Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Wirtschaft | 2018-04-10

Neue Niederlassung der Axess AG in China

Durch die mehrheitliche Übernahme der Anteile des langjährigen Partners Oudao Vast Knowledge Co., Ltd. positioniert sich die Axess AG nun mit einer eigenen Niederlassung in China. 

Die feierliche Vertragsunterzeichnung fand am 8. April im Beisein von Bundespräsident Alexander van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz, weiteren Mitgliedern der österr. Bundesregierung und dem Präsidenten der Wirtschaftskammer, Christoph Leitl, statt. Die Axess AG übernimmt 20 Mitarbeiter in Peking und Shanghai. Damit kann der Zukunftsmarkt China ab sofort bestens betreut werden.

Die Axess AG ist bekannt als international führender Anbieter von Gesamtlösungen für Ticketing und Zutrittsmanagement mit integrierten Systemen zur Parkraumbewirtschaftung. Die Geschäftsfelder und Projekte erschließen sich über Skiregionen und Bergbahnen, Messe- und Kongresszentren, Stadien und Arenen, Bäder, Themenparks und Touristic Transport. Darüber hinaus bietet Axess komplette Resort-Lösungen, Kundenregistrierungs- und Kundenbindungsprogramme sowie zahlreiche standardisierte Schnittstellen zu Drittsystemen an. Sie entwickelte im vergangenen Jahr ihre neue Linie der RESORT SOLUTIONS 4.0, welche bereits auf dem europäischen und amerikanischen Markt sehr große Erfolge erzielen konnte. 

Unterzeichnet wurde am 8. April die mehrheitliche Übernahme des langjährigen Partners in China, der Oudao Vast Knowledge Co., Ltd. Dadurch erhält die Axess AG sämtliche Rechte und Lizenzen der eigens für den chinesischen Markt entwickelten Software. Oliver Suter gratulierte seinem neuen Geschäftsführer Yisheng Xu, der ab nun die Geschicke der Axess China übernehmen wird. Von Seiten der Axess AG in Österreich ist Anton Ullmann, Vice President Business Development China, verantwortlich. Ebenso werden vorerst insgesamt 20 Mitarbeiter in zwei Geschäftsstellen (Peking, Shanghai) die chinesischen Kunden bestens betreuen.

Oudao Vast Knowledge Co., Ltd. ist Marktführer im chinesischen Ticketing- und Zutrittsmanagement-Markt. Mit den Hardware-Komponenten von Axess wurde bereits in den vergangenen Jahren ein fortschrittliches Multifunktionssystem für Ticketverkauf, Zutrittskontrolle, Analysen und Reporting für Skigebiete und Freizeitparks angeboten. So konnten bereits zwei Austragungsorte der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking, Genting Resort Secret Garden und Thaiwoo Ski Resort mit Axess-Systemen ausgerüstet werden. Weitere Skigebiete der Top 10 Ski-Resorts in China wie z.B. Vanke Lake Songhua Resort und Green Cloud Mountain Galaxy Ski Resort vertrauen ebenso auf Qualität „Made in Austria“. 

Mit einem dynamischen Wachstum und Erfolg rechnet Oliver Suter, Vorstand der Axess AG, zurecht: „Die Ergebnisse der vergangenen Jahre und unsere Weiterentwicklung als Resort-Anbieter im ganzheitlichen Sinne garantieren uns eine erfolgsträchtige Zukunft am chinesischen Markt. Durch ein lokales Entwicklungsteam und mit zwei Standorten innerhalb Chinas sind wir für ein entsprechendes Wachstum in allen unseren Geschäftsfeldern hervorragend gerüstet.“




Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´