Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Seilbahnen | 2013-04-24

Machbarkeit der HafenCity-Seilbahn der LEITNER AG nachgewiesen

Der Südtiroler Stadtseilbahnspezialist präsentiert neue, attraktivere Panorama-Streckenführung

„Die geplante HafenCity-Seilbahn ist technisch realisierbar. Das haben wir im Rahmen einer sorgfältigen Machbarkeitsstudie im Auftrag der Hamburger Wirtschaftsbehörde nachgewiesen. Nun obliegt es den Hamburger Behörden darüber zu befinden“, so Dr. Gerold Siller, Referent des Vorstands der Leitner AG.

Im Rahmen der Studie hat LEITNER intensive Gespräche mit den zuständigen Behörden, Hafennutzern sowie Vertretern der Politik und Wirtschaft geführt und darauf aufbauend als Ergebnis eine noch attraktivere kürzere Trassenführung erarbeitet, die zudem die Hafentätigkeit so wenig wie möglich beeinträchtigt. Die verkürzte Strecke führt von der HafenCity Universität über die Spitze der Baakenhöft zum Segelschiffhafen und von dort aus zum Südlichen Elbufer mit einer Station beim König der Löwen. "Durch die Verkürzung der Strecke wird die Fahrt mit der Seilbahn aus touristischer Sicht noch attraktiver. Die Trasse macht das Stadtpanorama erlebbar, ohne das Stadtbild zu zerschneiden, weil sich die Seilbahntechnik in die bestehende Hafentechnik einfügt", so Dr. Gerold Siller, Referent des Vorstands der Leitner AG.

Neben dem touristischen Wert der LEITNER-Seilbahn für Hamburg sorgt die geplante Route mit dem Startpunkt HafenCity-Universität und der direkten Anbindung an die Endstation der U4 für eine Belebung der östlichen HafenCity. Damit bieten sich auch große Chancen für die Gewerbetreibenden in der HafenCity.

Ein weiterer Pluspunkt für die LEITNER-Trasse: Die geplante HafenCity-Seilbahn verfügt über eine Beförderungskapazität von bis zu 2.000 Fahrgästen pro Stunde und Fahrtrichtung und ermöglicht mit Einbindung des Fährbetriebes ein einmaliges Hamburgerlebnis zu Luft und zu Wasser das gleichzeitig als Zubringer für die beiden Musical-Theater dienen kann.






Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´