seilbahn.net | Medienclipping | Archiv | Tourismus/Gastro

Jänner Minus in Südtirol

19. Februar 2019  
Tourismus in Bayern

28. September 2018  
Absage für Chaletdorf in Biberwier
Die Sorge der Gemeindeführung gilt weniger dem geplatzten Chalethoteldorf als der Zukunft der „verknüpften“ Lifte und Beschneiungsanlagen.
04. Juni 2018  
Clash of Clans in Samnaun

26. Februar 2018  
Reichlich viel Schwarzmalereizum Ländle-Wintertourismus
Umwelthistoriker Dr. Robert Gross provozierte mit seinem Referat viel Widerspruch.
18. Januar 2018  
Köll will wegen TVB Osttirol vor Gericht
Weil Heinz Schultz seinen Angestellten Andreas Köll von der TVB-Kandidatenliste kippte, strebt Köll Schadenersatz an
24. November 2017  
Täler, Wölfe, Bären und das Diktat der Städter
„Täler ohne Menschen?“: Unter diesem provokanten Titel diskutierten Experten bei den bereits 4. Gipfelgesprächen in Ischgl über die Zukunft.
30. März 2017  
Kärnten: Kein Schnee in Sicht

10. Januar 2017  
Pause für Fügen-Card vorbei

16. November 2016  
Platter: „Entscheidend ist die Wertschöpfung“
Tirols Landeshauptmann Günther Platter über die Herausforderungen im Tiroler Tourismus
13. September 2016  
Vom Spieljoch rasant ins Tal

13. September 2016  
Weiße Winter gesucht

26. Januar 2016  
Tirols Tourismus setzt auf das Prinzip Hoffnung
Eine schlechte Buchungslage im Jänner, Grenzkontrollen und Schneemangel trüben die Zwischenbilanz der Touristiker
08. Januar 2016  
Der Schnee von morgen
Skigebiete vor großen Herausforderungen . Eine gigantische BR-Winterstudie zeigt, welche bayerischen Skiorte für eine Zukunft mit weniger Schnee gerüstet sind.
01. Dezember 2015  
Kitzbühel schafft die Tourismus-Saisonen ab
Die Kitzbüheler Touristiker haben große Pläne und wollen die Sportstadt zu einer Ganzjahres-Destination umwandeln
20. November 2015  
Mehr Wintergäste für Oberösterreich
Nach Traumsommer starten Touristiker zuversichtlich in die Wintersaison
04. November 2015  
Maier und Schönfelder eröffnen zwei Hotels
Die Neo-Hoteliers wollen Schifahren mit günstigen Unterkünften wieder leistbar machen.
28. Juli 2015  
Kaunertal konnte saisonalen Startvorteil nutzen
Das Kaunertal erzielte ein Nächtigungsplus von 13,3 Prozent. Ein Plus gab es auch im Paznaun, St. Anton chauffierte Gäste nach Ischgl.
27. Januar 2015  
Stubai 2015 im Zeichen von 2021
6,5 Mio. Euro investiert der TVB Stubai, um sich im Alpenraum klar zu positionieren.
22. Januar 2015  
Piste allein genügt nicht
Wer Winterurlaub bucht, geht auch Ski fahren. Das stimmt noch immer. Aber sonst hat sich in den Alpen alles verändert
04. Januar 2015  
Plan B für den Winter

01. Januar 2015  
Vorarlberg: Skiurlauber bleiben lieber zu Hause
In der Vorsaison sind in den Skigebieten teilweise über 80 Prozent Buchungsstornierungen zu verzeichnen gewesen.
17. Dezember 2014  
Kaum Schnee: Auch Banken in Sorge

03. Dezember 2014  
Tourismus-Knatsch in St. Moritz
Weil Bahnen dicht machen
31. März 2014  
Bezirk Kitzbühel: Bayern reißen Loch in die Statistik
Die Bilanz der Touristiker im Bezirk Kitzbühel fällt ernüchternd aus. Ein Minus verbuchen fast alle Regionen, vor allem der Februar war extrem schwach. Lediglich Kitzbühel und Hopfgarten haben eine Null.
24. März 2014  
Tourismus in den Alpen
ie Süddeutsche hat sich Gedanken zum Alpentourismus gemacht
10. März 2014  
Salzburg: Blaues Auge für Tourismus
Ernüchternd fällt in den Skiregionen die Zwischenbilanz vor dem letzten Viertel des heurigen Winters aus
03. März 2014  
„Provisionsgeier“ schauen jetzt durch die Finger
Tourismusregion Serfaus-Fiss-Ladis hat ein Portal entwickelt, auf dem die Gäste 580 Beherbergungsbetriebe provisionsfrei buchen können.
03. Februar 2014  
Tirol: Winterstart knackte Marke von fünf Mio. Nächtigungen
Erstmals zählte Tirol in den ersten beiden Wintermonaten mehr als 5 Mio. Übernachtungen. Plus aus allen Top-Ländern, nur Italiener kamen nicht.
22. Januar 2014  
Weissenstein-Seilbahn bietet eine «Chance für die touristische Entwicklung»
Für Fachleute ist klar: Wenn der Berg Erfolg haben will, muss er sich inszenieren
21. Januar 2014  
Die Plattform "Kritischer Tourismus 2030" sucht nach neuen Wegen für Österreichs Fremdenverkehr
Neue Urlaubspläne für "einen Winter ohne Schnee"
16. Januar 2014  
Tiroler Touristiker sind mit Saison sehr zufrieden
Nach einem Rekordstart rechnen die meisten Tiroler Tourismusbetriebe mit einer starken Saison. Nur Innsbruck leidet unter dem Schneemangel.
14. Januar 2014  
Wie Skifahren die Alpen prägte
Umwelthistoriker untersuchen, welche Konsequenzen der Bau von technischer Infrastruktur für den Winterfremdenverkehr für ländliche Regionen hat
16. Dezember 2013  
Ötztal Tourismus bleibt weiter im Aufwärtstrend
38,6 Prozent des Ötztaler TVB-Budgets fließen in die Werbung. Dafür wurde auch die Nächtigungsmillion im Sommer geknackt
26. November 2013  
Touristiker profitieren vom Gästemix in St. Anton
Die Wintersaison am Arlberg ist auf konstant hohem Niveau, der Sommer ausbaufähig – so lautet die Bilanz der Tourismusverbandes St. Anton
26. November 2013  
Umsatzschwund bereitet Sorgen

29. Oktober 2013  
Neues Ferien-Resort in Brigels
21 Häuser, 600 Betten, Wellness und Kinderclub, all das für 40 Millionen Franken.
11. Oktober 2013  
Vom Lechtal in die neue Skidimension
Die rechtzeitige Fertigstellung der Verbindungsbahn zwischen den Skigebieten Warth-Schröcken und Lech-Zürs ist sicher. Die Touristiker im Lechtal jubeln und bewerben intensiv die Nähe zum Skigebiet Arlberg.
18. September 2013  
Ötztal will Million knacken
Ötztals Tourismusdirektor Oliver Schwarz hofft in dieser Saison auf Nächtigungsrekord.
28. August 2013  
Buchensteinwand: Jakobskreuz „neues Wahrzeichen für Tirol“
Die Fertigstellung für das 30 m hohe Aussichtskreuz ist für kommenden Sommer geplant.
25. August 2013  
Tirol: Gemischte Nächtigungsbilanz
Serfaus-Fiss-Ladis bleibt trotz Minus führende Sommerregion, überraschendes Plus für TVB Paznaun-Ischgl. Tourismussprecherin ist mit dem Preisniveau heuer zufrieden.
30. Juli 2013  
Zillertal Tourismus erneut im Kreuzfeuer der Kritik
NR Franz Hörl missbilligt die Sponsorwahl der Zillertal Tourismus GmbH. Deren Geschäftsführer rechtfertigt die Tiscover-Kooperation.
17. Juli 2013  
Naturtourismus statt Alpen-Disney
Die Zukunft des Tiroler Tourismus liegt im naturnahen Erlebnis. Am Ski-Gast führt zwar in den nächsten 40 Jahren nichts vorbei, doch der Ruf nach mehr Sommerangeboten wird lauter. LHStv. Felipe für klarere Seilbahnregeln.
25. Juni 2013  
Naturtourismus statt Alpen-Disney
Die Zukunft des Tiroler Tourismus liegt im naturnahen Erlebnis. Am Ski-Gast führt zwar in den nächsten 40 Jahren nichts vorbei, doch der Ruf nach mehr Sommerangeboten wird lauter. LHStv. Felipe für klarere Seilbahnregeln.
25. Juni 2013  
Wir nehmen die Jungfraubahnen beim Wort
Das 200-Millionen-Projekt der Jungfraubahnen ist ein Jahrhundertprojekt. Das gibt zu reden. Gleichzeitig tauchen auch Fragen und Ängste auf. Entscheidungsträger aus der Region äussern ihre Sicht der Dinge.
03. Juni 2013  
Ötztaler Touristiker stellen neuen Rekord auf
Aller guten Dinge sind drei: Das Ötztal schaffte bereits das dritte Jahr in Folge einen Nächtigungsrekord. Sölden ist österreichweit an der Spitze.
18. Mai 2013  
Einigung im Höhenstreit der Skiorte
Im Kampf um den Titel „höchstgelegener Skiort Österreichs“ wollen sich das Kühtai und Hochgurgl zeitnah ohne das vom Land vorgeschlagene Schiedsgericht einigen. Verschiedene Vorschläge liegen auf dem Tisch.
14. Mai 2013  
Ski Juwel kurbelt die Saison an
Jubel bei den Bergbahnen in Alpbach und Wildschönau: Der Zusammenschluss der Skigebiete ist ein voller Erfolg. Auch die Tourismusverbände melden ein dickes Nächtigungsplus in der Wintersaison.
25. April 2013  
Rekordergebnis im Kleinwalsertal
Im Kleinwalsertal ist die Wintersaison gut gelaufen. Im März konnte ein Plus von 34,5 Prozent bei den Übernachtungen verzeichnet werden.
16. April 2013  
Tirols Tourismus bleibt mit Februar-Rekord auf Kurs
Ansturm deutscher Urlauber sorgte für einen Nächtigungsrekord im Februar. Tourismusexperte warnt vor Auseinanderdriften der Regionen.
25. März 2013  
Ötztal klagt über zu hohes Kühtai
Weil das Kühtai weiterhin damit wirbt, der „höchstgelegene Skiort Österreichs“ zu sein, schalteten die Ötztal-Touristiker einen Anwalt ein. Die Kühtaier wollen dennoch nicht „klein beigeben“.
25. März 2013  
Skijuwel Alpbach-Auffach brachte Nächtigungsplus
Die Touristiker im Hochtal jubeln: Von November bis Jänner gab es ein Plus von 9,3 Prozent – tirolweit der höchste Zuwachs.
28. Februar 2013  
Bezirk Landeck: Nächtigungsplus in den Tälern
Mit 1,45 Mio. Übernachtungen im Jänner liegt der Bezirk tirolweit an der Spitze.
27. Februar 2013  
Für den Wintersport, gegen Olympia
An der Buchvernissage von «Der Berg ruft. Wir auch.» lief Reto Gurtner, CEO der Weisse Arena AG, erst beim Thema Bündner Olympiakandidatur zu Hochform auf
01. Februar 2013  
Bürgermeister Wirbser über den Tourismus und das Parkhaus
Die touristische Entwicklung des Feldberg-Gebietes soll ein Runder Tisch behandeln. "Nur darüber zu reden ist zu wenig", sagt indes Feldbergs Bürgermeister Wirbser – und stellt seine Sicht der Singe dar.
22. Januar 2013  
Tirol: Jedes dritte Hotel ist gefährdet
Starre Preise, keine Online-Buchungen und ein möglicher Zinsanstieg: Diese Kombination gefährdet laut Fachleuten jeden dritten Tiroler Tourismusbetrieb. Kritik an Tourismuswerbern.
18. Januar 2013  
Skigebiete auf der Suche nach zündenden Ideen
Die Vermarkter der Skiregionen schleppen sich mit knapper werdendem Budget voran: Neue Märkte zu bearbeiten geht längst nicht mehr, innovative Zugänge müssen her
14. Januar 2013  
„Voller als voll geht nicht“: Skitourismus in Jubelstimmung
Trotz milder Temperaturen und starlem Dauerregens freuen sich Österreichs Skigebiete über volle Betten und bejubeln die beste Silvesterwoche seit Jahren. Auch Wien ist „exzellent gebucht“.
07. Januar 2013  
Gute Buchungslage in Skiregionen
Der Dezember 2012 hat sich für den Wintertourismus in Saalbach-Hinterglemm-Leogang und Zell am See/Kaprun (Pinzgau) zu einem Rekordmonat entwickelt.
07. Januar 2013  
Pistennähe für Winterurlauber bei Hotelwahl entscheidend
Was macht das perfekte Skigebiet aus – die Schneesicherheit, die Anzahl der Pisten oder doch die Erschwinglichkeit der Hütten-Getränke? Winterurlauber haben meist klare Präferenzen.
28. Dezember 2012  
In der Venet-Gipfelhütte treffen die ersten Gäste ein
Vorstände der Venet Bergbahnen AG sprechen von einem erfreulichen Saisonstart. Gewinnzone ist bereits erreicht, offene Türen am Samstag.
18. Dezember 2012  
Vorderes Zillertal punktet als touristischer Sparmeister
Mehr Gäste, mehr Einnahmen und Rücklagen von fast 5,7 Millionen Euro – das ist die Bilanz des TVB Erste Ferienregion Zillertal.
13. Dezember 2012  
St. Jakob stimmt mit rund zwei Drittel für das Jakobskreuz
Eine Volksabstimmung in St. Jakob i.H. ging am Sonntag klar für das umstrittene Projekt Jakobskreuz aus.
26. November 2012  
«Wir sind noch nicht die Klassenbesten»
In Sachen Kundenfreundlichkeit stellen viele österreichische Destinationen Schweizer Skiorte in den Schatten. Auch Charme-Offensiven werden das nicht auf den Kopf stellen.
16. November 2012  
Zugspitze wird über Grenze hinweg gemeinsame Marke
Die Tourismusverbände aus Garmisch-Partenkirchen und der Zugspitz Arena arbeiten im Rahmen eines EU-Projekts zusammen.
15. November 2012  
20 Lodge-Betten bei Splügner Talstation
Eine günstige und moderne Unterkunft mit direkter Anbindung an die Skipiste: Ein solches Projekt prüft die Bergbahnen Splügen-Tambo AG derzeit in Kooperation mit einem potenziellen Investor.
13. November 2012  
Kampf um Platz an der Sonne
Mehr einbringen will sich die Bergbahn Kitzbühel in Zukunft beim Kitzbühel Tourismus. Bergbahn-Vorstand Josef Burger will in den Aufsichtsrat des TVB.
06. November 2012  
Mit Rocker-Ski und Wohlfühlbild auf die Piste
Immer weniger Österreicher lernen Skifahren, die Branche will mit kreativem Marketing und günstigen Angeboten für Familien gegensteuern
06. November 2012  
Androsch nimmt Hotelprojekt im Ausseerland in Angriff
Nach dem Kauf der verschuldeten Loser Bergbahnen im Oktober nimmt er nun offenbar das Projekt eines Gesundheitshotels in Altaussee in Angriff.
02. November 2012  
Schweiz: Tourismusorten steht schwieriger Winter bevor
Schweiz Tourismus will die Winter-Destinationen als schneeweisse Paradiese der Entspannung positionieren. Für diesen Winter wird mit 0,9 Prozent weniger Übernachtungen gerechnet.
02. November 2012  
Längere Saison, weniger Nächtigung
Die Skisaison wird gerade in Österreich immer länger - aber die Aufenthalte der Gäste immer kürzer. Was Österreichs Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) vor kurzem bei einer Pressekonferenz zum Wintertourismus bekannte, ist kein Spezifikum Österreichs. Alle großen Skigebiete und Regionen versuchen, in der Saison 2012/2013 ihre Gäste länger zu halten.
02. November 2012  
«Der frühe Schnee hilft dem Tourismus enorm»
Schweiz Tourismus hat die Wintersaison lanciert. Direktor Jürg Schmid spricht im Interview mit Bernerzeitung.ch/Newsnet über den Innovationsgeist im Tourismus, die Olympiakandidatur 2022 und mehr.
31. Oktober 2012  
Margreiter wirbt für die Tirol Werbung
Generalversammlung hat im zweiten Anlauf das Budget der Tirol Werbung für 2013 abgesegnet. Land und Wirtschaftskammer zahlen 600.000 Euro weniger und frieren Zuwendungen auf 14,6 Mio. € bis 2015 ein.
31. Oktober 2012  
Die Mittelschicht wendet sich von den Pisten ab
Tourismusforscher Peter Zellmann: Kaum Chancen für günstige Skigebiete – Schnee gehört den Reichen
31. Oktober 2012  
Bergbahnen Disentis bauen Ferienhäuser
Die Bergbahnen Disentis AG will in Disentis 29 «hochwertige» Ferienhäuser mit insgesamt 41 Wohnungen realisieren.
30. Oktober 2012  
„Pro Venet“ und Vorstände feierten Etappensieg
Der Rohbau des privat initiierten Venet-Gipfelhauses ist fertig gestellt. Derzeit Boom bei den Buchungen, aber Flaute am Spendenkonto.
23. Oktober 2012  
Die Superlative der Mittelgebirgs-Skigebiete
Die meisten Liftanlagen, die größte Flotte an Expressliften, den einzigen Achtersessel bundesweit, die meisten Schneeerzeuger, die größte Halfpipe und die längste Jibline (Hindernisbahn) - all diese Titel halten nicht mehr Skigebiete in den bayerischen Alpen sondern Areale in den deutschen Mittelgebirgen.
16. Oktober 2012  
Potenzielle Ski-Wiedereinsteiger neuer Markt
Salzburgs Touristiker machen jetzt gezielt Werbung in Deutschland, um ehemalige Skifahrer wieder auf die heimischen Pisten zu bringen. Das sei ein Millionenmarkt, argumentiert die Salzburger Land Tourismusgesellschaft.
12. Oktober 2012  
Resort Splügen Alpin ist noch nicht begraben
Die Promotoren des Resortprojekts Splügen Alpin bei der Talstation der Splügner Bergbahnen geben nicht auf. Sie suchen nochmals das Gespräch mit dem Verwaltungsrat der Bahnen.
12. Oktober 2012  
Bellwald braucht mehr warme Betten
Die Sportbahnen Bellwald AG haben mit der Reduktion des Aktien­kapitals und der Förderung der bewirtschafteten Betten die Weichen für die Zukunft gestellt.
11. Oktober 2012  
Berge kein Disneyland, aber mehr Effekte
Für die Zukunft des alpinen Tourismus sei es notwendig, die Bergwelt auch mit künstlichen bzw. kreativen Mitteln noch stärker in Szene zu setzen, sagen Experten. Um dieses Thema dreht sich eine Tagung in St. Johann (Pongau).
10. Oktober 2012  
Graubünden: Neues Wetterportal als Marketinginstrument
Potenzial unentschlossener Wintersportler "angezapft".
02. Oktober 2012  
Tourismus-Visionen: Leider nein
Aufsehenerregende Konzepte für Tirols Tourismus sind in der Schublade verschwunden. In der Krise machten die Vordenker Pause. Aufbrechen sollen den Stillstand Tirols Seilbahner, ein Verkehrsplan und Kevin Costner.
13. September 2012  
Touristiker wollen Hüttendorf am Feuerkogel retten
Das Land hat rund 15 Millionen Euro in die Seilbahnen investiert
18. August 2012  
Ötztal: Russen auf Hotel-Shopping-Tour
Russische Autozaren übernahmen über Zwischengesellschaften drei Hotels in Sölden und Obergurgl. Damit erreicht ein Trend einen neuen Höhenpunkt. Immer mehr Ausländer kaufen sich in Sölden ein, sagt BM Schöpf.
26. Juli 2012  
Heftiger Gästeeinbruch bei der Davos Klosters Bergbahnen AG
Das Geschäftsjahr 2011/12 verlief für die Davos Klosters Bergbahnen AG alles andere als befriedigend. Im Wintergeschäft resultierte bei den Ersteintritten ein Rückgang von 13 Prozent
18. Juli 2012  
Zeller Bergbahnen: Zwischen Hürdenlauf und Gasgeben
Die Zeller Bergbahnen müssen sich sowohl bei der Verbesserung der Zillertalbahnanbindung gedulden als auch beim Bau eines Chaletdorfes. Vollgas können dafür Mountainbiker auf dem neuen Singletrail geben.
18. Juli 2012  
Die Schweizer haben das Asienrezept erfunden
Mit geschicktem Marketing haben es die Ausflugsbahnen auf den Titlis und das Jungfraujoch geschafft, viele asiatische Touristen anzulocken.
12. Juli 2012  
Tirol: Nächtigungsplus mit Wermutstropfen
Auf den Super-Februar im Tourismusbezirk Landeck folgt ein Dämpfer im März: Bis auf St. Anton und Ischgl schreiben alle ein Minus. In der Saisonbilanz hat St. Anton mit 2,2 Prozent Plus die Nase vorne.
25. April 2012  
Bergbahnen Sörenberg AG: zwei Baugesuche eingereicht
«Mooraculum» heisst das Projekt der Bergbahnen Sörenberg AG, das rund um das Bergrestaurant Rossweid entstehen und den Sommertourismus in Sörenberg ankurbeln soll.
10. April 2012  
Österreich: Wo viel Schnee, da viel Plus
Ostern ist in vielen Skigebieten traditionell Saisonschluss. Heuer ist Ostern auf einen vergleichsweise frühen Termin gefallen. In manchen Skigebieten läuft die Saison noch bis kommendes Wochenende - und ein paar Gebiete mit ausreichend Höhen- und Schneelage wollen noch bis 1. Mai durchhalten.
10. April 2012  
Vorarlberg: Positive Oster- und Winterbilanz erwartet
Die Touristiker ziehen trotz des schlechten Wetters eine positive Zwischenbilanz über den Ostertourismus. Für die nun zu Ende gehende Wintersaison wird ein landesweites Nächtigungsplus von zwei bis drei Prozent erwartet.
06. April 2012  
Wiener haben weniger Lust auf Skiurlaub
Es wird schwieriger, Familien aus Wien und Niederösterreich zum Skiurlaub zu motivieren. Diese Bilanz ziehen Salzburgs Tourismusverantwortliche nach dem Ende der Semesterferien in diesen Bundesländern. So musste mehr geworben werden, um die Nächtigungszahlen zu halten.
13. Februar 2012  
Sölden will mit „Electric Festival“ juveniles Image aufpolieren
Sölden will sich offenbar in Sachen „Ski und Entertainment“ mit Ischgl matchen.
07. Februar 2012  
Osttirol: Tourismus verzeichnet Minus bei Nächtigungen
Es kamen mehr Gäste nach Osttirol, sie blieben aber kürzer. Das prognostizierte Jännerplus könnte Dezemberzahlen ausgleichen.
07. Februar 2012  
Kärnten: Mehr Gäste, kürzerer Aufenthalt
Nach dem sehr erfreulichen Winterstart mit einem Übernachtungsplus von 4,6 Prozent und einem Anstieg der Gästeankünfte von 2,1 Prozent im November konnte Kärntens Tourismuswirtschaft auch im Dezember 2011 mehr Gäste in Kärnten begrüßen.
27. Januar 2012  
Österreich: Tourismus mit Winter bisher zufrieden
Der Winter hat sich heuer etwas bitten lassen, aber nun ist er mit mehr oder weniger großen Schneemengen im ganzen Land angekommen. Die Pisten sind überall in gutem bis ausgezeichnetem Zustand, und auch die Buchungslage ist zufriedenstellend
12. Januar 2012  
Stockhorn: Umweltverbände ziehen Einsprachen gegen Aussichtsplattform zurück
Grund dafür ist die Redimensionierung des Projekts.
09. Januar 2012  
Wenig Schnee sorgt für Buchungsrückgänge
In den steirischen Tourismusgebieten blickt man mit Sorgenfalten in Richtung Weihnachtsferien. Die triste Schneesituation führt zu einer verhaltenen Buchungslage. Hoteliers beklagen ein Minus von 25 Prozent.
18. Dezember 2011  
Schulterschluss am Kaiser
Der TVB Wilder Kaiser arbeitet mit Bergbahnen und Gemeinden zusammen, um am Tourismusmarkt zu bestehen. Freude gibt es über das Nächtigungsplus im Sommer.
05. Dezember 2011  
Schladming will das neue Ischgl werden
Cool, cooler, Schladming: Der nächste Ski-WM-Ort will mit 70 Millionen € Investitionen und schrägen Ideen das Rennen um die Wintersportler von morgen gewinnen.
01. Dezember 2011  
Wintertourismus will Finanzkrise trotzen
Angesichts der stockenden Konjunktur sind die heimischen Touristiker für die kommende Wintersaison nur verhalten optimistisch: Wirtschaftsministerium und Österreich Werbung erwarten bei den Nächtigungen ein leichtes Plus.
28. November 2011  
Ötztal Tourismus trotzt Krisen mit Erfolgsbilanz
Trotz internationaler Krisen verbucht der TVB erfreuliche Zuwächse. Die Infrastrukturabgabe für Sölden und Längenfeld wurde genehmigt.
21. November 2011  
«Guter Schnee ist fast wichtiger als der Eurokurs»
Den Skiorten im Berner Oberland macht das trockene Wetter mehr zu schaffen als der starke Franken.
17. November 2011  
Winterwerbung ohne Lienz ist ein Aufreger
Mit Liftkartenverbund "ski)hit" und eigener Buchungsplattform wirbt Heinz Schultz für seine Schigebiete in Osttirol. Pepi Kreuzer kritisiert verpassten Anschluss von Lienz.
09. November 2011  
Schweiz: Wintersportorte: Gut in Form
Dem Winter gehen Schnee, Gäste und Ideen aus, heisst es. Und nun versetzt der starke Franken viele in Panikstimmung. Doch der Vergleich der wichtigsten Alpendestinationen zeigt: Schweizer ­Wintersportorte können mit dem Ausland mithalten. Punkto Qualität ist Zermatt die unangefochtene Nummer eins.
08. November 2011  
Oberösterreich: Geförderte Skikurse sollen den Nachwuchs in die Berge holen
In den vergangenen zehn Jahren hat die Anzahl der Wintergäste in Oberösterreich um 34 Prozent zugenommen. Um diese Entwicklung auch künftig abzusichern, bemüht sich das Land vor allem Kinder und Jugendliche für den Wintersport zu begeistern.
30. September 2011  
Skiregion will Wichtigkeit mit Studie betonen
Das Kitzsteinhorn und die Schmittenhöhe wollen mit einer selbst in Auftrag gegebenen Studie die Bedeutung der beiden Liftgesellschaften für die Region unterstreichen. Die Studie soll aber auch Argumente für Skigebietserweiterungen liefern.
16. September 2011  
Petzen soll im Sommer belebt werden
Die Petzenlifte haben im letzten Winter wieder Verluste eingefahren. Finanzlandesrat Harald Dobernig (FPK) kann sich mit Unterstützung des Landes nun einen Ausbau des Sommertourismus in der Region vorstellen.
09. August 2011  
Bayerwald soll "Wintersportregion mit fünf Sternen" werden
Der Wintersport hat im Bayerischen Wald eine lange Tradition. Aber die Konkurrenz − gerade auch in den Nachbarländern Österreich und Tschechien − schläft nicht.
11. Juli 2011  
Tirol Werbung vor dem Sommer optimistisch
Der Ausblick auf den Sommer fällt laut Tirol Werbung im Tourismus positiv aus.
02. Mai 2011  
Markante Einbussen im Schweizer Tourismus
Die Hotellerie bekommt den starken Franken und den Schneemangel zu spüren
05. April 2011  
Keine Lust auf Wintersport
Die Bewerbung des Frühlingsskilaufes trägt im Zillertal nur mäßig Früchte. Die Saison sei zu lang und das Wetter zu warm, klagen die Touristiker. Einige Events ziehen aber doch Gäste an.
01. April 2011  
Salzburg: Wintersaison endet mit leichtem Minus
Die heimische Tourismuswirtschaft wird die heurige Wintersaison mit einem leichten Minus bei den Gästeübernachtungen abschließen. Davon geht die Wirtschaftskammer nach einer aktuellen Umfrage aus.
17. März 2011  
Mürren: «Es sind weitere Motivationsspritzen nötig»
Peter Feuz im Gespräch über Zukunftsperspektiven
06. März 2011  
Auswüchse der Skitourismus-Industrie
Sie lassen es schneien, wann immer sie wollen. Wenn es sein müsste, sogar im Hochsommer. Wochenlang werden die Skigebiete mit Kunstschnee präpariert. Immer schnellere Ski, immer schnellere und größere Lifte und Gondeln erfordern die künstliche Piste - Naturschnee wird zum Ärgernis. Der industrialisierte Skitourismus hat sich von der Natur emanzipiert.
03. März 2011  
Saas Fee will Fenster zum Matterhorn
Der Schweizer Winter- und Sommerskiort Saas-Fee will es seiner großen Konkurrenz Zermatt gleichtun und künftig seinen Urlaubern einen freien Blick auf das Matterhorn, den bekanntesten Schweizer Berg, anbieten. Das Problem: Ein Berg, der 4.027 Meter hohe Allalin, befindet sich dazwischen und versperrt die Aussicht auf das auch touristisch lukrative Wahrzeichen der Eidgenossenschaft.
10. Februar 2011  
Gästeansturm lässt im Zillertal die Kassen klingeln
Überfüllte Supermärkte, ausverkaufter Dieselkraftstoff und lange Schlangen an den Bergbahnen – Mayrhofen ist derzeit komplett ausgebucht.
05. Januar 2011  
Gästeschwund im Winterwunderland
Die demografische Entwicklung stellt den Wintertourismus mittelfristig vor ein "Köpfeproblem" - Die Hoffnungen der Branche sind auf Osteuropa gerichtet.
01. Januar 2011  
Hohe Salve: Touristiker trotzten Krise
Der TVB Hohe Salve baut auf eine Werbekooperation mit der Kitzbüheler Alpen Marketing und ein neues Logo.
13. Dezember 2010  
Region Mittersill will mehr Wintertourismus
Die Region Stuhlfelden, Mittersill und Hollersbach (Pinzgau) will mehr Wintergeschäft. Die Seilbahnverbindung ins Skigebiet von Kitzbühel brachte einen großen Schub - deshalb orientieren sich die Touristiker Richtung Tirol.
29. November 2010  
Diedamskopf: Stollen unter dem Gipfel: Pläne vorgestellt
Im Dorfsaal Au ist am Donnerstag das Projekt "Bergerlebnis Diedamskopf" vorgestellt worden. Aussichtspunkte sollen unter dem Berggipfel mit Stollen verbunden werden. Das Ziel der Bergbahner: Den Diedamskopf in die Top Ten der Alpen heben.
19. November 2010  
Potenzial von 38 Millionen Skitouristen liegt brach
Eine Studie ortet für den heimischen Tourismus riesige Chancen in Russland, Polen und Tschechien.
25. Oktober 2010  
Kärnten Werbung konzentriert sich künftig auf Dachmarke
Die Regionen und Bergbahnen werben nur mehr unter dem Begriff "Kärnten". 2,4 Millionen Euro werden für die Winterkampagne 2010/11 eingesetzt. Größere Bergbahnen sollen die Patenschaft von kleineren übernehmen, um diese zu unterstützen.
13. Oktober 2010  
Saas Fee: Sonderaktionen locken Gäste in die Berge
Der Präsident der Saas Fee Bergbahnen, Claude Bumann, berichtet, bei welchen Betrieben bald die Lichter ausgehen könnten.
20. September 2010  
362 Millionen Nächtigungen: Eine Seilschaft für die Alpen
Tirol sieht sich als stärkste Region der Alpen – und will eine gemeinsame Seilschaft zustande bringen.
07. September 2010  
Russischer Markt hat sich erholt
Touristiker rechnen mit Zuwachs in der Wintersaison.
03. September 2010  
Engelberg dient St. Moritz als Vorbild
Engelbergs Tourismusdirektor Frédéric Füssenich hegt grosse Pläne. Das Klosterdorf soll zur Topdestination der Alpen werden.
03. September 2010  
Tiroler Tourismus ist 7,5 Milliarden schwer
Der Tourismusmotor lief trotz Krise, doch die Gastronomie hinkt im Wachstum nach. Preisschlacht bleibt ein Problem.
02. September 2010  
„theALPS“-Gipfel will vereintes touristisches Handeln im Alpenraum
Tourismusvertreter aus dem europäischen Alpenraum sind im September zum Prolog für den ersten Alpentourismusbörse 2011 in Innsbruck geladen. Im Februar 2011 geht dann in der Landeshaupt der „theALPS“-Gipfel über die Bühne.
26. August 2010  
Neue Attraktion am Gerlosstein
Ab Winter können Gäste dann 120 Meter über dem Boden ins Tal schweben.
12. August 2010  
Oberstdorfer und Walser formieren Ski-Allianz
Kooperation - Bergbahnen und Tourismusorganisationen beider Wintersportorte wollen künftig gemeinsam um Gäste werben.
05. Juli 2010  
Glocknerdorf Kals will kein zweites Ischgl werden
Parallel zur touristischen Aufrüstung startet Kals einen Dorfentwicklungsprozess. Das soll negative Begleiterscheinungen im Keim ersticken.
01. Juli 2010  
Neues Konzept: Montafon setzt auf Sport
Beim 14. Montafoner Tourismustag ist ein neues Werbekonzept für das Tal vorgestellt worden. Mit Slogans wie "Das Montafon. Der natürliche Feind des Stöckelschuhs" setzt man auf sportlich aktive Familien und Leistungssportler.
09. Juni 2010  
Tiroler Touristiker hoffen auf Gäste aus China
Skifahren ist in China zurzeit groß im Kommen. Tiroler Touristiker möchten den Trend zum Skifahren nützen.
07. Juni 2010  
Salzburg: Bergbahnen investieren kräftig in den Sommer
Mit großen Investitionen versuchen viele Bergbahn-Gesellschaften, ihren Umsatz im Sommergeschäft anzukurbeln. Erste Erfolge haben sich bereits eingestellt.
06. Juni 2010  
Österreich: Heimische Gäste retteten Wintertourismus
Mit einem soliden Plus für die Touristiker endet die heurige Wintersaison. Aktuelle Zahlen der Statistik Austria von Freitag zeigen, dass das heuer gerade auch den inländischen Gästen zu verdanken war.
23. April 2010  
Kärnten: Wintersaison schließt mit leichtem Minus ab
Zwischen November und März gab es im Vergleich zum Vorjahr im Kärntner Tourismus ein leichtes Nächtigungsminus von 1,1 Prozent. Im März konnten die Betriebe ein Plus von fast zehn Prozent verzeichnen.
22. April 2010  
Studie: Wer in Tirol vom Tourismus profitiert
Die Nächtigungszahlen alleine sind nicht alles im Tourismus. Wichtig ist auch, was die Urlaubsgäste ausgeben. Diese Umsatzzahlen haben sich in den letzten Jahren zum Teil massiv verlagert, belegt ein Forschungsprojekt des MCI Tourismus.
09. April 2010  
St. Johanner wollen hoch hinaus
An der Mittelstation der St. Johanner Harschbichlbahn entsteht ein riesiger Kletterwald für die ganze Familie. Im Juni wird er eröffnet.
08. April 2010  
„Tirol droht fad zu werden“
Mehr Mut und kreative Ideen fordert der Ischgler Tourismusvisionär Aloys von heimischen Touristikern ein.
31. März 2010  
Osttirol: Tourismus ist weit weg vom Idealbild
Viel zu wenig Geld für Marketing und Werbung, keine optimalen Strukturen, zu kleine Ortsbudgets: Im Tourismusverband Osttirol herrscht Schieflage.
20. März 2010  
Bündner wettern gegen Bucheli
Die Bündner ärgern sich über die SF-Wetterfrösche: Die Prognosen seien für Berggebiete oft viel schlechter als das tatsächliche Wetter, was die Touristen vertreibe.
18. Februar 2010  
TVB setzt auf neues Zugpferd
Mit Plänen für eine eigene touristische Infrastrukur samt Erlebniscoaster sagt der TVB Tiroler Oberland dem Sonnenplateau den Kampf an. Zur Finanzierung wurde die Ortstaxe erhöht.
22. Januar 2010  
Wintersaison: Der Weg zum Gipfel ist noch weit
Rundruf durch die Bundesländer: In der Krisenwinter-Saison 2009/10 sind Österreichs Touristiker voll gefordert, eine erste Zwischenbilanz stimmt aber optimistisch.
18. Januar 2010  
Schwieriges Hotelprojekt in Mühlbach
Ein austro-arabischer Investor plant in Mühlbach am Hochkönig (Pongau) ein Großhotel der Luxuskategorie. Eine große Hürde auf dem Weg zur Umsetzung des Projektes ist aber der geplante Standort außerhalb des Siedlungsgebiets.
17. Januar 2010  
Förderung für Kals in Aussicht
In Kals plant Heinz Schultz ein Hoteldorf. Das millionenschwere Projekt dürfte dem Land hohe Förderungen wert sein.
30. November 2009  
Tourismus geht optimistisch in den Nicht-Winter
Noch ist von Winter keine Spur. Die grünen Wiesen statt Pisten seien aber „noch kein Grund zur Panik“, sagt Erich Wolf, der Geschäftsführer des Verbandes der Seilbahnbetreiber.
24. November 2009  
"Das Rennen" : Unbezahlbare Werbung für Schladming
Am Dienstag startet in ORF1 die Ausstrahlung des Promi-Ski-Trainingscamps "Das Rennen". Gedreht wurde und wird am Dachsteingletscher und in Schladming - unbezahlbare Werbung, sagen die steirischen Touristiker.
10. November 2009  
Salzburg: Winterurlauber im Schnitt jünger
Die Winterurlauber in Salzburg sind in den vergangenen Jahren im Schnitt jünger geworden. Für die Tourismuswerber fruchten die Bemühungen um mehr jüngere Gäste. Es gebe aber noch viel zu tun, sagen sie.
09. November 2009  
Ski Amadé fordert mehr Werbung für Winter
Ski Amadé ist mit dem Engagement der Österreich Werbung unzufrieden. Während für die Bewerbung des Sommertourismus Millionen bereitliegen, zeige die Österreich Werbung beim Winter unverständliche Zurückhaltung.
03. November 2009  
Vorarlberg: Gute Buchungslage für die Hauptsaison
Insgesamt haben die Tourismusbetriebe rund 130 Mio. Euro investiert.
02. November 2009  
Steiermark: Wintertourismus will mit Qualität punkten
25 Millionen Euro flossen schon in die Skigebiete. Im kommenden Winter will die Steiermark vor allem mit mehr Qualität und Schneesicherheit locken.
08. Oktober 2009  
Ischgler Revolte gescheitert: Aloys verliert gegen Parth
Heißes Duell ist entschieden: Günther Aloys verliert die Kampfabstimmung.
02. Oktober 2009  
Tourismus: Reisekonzernen droht harter Winter
Buchungen sind stark zurückgegangen.
01. Oktober 2009  
Touristiker kontern der Krise mit viel Optimismus
Die Tirol Werbung erwartet noch eine positive Sommerbilanz. Petra Stolba, Chefin der Österreich Werbung, blickt auch dem kommenden Winter optimistisch entgegen.
22. September 2009  
„Tirols Tourismus droht ein bitterkalter Winter"
Eurotours-Boss Hans-Dieter Toth erwartet in der kommenden Wintersaison massive Einbrüche. Eurotours hingegen expandiert mit Hofer Reisen nach Slowenien.
18. September 2009  
Sölden verpasst sich Bypässe
Tirols tourismusintensivste Gemeinde will den Ortskern beruhigen und zur Flaniermeile machen.
16. Juli 2009  
Stubaital: Klier-Kritiker wagen sich nicht aus der Deckung
Ein anonymer Postwurf, der einen Blick hinter die wirtschaftlichen Kulissen des Stubaitales verspricht, sorgt für Wirbel. Am Pranger steht die Gletscherbahn.
22. Juni 2009  
Schigebiet Nassfeld will Sommer-Tourismus ankurbeln
Nach Tiroler Vorbild versucht das Schigebiet Nassfeld seinen Sommer-Tourismus zu steigern. Die Natur alleine zieht nicht mehr, die Berge werden familientauglich.
22. Juni 2009  
Osttirol: Nächtigungen überspringen magischen Wert
Über 900.000 Nächtigungen konnte Osttirols Tourismus im heurigen Winter verbuchen. Zwei Drittel der Steigerung gehen auf das Konto der Skischaukel.
20. Mai 2009  
Der Nauderer Tourismus schwimmt gegen Strom
Die Bergbahnen Nauders beschlossen die Wintersaison mit einem Plus von 6,1 %, die Nächtigungzahlen stiegen um 5,8 %.
20. Mai 2009  
Hauser widerspricht Kleinlercher
Bergbahnen St. Jakob konnten Umsatz sogar steigern.
15. Mai 2009  
Erfolgreiche Wintersaison im Ötztal
Im Ötztal zieht man zufrieden Bilanz über die abgelaufene Wintersaison. Mit mehr als 2,5 Millionen Nächtigungen bleibt man auf dem Niveau des Vorjahres und damit auf Rekordwert.
13. Mai 2009  
Venetbahn: Sommerangebot wird attraktiver
Das touristische Angebot im Talkessel wird heuer für ca. 200.000 Euro erweitert. Der Venet spielt die zentrale Rolle.
29. April 2009  
Tirol: Tourismus schlittert ins Minus
„Das Minus in der Märzstatistik ist vorprogrammiert", erklärte Tirols Chef-Werber Josef Margreiter. Er rechnet für den gesamten Winter mit Umsatzeinbußen, nach Nächtigungsrückgängen im März laufen auch die April-Buchungen zaghaft an.
03. April 2009  
Aus für Mega-Projekt "Petzenland"
Vor einem Jahr ist das ehrgeizige Projekt "Petzenland" groß angekündigt worden, mittlerweile hat es sich in Luft aufgelöst. Auch das Hotel Petzenkönig ist nach wie vor nicht verkauft - es blieb den ganzen Winter geschlossen.
30. März 2009  
Schöne Seiten über die Pioniere des Katschbergs
In druckfrischer Chronik dokumentiert der Rennweger Norbert Loquenz die aufstrebende Tourismus-Geschichte des Schigebiets Katschberg.
30. März 2009  
Osttirol ist Tourismuskaiser
Mit einem Plus von 12 Prozent zieht der Bezirk Lienz dem Land davon. Grund ist nicht nur die gute Schneelage.
26. März 2009  
Touristiker fordern neue Ferienordnung
Die gleichzeitigen Ferien in vielen europäischen Ländern ärgern viele Tourismusbetriebe in den Skiregionen.
24. März 2009  
Vorbei an den Kitzbüheler Alpen in das Pillerseetal
Die Kitzbüheler Alpen Tourismusregion ist im Internet nur schwer auffindbar.
28. Februar 2009  
Neues Nobelhotel am Goldeck geplant
Auf dem Goldeck soll ein Nobel-Winterhotel errichtet werden. Die Tiroler Firma Kneissel mit Scheich Mohammed al Jaber will angeblich 30 bis 35 Millionen Euro am Spittaler Skiberg investieren.
27. Februar 2009  
Starkes Tourismusplus in Lienz, Osttirol übertrumpft sogar Tirol
Osttirol verbucht um 17,6 Prozent mehr Nächtigungen als zur Saison-Halbzeit 2008. Zu Saisonende hoffen Touristiker auf ein Plus von zehn Prozent.
25. Februar 2009  
Vorarlberg: Rekordwerte im Jänner 2009 erzielt
Vorarlbergs Tourismus hat im Jänner 2009 Rekordwerte erzielt: 249.900 Gäste, das ist ein Plus von 13,7 Prozent, haben 1.170.700 Nächtigungen (+6,5 Prozent) gebucht.
23. Februar 2009  
Kitzbühel: Der Haussegen hängt schief
45.000 Euro investierte der Kitzbüheler Tourismusverband in seinen Werbeauftritt im Tirol Berg bei der WM in Val d'Isère - nicht nur für BM Klaus Winkler eine „Verschwendung öffentlicher Gelder".
17. Februar 2009  
Ferien: Gemischte Gefühle bei Touristikern in Salzburg
Mit gemischten Gefühlen gehen Touristiker in die nächste Semesterferienwoche. Die Buchungslage sei zwar nicht schlecht, doch in den meisten Skiorten gibt es noch freie Betten. Der Jänner brachte ein leichtes Minus.
09. Februar 2009  
Wieder Sommertourismus in Obertauern
Obertauern will sich wieder um die Sommersaison bemühen. Diesen Grundsatz haben Hoteliers und Tourismusverband beschlossen.
09. Februar 2009  
Tirol droht für Briten zu teuer zu werden
Das Pfund schwächelt, damit auch die Urlauber aus England. Zudem wollen weniger Deutsche sich einen Zweiturlaub in den Alpen leisten.
05. Februar 2009  
Baustopp in Bulgarien
Bulgarien punktet auch als Winterdestination. Das Wachstum ist allerdings ins Stocken geraten. So lassen sich in der jetzigen Situation nur schwer Investoren für neue Hotelprojekte finden.
19. Januar 2009  
Oberösterreich: Besucheransturm auf Skipisten - „Bessere Saison als im Vorjahr“
Skifahrer konnten seit Weihnachten auf Oberösterreichs Pisten besonders viele Sonnenstunden genießen. In einigen Skigebieten war der Besucheransturm noch größer als im Vergleichszeitraum vor einem Jahr.
19. Januar 2009  
Schweiz schlägt Österreich
In Sachen Tourismus hat es die Schweiz zu höchsten Ehren gebracht: Das renommierte Reisemagazin «Condé Nast Traveller» hat die zehn weltbesten Destinationen für Skiferien erkoren.
14. Januar 2009  
Erfolgreiche Weihnachtsferien für Touristiker
Viele Tiroler Liftbetreiber und Hoteliers ziehen nach den Weihnachtsferien eine durchwegs positive Bilanz. Manche Skigebiete sprechen sogar von "Rekordferien".
07. Januar 2009  
Wintersportorte trotzen der Krise
Allen Unkenrufen zum Trotz zeichnet sich in den Schweizer Wintersport-Destinationen eine weitere Rekordsaison ab.
05. Januar 2009  
Ischgl und St. Anton stehlen Kitz die Show
In einem Ranking der österreichischen Tourismusregionen schneiden die Kitzbüheler Alpen überraschend mittelmäßig ab. Der Arlberg und Ischgl sind weit profitabler.
17. Dezember 2008  
Tirol: Buchungslage trotzt der Finanzkrise
Trotz der Finanzkrise ist Tirol in den anstehenden Weihnachtsferien gut gebucht. Auch die Schneelage lässt die Touristiker auf lukrative Weihnachtsferien hoffen.
15. Dezember 2008  
Londoner "Snow-Centre" wirbt mit Ötztaler Winterlandschaft
Im April 2009 startet die Indoorskihalle "Snow Centre" in London. Das Winterambiente wird durch die Ötztaler Skigebiete Hochgurgl-Obergurgl und Sölden aufgepeppt.
11. Dezember 2008  
Österreich europäischer Marktführer bei Schiurlaub
Die Hotellerie investiert in der Wintersaison 2008/09 eine Milliarde Euro.
04. Dezember 2008  
Ischgl bleibt der Hochpreis-Linie treu
Trotz der Rezession bleibt Ischgl seiner Hochpreis-Linie treu. "Tourismusorte, die sich als Marke am Markt etabliert haben, werden weniger zu befürchten haben," meint der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Paznaun-Ischgl.
26. November 2008  
Verschneites Tirol zieht Urlauber an
„Gerade zum richtigen Zeitpunkt", „die beste Werbung", „wie ein Jackpot": Touristiker jubeln über die jüngsten, teils ergiebigen Schneefälle in Tirol.
24. November 2008  
Langlaufen in Seefeld wird teurer
Das Seefelder Plateau gehört zu den Top-Langlaufgebieten in Europa. Doch Spitzenqualität hat offenbar auch ihren Preis. Zumindest werden für den heurigen Winter die Loipengebühren kräftig angehoben.
17. November 2008  
Steiermark: Touristiker mit Buchungen zufrieden
In den steirischen Skigebieten bereitet man sich auf die Saison vor. 36 Mio. Euro werden in Sicherheit, Liftanlagen und Pisten investiert. Die Touristiker rechnen mit einer zufriedenstellenden Saison, trotz Wirtschaftskrise.
15. November 2008  
Zukunft des Tourismus auf dem Spiel
Zukunft des Tourismus auf dem Spiel Einen nationalen Schulterschluss haben Österreichs Touristiker in Kaprun (Pinzgau) besiegelt.
10. November 2008  
Alpspitzbahn: Funpark mit Flutlicht
Alpspitzbahn Nesselwang soll das neue Mekka der Snowboard- und Freestyle-Szene werden - auch für Sommer neue Attraktionen geplant.
27. Oktober 2008  
Serfaus-Fiss-Ladis bietet für alle Tiroler Schulskitage und Skilager-Wochen kostenlose Skikarten an
Das Familien-Skigebiet im Oberland wagt den Vorstoß: Um den einheimischen Nachwuchs wieder mehr für den Skisport begeistern zu können, gibt es für alle Skikurse von Tiroler Schulen Gratis-Tickets. Ziel sei, dass im ganzen Land alle Tiroler Kinder ab 10 Jahren die Lifte kostenlos benützen können.
27. Oktober 2008  
Hohentauern: Leitprojekt Langlauf
Auf Gesundheit und Bewegung wird im ersten Sportdorf der Steiermark, in Hohentauern, gesetzt: Dort startet heuer mit Gesundheitslanglauf ein neues Projekt. 600.000 Euro werden in Langlauf investiert.
09. Oktober 2008  
Finanzkrise lässt auch Touristiker nicht kalt
Bei den Touristikern herrscht derzeit Ungewissheit, wie sich die internationale Finanzkrise auf das Urlaubsverhalten auswirken wird. An einen drastischen Rückgang glaubt niemand, die Umsätze könnten aber zurückgehen.
07. Oktober 2008  
Bildausfall im Hauptmarkt: Sölden droht Mattscheibe
Der Auftakt zum Ski-Weltcup - traditionell in Sölden (25./26. Oktober). Schnee hätte man, das deutsche Fernsehen lockt das jedoch auch nicht an.
24. September 2008  
Schladming bekommt neues WM-Stadion
Die Planung der Ski-WM 2013 in Schladming ist einen wichtigen Schritt vorwärtsgekommen.
24. September 2008  
Graubünden expandiert nicht nach Düsseldorf
Die Tourismus-Marketingorganisation Graubünden Ferien (GRF) und Bergbahnen Graubünden (BBGR) haben darauf verzichtet, eine Marketing-Partnerschaft mit der Skihalle Neuss bei Düsseldorf einzugehen.
29. August 2008  
Vorbereitungen auf Gletscher-Saisonauftakt
In den Gletscherskigebieten laufen die Vorbereitung für die Wintersaison voll an. In drei Wochen soll es losgehen. Noch fehlt etwas Schnee, aber der soll bis Mitte September kommen, hofft man in den Gletscherskigebieten.
26. August 2008  
Obertauern: Riesen-Investitionen in Hotels
In Obertauern (Pongau/Lungau) wird derzeit kräftig gebaut: Nach einem Rekordwinter mit fast einer Million Nächtigungen wird in neue und vergrößerte Hotels investiert.
07. Juli 2008  
STUDIE/Auswirkungen von Sawiris' Tourismusprojekt
Eine rosige Zukunft für Uri
25. Juni 2008  
Matterhorn-Turm schrumpft
Das 3883 Meter hohe Klein Matterhorn soll nicht unbedingt zum künstlichen Viertausender aufgetürmt werden
04. Juni 2008  
Beste Wintersaison für steirischen Tourismus
Der Steiermark Tourismus hat in der Wintersaison 2007/08 das beste Ergebnis bisher erzielt. Bei den Ankünften gibt es ein Plus von 9,3 Prozent, bei den Übernachtungen ein Plus von 8,7 Prozent.
28. Mai 2008  
400 Gästebetten für Dorfgastein "kommen"
Neben "Landal"-Projekt auch Lift und Hotelprojekte vor Umsetzung
05. Mai 2008  
Skiverbund amadé: Ideen für den Skiurlaub
"Wo amadé drauf steht, muss amadé drin sein", sieht Managing-Direktor Christoph Eisinger mancherorts noch Verbesserungspotential.
17. April 2008  
Feriendorf in Kals wird nun doch gebaut
In Kals baut der Zillertaler Unternehmer Heinz Schulz das langersehnte Feriendorf. Ursprünglich wollte ein Salzburger Immobilien-Entwickler das 600 Bettendorf um 28 Millionen Euro errichten.
03. April 2008  
Hansi und der Winter
Die Bilanz des heurigen Winters ist gut, die weiteren Aussichten sind eher trist. Tragen daran Hansi Hinterseer und Peter Schröcksnadel die Schuld?
03. April 2008  
Steiermark: Rekordbilanz in den Skigebieten
Mit dem Ende der Osterferien neigt sich auch die Wintersaison 2007/08 dem Ende zu - und beim Steiermark Tourismus ist man zufrieden: Noch nie zuvor waren so viele Wintergäste in der Steiermark wie in dieser Saison.
25. März 2008  
Kaltenbach will Hütten-Schickeria verstärkt in ihre Grenzen weisen
Die grenzenlose Freiheit am Berg nehmen einige Neuhüttensiedlungsbewohner zu wörtlich. Der Gemeinde reichts.
05. März 2008  
Tourismus buhlt um junge Gäste
Um mehr Schulsportwochen nach Tirol zu bringen, hat die Tirol Werbung eine "Musterwoche" entwickelt.
28. Februar 2008  
Kärnten: Neuer Nächtigungsrekord im Winter in Sicht
Bisher wurde ein Plus von 7,8 Prozent erreicht. Sollte es dabei bleiben, könnte am Saisonende die Marke von 3,8 Millionen Nächtigungen überschritten werden.
26. Februar 2008  
Skifahren ist gesund für Körper und Geist
Skifahren ist gesund, das belegt jetzt auch ein Forschungsprojekt der Uni Salzburg. In den vergangenen zwei Wintern wurden an die 500 Skifahrer in die Studie einbezogen.
24. Februar 2008  
Jeder dritte Wintergast kommt aus Italien
Villachs Großoffensive am oberitalienischen Markt beschert sattes Plus bei Schiurlaubern und Kunden für den Handel - sowohl im Atrio als auch in der Innenstadt.
07. Februar 2008  
St. Johann / Tirol: Der Ferienregion fehlt es an Hotels
Die Marktgemeinde St. Johann hat seit 1995 fast ein Drittel ihrer Gästebetten verloren.
03. Februar 2008  
Salzburg - Positive Bilanz: 2008 kein "Jännerloch"
Es scheint, als ob die Bezeichnung des früheren "Jännerlochs" im heimischen Tourismus nicht mehr wirklich zutreffe. In Flachau zum Beispiel waren die Hotels im Jänner zu 80 Prozent ausgebucht.
03. Februar 2008  
Salzburg: Positiver Trend in Wintersaison hält weiter an
Im Dezember 2007 hat es um acht Prozent mehr Übernachtungen gegeben als im Jahr davor, freut sich Tourismusreferent Wilfried Haslauer (ÖVP).
21. Januar 2008  
Rauris erhält neues Hoteldorf
Am Brandnerboden errichtet ein englischer Investor um 15 Millionen Euro 116 Appartement-Häuser.
28. Dezember 2007  
Schulterschluss für die neue Pitz-Regio-Card
Die Talverbands-Karte im Pitztal wird es auch heuer für Touristen geben. Das hintere Pitztal und Hoch-Imst einigten sich.
28. Dezember 2007  
Ski Amadé: Frauen die wichtigste Zielgruppe
Die Wintersportregion Ski Amadé sieht Frauen als wichtigste Zielgruppe. Frauen treffen zu mehr als 90 Prozent die Entscheidung über das Ziel einer Reise. Deshalb sollen weibliche Gäste künftig noch mehr angesprochen werden.
16. Dezember 2007  
"Wir beginnen endlich zu forschen"
Wechselhafte Winter haben für den Tourismusforscher Peter Zellmann auch gute Seiten: "Endlich beginnen wir zu forschen, wenn es um den Wintertourismus geht."
12. Dezember 2007  
Mit noch mehr Licht will Söll die Nachtskifahrer anlocken
Sportlichen Nachtschwärmern stehen ab sofort zehn Abfahrtskilometer zur Verfügung.
16. November 2007  
Ski Amadé versprüht Optimismus
Heuer wurden bereits 40 Millionen Euro in die Beschneiung der fünf Regionen investiert, die Ticketpreise steigen im Schnitt um 3,4 Prozent
07. November 2007  
Jungfrau Region Marketing AG : Gründung steht nichts mehr im Wege
Wengen und Stechelberg Tourismus machen den Sack zu
01. November 2007  
Skiweltcup-Auftakt Sölden
Keine Live-Übertragung im deutschen TV
23. Oktober 2007  
"Klein-Sölden": Skihalle als starker Tiroler Werbeträger
Die Ötztaler Bergbahnen haben Klein-Sölden als Skihalle in die Lüneburger Heide verfrachtet.
23. Oktober 2007  
Tourismus: Winter kommt, Buchungen bleiben aus
Minus 20 Prozent bei Reservierungen: Schnee-Armut des Vorjahrs fordert Tribut.
22. Oktober 2007  
Steiermark: Millioneninvestitionen in Wintertourismus
Die Tourismusverantwortlichen sind für den Winter gerüstet.
17. Oktober 2007  
Skiorte erhalten "spezielles Kleinklima"
Um bis zu vier Grad könnte es in den Alpen schon in den nächsten Jahrzehnten wärmer werden, sagt Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb. Liftbetreiber müssten entscheiden, ob sich Lift- und Beschneiungsanlagen noch auszahlen.
02. Oktober 2007  
Imst: Eine halbe Million Gäste donnerten über "Alpine Coaster"
Seit 2003 ist die Alpenachterbahn eine der größten Attraktionen des Oberlandes.
02. Oktober 2007  
Urzeit-Welt auf Waidringer Steinplatte nimmt Formen an
Halbzeit für den Bau des Triassicparks auf der Steinplatte. Die Erlebniswelt kostet 1,2 Millionen Euro.
27. September 2007  
Vision vom Schaukeln bis Innervillgraten
Heinz Schultz schmiedet an Erschließungsplänen
16. September 2007  
Sillian schaukelt vor Glück
Zusammenschluss der Schigebiete Sillian-Sexten wird nun immer konkreter. Die letzte Entscheidung würde die Südtiroler Landesregierung treffen.
13. September 2007  
Montafon stockt Bettenzahl auf
Laut dem neuen Silvretta-Nova-Aufsichtsratchef Peter Gaugg soll das Montafon eine der Top-Destinationen im Alpenraum werden. Die ehrgeizigen Ankündigungen werden in der Talschaft positiv aufgenommen.
12. September 2007  
TVB Pillerseetal nicht pleite, aber fürs Marketing fehlt das Geld
Eine E-Mail besagte der Tourismusverband sei pleite. Der Obmann stellt richtig: "Wir müssen nur umstrukturieren."
12. September 2007  
Imst: Kleiner Bruder für Alpine Coaster in Planung
Das Projekt City Coaster geistert schon längere Zeit durch Imst. Doch es scheint konkreter zu sein, als allgemein vermutet wurde.
07. September 2007  
Pimp my Mountain
Mit gigantischen Bauprojekten wollen etliche Bergorte ihr Urlaubsgeschäft weiter ankurbeln. Erlaubt ist, was auffällt.
31. August 2007  
Active Camp:
pronatour gewinnt bei Skiareatest – Sommer 2012  
10. Verleihung der Sommer-Awards des internationalen Skiarea-Sommertests
Gold für die Stanserhorn-Bahn – CabriO-Bahn  
Tourismusgipfel Hohe Mut 2011:
Österreichs Wirtschafslokomotive muss auf Fernmärkte setzen  
MILESTONE. Tourismuspreis Schweiz 2011:
"Blühende Ideen" gewinnen Milestones  
TourismusForum Alpenregionen (TFA):
Mit Musterbrechern auf zu neuen Horizonten  
Internationaler Skiareatest:
pronatour räumt bei Sommerwertung ab  
Internationaler Skiareatest
Verleihung der Sommer-Awards 2010  
AlpspiX
pronatour realisiert Plattform für Zugspitzbahn  
Firma Liftpictures aus Deutschland
meldet eine sehr positive Entwicklung in den letzten 2 Jahren  
Das neue Drehrestaurant Hoher Kasten
Am 1. Mai öffnete das erste Drehrestaurant der Ostschweiz.  
Österreich:
Klimawandel am Beispiel der Wintersportregion Schladming  
Die Weisse Arena Gruppe
stellt ihre aktuellen Unternehmensprojekte vor  
Schladming:
Neues Apres-Ski-Zentrum  
SunKid bringt Bewegung nach Leogang – das ganze Jahr…
In Leos Kinderland erlernen Kinder und Anfänger spielerisch den Umgang mit Ski und Snowboard.  
Tirol:
Architektonische Gipfel  
Dachstein Eispalast
- tauch ein in das Innere des Gletschers!  
MULAG Mähraupe RM 70 – Sommerdienst auch für extreme Hänge
Offenhaltung von steilen Pistenstücken und andere Heraus­forde­run­gen im Gelände – kein Problem mit der Mähraupe RM 70 des deutschen Unternehmens MULAG: Mit ihr können Extremlagen bis 45° (100%) bewirtschaftet werden. Der feinmulchende Mähkopf macht selbst bei einmaligem Einsatz pro Jahr die Vorbereitung auf den Winter zum vollen Erfolg.  
LEHNER mit neuer Streutechnik für Skigebiete
LEHNER hat einen Streuer zum Ausbringen von Salz, Splitt und Sand im Programm. Zusätzlich zum 70 und 105 ltr. Behälter gibt nun auch einen 170 ltr. Behälter. Somit können bis zu 10.000 m² mit einer Füllung gestreut werden.  
Aebi Winterfachtagung
Trotz teilweise prekärer Schneelage konnte die Firma Aebi & Co. AG, Maschinenfabrik, Burgdorf ihre diesjährigen Winter Fachtagungen vor zahlreichem Publikum an den Standorten Schwägalp, Gurnigel, Vue des Alpes und Blatten im Lötschental erfolgreich durchführen.  
Obergurgl: Top Mountain Star
Ein neues Hochgefühl pur erleben Sie auf der obersten Etage des Top Wurmkogl Skigebietes in Hochgurgl.   
Ischgl: Neues Restaurant Alpenhaus
Das größte Projekt, das im Sommer 2006 realisiert wurde, war der Neubau des Restaurants Alpenhaus auf der Idalp (2.300 m)  
Riesneralm/Donnersbachwald: Projekt UNIVERSUM
Statement des Geschäftsführers Bgmst. Erwin Petz aus wirtschaftlicher und betriebsinterner Sicht.  
Salzburger Bergbahnen
setzen Impulse für Sommertourismus  
Cheap&Chic – wie teure Hotels, nur günstiger!
Eine neue Marschrichtung für Hotelbetriebe und Bergbahnunternehmen  
´