Jobbeschreibung

Vertrieb & Projektierung Digitale Plattform clair (m/w/d)


Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Einstelldatum: 2021-07-14

Arbeitsort: Wolfurt

Jobart: Jahresstelle

Kategorie: Technik

Arbeitszeit: Vollzeit

Kontaktperson: Brigitte Birnleitner

clair ist die neue digitale Plattform für unsere Kunden im Bereich Betrieb- und Instandhaltung ihrer verschiedenen Anlagen in einem Resort (www.clair.cc) Zur Verstärkung des Operation Teams wird in der Doppelmayr Seilbahnen GmbH in Wolfurt in Vorarlberg (in Radfahr-Distanz zum Bodensee!), im Bereich Digitalisierung & IT eine Vollzeitstelle mit folgenden Aufgaben ausgeschrieben:


Ihre Aufgaben

  • Überzeugende Verkaufspersönlichkeit mit ausgezeichneten Fähigkeiten im Bereich Kommunikation, Präsentation und Verhandlungsführung
  • Vertrieb der Plattform und Kundenbetreuung bei der Projektentwicklung
  • Projektierung, Kalkulation und Angebotserstellung
  • Implementierung von clair bei Kunden und Training von Anwendern
  • Ansprechpartner für Kunden weltweit

Ihr Profil

  • HTL oder FH / Uni oder vergleichbare Ausbildung
  • Zusätzliche kfm. oder IT-Ausbildung von Vorteil
  • Affinität zu digitalen Lösungen
  • Vertriebsorientierung und weltweite Reisebereitschaft
  • Kommunikationsstärke und Organisationstalent

Ihre Vorteile

  • Ausgezeichnetes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Selbstverantwortliches Arbeiten in einem professionellen Team
  • Faire Entlohnung und unsere Doppelmayr-Unternehmenskultur


Für Fragen zum Aufgabengebiet stehen Ihnen Herr Sasa Maretic (sasa.maretic@doppelmayr.com) und Herr Andreas Huber (andreas.huber@doppelmayr.com) gerne zur Verfügung.

 

Möchten Sie in einem jungen, begeisterten Start-Up-Team aktiv mitwirken – dann senden Sie jetzt Ihre vollständigen Unterlagen über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage www.doppelmayr.com zu Handen Brigitte Birnleitner. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Gesetzlicher Hinweis bzgl. der Vergütung: Das jährliche Mindestgrundgehalt basiert auf dem Kollektivvertrag (KV) der metalltechnischen Industrie. Das tatsächliche Gehalt liegt über dem KV, richtet sich nach der jeweiligen Berufsausbildung und -erfahrung und orientiert sich zudem am Vorarlberger Gehaltsniveau.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet.

Download Jobangebot (.pdf) >>>>

Jetzt bewerben
Zurück