seilbahn.net | Projekte | Zukunft | 2018-06-07

Kronplatz / St. Vigil: Ersatz 4-er Seeesllift Rara

Geplant ist der Ersatz des bestehenden 4erSesselliftes Rara durch eine neue Kabinenbahn mit 10 Sitzplätzen sowie die Errichtung der neuen Skipiste Rara II im Skigebiet KRONPLATZ, südlich des Furkelpass. 

Die neue Aufstiegsanlage ist als automatisch kuppelbare 10er Kabinenbahn, mit einer Förderleistung von 2.700 P/h geplant. Die Gesamtlänge der Trasse erhöht sich geringfügig von bislang ca. 515 m auf etwa 551 m. Die geplante Talstation soll auf einer Höhe von 1.698,5 m ü. d. M., etwa 50 m westlich der bestehenden Talstation errichtet werden, während die neue Bergstation auf etwa 1.842 m ü. d. M. ca. 50 m östlich der bestehenden Station entstehen soll. 
Geplante Pistenerweiterungen: 

- Rara I (1,26 ha) [inkl. Erweiterung Pre da Peres]
 - Rara II (3,63 ha) + Beschneiungsanlage 
- Verbindungs-Skiweg (Verbreiterung um 1-5 m beiderseits über die gesamte Länge)


Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense