jörg Anthamatten treten per sofort aus dem Verwaltungsrat der Bergbahnen Hohsaas aus.
28. Juni 2012  
Innsbruck: Skigebietsfusion spürt Rückenwind
Nach einer Umfrage der ARGE Brückenschlag will die Bevölkerung im Tiroler Zentralraum ein großes Skigebiet. Das Herzstück soll weiter die umstrittene Verbindung Schlick-Lizum über die Kalkkögel sein.
27. Juni 2012  
Gmunden Seilbahn-Neubau: Vier Wochen Zeit, ehe das Projekt steht
Die zweitägige Bauverhandlung über den Neubau der Seilbahn auf den Gmundner Grünberg ist vorüber. Nach wie vor gibt es geteilte Fronten, aber dies müsse in einem Rechtsstaat möglich sein, so Tourismus-Stadtrat Gerhard Meingast. Derzeit ist Abwarten angesagt.
26. Juni 2012  
Venet: „Stärken ins rechte Licht rücken“
Vordenker haben ein ganzheitliches Marketingkonzept für die Venet-Region entwickelt. Das Gipfelhaus ist demnach ein Teil der Strategie.
26. Juni 2012  
Konzept für marode Skigebiete
ÖSV-Präsident fordert Plan für Patscherkofel
18. Juni 2012  
Andermatt: Maximal 47 Millionen Franken für neues Skigebiet
In den kommenden vier Jahren unterstützen der Bund sowie die Kantone Uri und Graubünden die Verbindung der Skigebiete Andermatt und Sedrun mit maximal 47 Millionen Franken. Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat eine entprechende Programmvereinbarung unterzeichnet.
18. Juni 2012  
Hochkar: Land soll kurzfristig übernehmen
Der Liftbetrieb auf dem Hochkar muss weitergehen. An diesem Ziel wird nach dem Konkurs der Liftgesellschaft eifrig gearbeitet. Montagabend findet die erste Gläubigerversammlung statt. Das Land soll kurzfristig übernehmen, so der Plan.
18. Juni 2012  
Splügen zankt sich mit Tambo-Bergbahnen
Die Gemeinde Splügen verweigert der Bergbahnen Splügen-Tambo AG die Unterstützung. Ihr Vertreter im Verwaltungsrat hat per sofort demissioniert.
16. Juni 2012  
Wenn die Gondeln Trauer tragen
Mit mehr als 100.000 einheimischen Skifahrern befinden sich die Skigebiete im Großraum Inns­bruck auf Talfahrt. Der Kantönligeist regiert.
09. Juni 2012  
Strafverfahren gegen „Liftkaiser“ Heinz Schultz
Im Skizentrum Hochzillertal wird mehr Strom mit Wasserkraft erzeugt als genehmigt.
03. Juni 2012  
Mürrenbahn fuhr 2011 einen Verlust ein
Der starke Franken macht auch der Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren zu schaffen.
01. Juni 2012  
Kaprun: Bahn frei für einen Mega-Skiverbund
In Kaprun strahlt man mit der Sonne am Kitzsteinhorn um die Wette. Die Gletscherlifte allein zu bestizen, hat Perspektive.
31. Mai 2012  
Gletscherbahnen: Kaprun bekommt Zuschlag
Eine Holding unter Federführung der Gemeinde Kaprun (Pinzgau) hat am Mittwoch den Zuschlag für das 45-Prozent-Aktienpaket des Verbunds an den Gletscherbahnen bekommen. Damit hält diese Holding mehr als 90 Prozent der Anteile an dem Skigebiet.
30. Mai 2012  
Salzburg: Sommer als Riesenchance für Bergbahnen
Der Zusammenschluss von neun Salzburger Bergbahnen zur Gruppe der „Sommerbahnen“ ist wirtschaftich ein voller Erfolg. Innerhalb von fünf Jahren konnten diese Bahnen im Sommer den Umsatz von 5,3 auf 9,5 Millionen Euro steigern.
22. Mai 2012  
Verditz: Aus für Bergbahnen ist fix
Die Lifte am Verditz stehen endgültig still. Angedachter Shuttle für Sommerrodler und Mountainbiker kommt nicht. Wirte hoffen auf Wanderer.
21. Mai 2012  
Bieter-Wettstreit um Skigebiet Lachtal
Das Land Steiermark will seinen 80-Prozent-Anteil am Skigebiet Lachtal verkaufen. Die Kreischberg Seilbahnen legten vor Wochen ein erstes Angebot, nun gibt es eine zweite Bietergruppe - mit einem doppelt so hohen Angebot.
21. Mai 2012  
Emotionsgeladene Sitzung der Lienzer Bergbahnen
Zwei Lösungsideen zur Rettung des Hochsteins wurden präsentiert. Zur Vertiefung bedarf es intensiver Gespräche mit den Eigentümern.
18. Mai 2012  
Schweigepakt zu den Kitzsteinhorn-Geschäften
Der Verbund verkauft seinen 45-Prozent-Anteil an den Gletscherbahnen Kaprun.
15. Mai 2012  
Schilthornbahn-Direktor engagiert sich verstärkt bei Seilbahnen Schweiz
Christoph Egger neuer Vizepräsident
14. Mai 2012  
Niedergang für das Skigebiet Verditz
Die veralterte Einseilsesselbahn im Schigebiet Verditz wurde bereits abgetragen, die nostalgischen Sessel verkauft. Nun droht dem gesamten Skigebiet Verditz das Aus.
12. Mai 2012  
Neuer Bieter fürs Lachtal
Fast doppelt soviel wie der Kreischberg bietet neue Gruppe um den Judenburger Unternehmer Hans Peter Piwonka fürs Skigebiet Lachtal.
12. Mai 2012  
Vorarlberg-Skikarte: Technische Voraussetzungen wären erfüllt
Bereits seit zehn Jahren sind die Zutrittssysteme von skidata und axess kompatibel.
11. Mai 2012