Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Wirtschaft | 2019-03-19

Gewinner Swiss Marketing Trophy 19

Neun herausragende Projekte waren für die Marketing Trophy 19 nominiert. 
 
Aus über 40 Einreichungen hat die hochkarätige, interdisziplinäre Jury um Präsident Prof. Dr. Sven Reinecke die innovativsten und erfolgreichsten Projekte ausgewählt. Auch zwei touristische Projekte wurden ausgezeichnet:
 
Kategorie Kleinunternehmen: Arosa Tourismus mit dem Projekt: „Arosa Bärenland“.

Mit der Vision Tierschutz und Tourismus zu verbinden ist «Arosa Bärenland» ein von Hand und Kopf erschaffenes Leuchtturmprojekt für Arosa, Graubünden und den Schweizer Tourismus geworden. Die Ziele der ersten drei Betriebsmonate wurden weit übertroffen: 9‘756 Eintritte und 84‘573 Franken Umsatz im August 2018; 8‘975 Eintritte und 75‘188 Franken Umsatz im September 2018; 10‘093 Eintritte und 100‘388 Franken Umsatz im Oktober 2018. Die Logiernächte sind im August effektiv um 9% gestiegen, im September um 17% und im Oktober um 18%. Zudem erreichte das Arosa Bärenland eine immense Medienpräsenz und eine hohe Zufriedenheit in der Gästebefragung. Arosa hat in der Sommersaison mit diesem Projekt deutlich an Attraktivität gewonnen. Davon profitieren nicht nur Partner, sondern die gesamte Region.
 
Kategorie Mittelunternehmen: Weisse Arena Gruppe mit dem Projekt: „insideLAAX“.
  
Lifttickets kaufen, Parkplätze buchen, Live-Infos abrufen und die eigene Performance tracken – die inside LAAX App ist der perfekte Begleiter um die Feriendestination LAAX intensiv zu erleben. Die User Experience wird mittels AI-Algorithmen mit Smart-Content bespielt, was eine personalisierte Kommunikation entlang der Customer Journey ermöglicht. Mit Dynamic Pricing erwirtschaftete die App in der Saison 17/18 einen Umsatz von CHF 4.4 Mio. Mit über 130’000 Nutzern ist sie heute nicht mehr vom Gästeerlebnis wegzudenken.



Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´