Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Pisten | 2017-10-06

Winter-News der Schilthornbahn AG mit SKYLINE SNOW EXPERIENCE

Die Schilthornbahn AG beschäftigt sich intensiv mit der kommenden Wintersaison 2017/2018. Dank der erweiterten Beschneiungsanlage werden die Schneesicherheit sowie der Zugang zum Gebiet über die Achse Winteregg markant erhöht. Bei der Mittelstation Birg bietet die SKYLINE SNOW EXPERIENCE spannende Attraktionen für Anfänger und Fortgeschrittene Wintersportler.

„Steile Hänge für Könner, lange Abfahrten für Geniesser, witzige und rasante Attraktionen im Schnee für alle Arten von Wintersport und das alles vor dem unvergleichlichen Panorama mit Eiger, Mönch und Jungfrau: Mürren – Schilthorn, das höchstgelegene Wintersportgebiet im Berner Oberland, erfüllt Schneesportfans jeden Wunsch“, stellt Christoph Egger, Direktor der Schilthornbahn AG, in Aussicht. Zur Wintersaison 2017/2018 können die Besucherinnen und Besucher des Gebiets zahlreiche neue Attraktionen erleben und mitmachen. Speziell bei der Mittelstation Birg, wo die SKYLINE SNOW EXPERIENCE eine Schnee-Erlebniswelt bietet. „Auch im Winter erwarten die Gäste – nebst perfekt präparierten Pisten und einwandfreien Anlagen – immer mehr Attraktionen, Erlebnisse und Interaktion“, bestätigt Egger. 

SKYLINE SNOW EXPERIENCE

Birg Eine eigentliche Schnee-Erlebniswelt entsteht in unmittelbarer Nähe der Station Birg. Unter dem Titel SKYLINE SNOW EXPERIENCE erleben die Gäste rasante Fahrten mit dem Tubing-Schlittelerlebnis oder auf der 350 Meter langen Tyrolienne.  Für erste Skiversuche ist das Angebot „Try to Ski“ perfekt. Im speziell eingerichteten Ski- und Bekleidungscontainer kann die Ausrüstung gemietet werden und zwei Förderbänder sind für die ersten Schwünge ideale Beschäftigungs- und Übungsanlagen. Zudem bringen sie die Gäste bequem zurück zur Station.  Für das ultimative Schneefeeling werden in Zusammenarbeit mit Iglu-Dorf.ch Iglus aufgestellt: Im Gastro-Iglu steht eine Bar und Fondue wird angeboten. Ebenfalls können Gäste, die Fondue nicht kennen, ein Fondue-Tasting mitmachen. Drei weitere ShowIglus, mit Eskimo-Kunst verziert, können besichtigt und begangen werden. 

Erhöhte Schneesicherheit – Erweiterung der Beschneiungsanlage

Die Schneesicherheit des Wintersportgebietes wird mit der Erweiterung der Beschneiungsanlage für die Pisten an den Sesselbahnen Allmiboden, Maulerhubel und Teilen der Sesselbahn Winteregg markant verbessert. Damit kann bereits zu Saisonbeginn mit weissen Pisten gerechnet werden. 

Skimovie – eigenes Rennpotenzial messen!

Die beliebte Skimovie-Piste – bisher beim Skilift Gimmeln – wird neu bei der schneesicheren Sesselbahn Maulerhubel installiert. Es funktioniert ganz einfach: Beim Starthaus den Skipass an den Sensor halten und los geht's. Die Fahrt wird von einer Kamera aufgenommen und anschliessend im persönlichen Jungfrau Winnercard Account angezeigt. Danach kann die Fahrt analysiert oder auf den Sozialen Medien verbreitet werden.

Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´