Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Beschneiung | 2014-09-09

AEP: Speicherteich am Schatzberg

Ein Fassungsvermögen von 100.000 cbm soll die Versorgungssicherheit für die Schneeproduktion der Wildschönauer Bergbahnen sichern.

Der Speicherteich am Schatzberg ist ein Projekt das besondere Aufmerksamkeit verdient. Geplant und begleitet wird das Damm-Bauwerk,und die damit im Zusammenhang stehende Beschneiungsanlage von AEP Planung und Beratung GmbH.

Mit dem neuen Speicherteich, der Pumpstation und dem Leitungssystem sollen alle zukünftigen Fragen der Schneesicherheit definitiv geklärt sein. Die Besonderheit des Projektes findet sich in der Lage des Speicherteiches, der von zwei Dämmen, einer Richtung Alpbach und Richtung Wildschönau flankiert ist. Diese Ausführung ergibt sich durch die Sattellage des Standortes. Der Damm Richtung Wildschönau ist 29 Meter hoch. Richtung Alpbach misst die Höhe 18 Meter. Damit liegen beide Damm-Bauwerke deutlich über 15 Metern, was die Einschaltung der Staubecken-Kommission erforderte. Diese zusätzliche behördliche Instanz konnte problemlos abgewickelt werden.

Ein, möglichst sensibles Umgehen mit der Natur sowie die Abstimmung mit den Umweltschutzbehörden sind dabei selbstverständlich. In ein paar Wochen wird sich die Baustelle wieder naturbelassen präsentieren.





Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´