Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Beschneiung | 2017-11-15

TechnoAlpin Wetterstation – Innovatives Messkonzept!

Neben der Leistung der Schneeerzeuger ist die Messung der Wetterbedingungen ein wesentlicher Faktor für die erfolgreiche Beschneiung. Präzise Messdaten tragen zur Verbesserung der Gesamtleistung der Beschneiungsanlagen bei. Außerdem wird durch die Messdaten sichergestellt, dass die Steuerungssoftware über Echtzeitdaten der Wetterbedingungen verfügt und die Schneeerzeuger immer bestmöglich an diese Bedingungen angepasst werden. Hierdurch wird die Schneeerzeugung optimiert und beste Schneequalität gewährleistet.

Getreu seiner Unternehmensphilosophie der kontinuierlichen Innovation bietet TechnoAlpin in diesem Jahr eine Serie neuer Wettersensoren an: TA200, TA400 und TA600. Die verschiedenen Modelle messen unterschiedliche Parameter, kombinieren diese miteinander und liefern den Betreibern von Beschneiungsanlagen somit zusätzliche wichtige Informationen:

- TA200 misst die Windgeschwindigkeit und -richtung. Für diese beiden Parameter verwendet TA200 eine innovative Technologie. Das Modell ist mit den neuesten Ultraschall-Sensoren ausgestattet, deshalb ist kein sich bewegendes Element wie in den herkömmlichen Anemometern mehr vorhanden, wodurch die Zuverlässigkeit erhöht wird.

- Das Modell TA400 misst die Parameter Temperatur, Luftfeuchtigkeit und atmosphärischer Druck. Es ist außerdem mit einem Zusatzgerät zum Messen der Menge, Intensität und Art des Niederschlags (Schnee oder Regen) ausgestattet.

- Das Modell TA600 schließlich ist mehr als nur ein Sensor. Es verbindet die Eigenschaften der Modelle TA200 und TA400 und ist eine echte Wetterstation. TA600 misst zusätzlich zu den herkömmlichen Parametern wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und atmosphärischem Druck die Menge, Intensität und Art des Niederschlags sowie die Windgeschwindigkeit und -richtung.

- Um die langfristige Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Messungen zu gewährleisten, hat sich das Entwicklungsteam von TechnoAlpin entschlossen, für diese Serie von Wetterstationen modernste Technologien zu verwenden: NTC-Temperatursonden, kapazitive Feuchtigkeitssensoren, 24GH Doppler-Radar für die Niederschlagsmessung, Ultraschallsensoren für die Windmessung.

- Um noch einen Schritt weiter zu gehen und den Entscheidungsprozess und das Datenmanagement der Schneeerzeugung zu unterstützen, können die Modelle TA400 und TA600 mit dem Sensor SHM31 für die Erfassung der Schneehöhe ausgestattet werden. Bei diesem Sensor handelt es sich um einen hochpräzisen, optoelektronischen Laser-Abstandsfühler. Die Schneehöhe zu kennen ist ein wertvolles Instrument für Betreiber und Beschneiungs-Crews bei der Beurteilung des Beschneiungsstatus.

- Die Modelle TA200, TA400 und TA600 sind mit den Versionen 2017 von ATASSplus und Liberty kompatibel.





Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´