Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Seilbahnen | 2017-10-10

Davos: Baufortschritt neue 6er-Sesselbahn

Auf die kommende Wintersaison 2017/18 entsteht im Parsenn-Skigebiet eine neue 6er-Sesselbahn, die den 1972 erstellten Furka-Doppelskilift ersetzt. Die 1587 m lange Sesselbahn überwindet eine Höhendifferenz von 380 Metern. Sie transportiert 2500 Personen pro Stunde und verkürzt die Fahrt von der Gruobenalp zur Parsennfurgga auf rund 5 Minuten. Die Sesselbahn ist im Einzelsitz-Design gehalten – ausgestattet mit Sitzheizungen und Hauben.

Das Seil der neuen 6er-Sesselbahn im Parsenn-Skigebiet ist gespleisst worden. 

Das Seil ist 3.2 km lang, hat einen Durchmesser von 47 mm und ist rund 27 Tonnen schwer. 

Technische Details
Fahrzeit: 5 Minuten
Förderleistung: 2500 Personen
Schräge Länge: 1587 m
Höhenunterschied: 380 m
Fahrgeschwindigkeit: 6 m/s
Förderseil: 47 mm
Anzahl Stützen: 13
Nennleistung: 472 kW







Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´