seilbahn.net | Themenbereiche | Tourismus/Gastro | 2020-10-19

Grüsch-Danusa: Erster Ski-Drive-in auf 1800m ü.M.

Die Bergbahnen Grüsch-Danusa AG erweitert ihr Gastrokonzept um den ersten Ski-Drive-in auf 1800m ü.M. Angeboten werden Pommes Frites, Hamburger, Chicken Nuggets, Salate, Birchermüesli und Getränke in einem ökologischen Grüsch-Danusa BAG. Damit wird den Hygienemassnahmen und der Distanzregel Rechnung getragen und das innovative Prättigauer Wintersportunternehmen stellt sicher, dass sich die Gäste zusätzlich auch neben der Skipiste mit warmen Speisen verpflegen können. 

So funktioniert‘s: Der Wintersportler fährt ganz einfach mit den Skiern in den Ski-Drive-in und bestellt am Verkaufsschalter das von ihm gewünschte Menü. Die Bezahlung erfolgt wenn möglich elektronisch. Das in Grüsch-Danusa BAGs ausgehändigte Essen kann sodann draussen im Freien auf grosszügigen Bänken genossen werden. Dank den biologisch abbaubaren Einwegartikeln ist auch die Nachhaltigkeit sichergestellt. 

Grüsch-Danusa kann Corona!

Grüsch-Danusa verfügt als einzige Bergbahn in der Schweiz über eine Gondelbahn mit Rücken-an-Rücken Bestuhlung. Zudem besteht auf der Sesselbahn und an den Schleppliften keine Maskenpflicht! Auf die Wintersaison 2020/21 wurde das Sitzplatzangebot auf den Gastroterrassen des Berghaus Schwänzelegg, des Patschifig und des Red Fox deutlich ausgebaut. Beste Voraussetzungen also, um die Herausforderung Covid-19 erfolgreich zu meistern und den Wintersport auch im kommenden Winter mit Freude zu geniessen. Grüsch-Danusa startet am Samstag, den 28. November in die Wintersaison 20/21.


Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense