Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Beschneiung | 2011-08-16

Unternehmensallianz MND-Gruppe und Snowstar

Wachstumsziel + 30%

Montagne & Neige Développement (MND), ein führender Akteur auf dem Markt für Schutz, Erschließung und Sicherung von Skigebieten und Sportstätten, und die italienische Unternehmensgruppe Snowstar, die auf künstliche Beschneiung spezialisiert ist, haben eine Vereinbarung über gewerbliche und industrielle Zusammenarbeit unterzeichnet.

Durch die Allianz beider Konzerne – die weltweit zu den Marktführern auf den Gebieten der Sicherung und Beschneiung von Skigebieten gehören – und die Bündelung ihrer Expertise wird die neue Struktur aufgrund ihrer konsolidierten Marktanteile, ihrer Marketing- und Umsatzpower in Europa und den USA sowie ihres erweiterten Produkt- und Dienstleistungsangebots zu einem Major Player im Bereich der Erschließung von Skigebieten.
Das Wachstumsziel beträgt 30 % über 3 Jahre, was insbesondere durch ein eigenes Vertriebsnetz und potenzielle Synergien zwischen beiden Gruppen erreicht werden soll. Erste konkrete Auswirkung: MND erwirbt 50 % der französischen, österreichischen und slowakischen Tochtergesellschaften von Snowstar, die auf den Vertrieb von Beschneiungsanlagen spezialisiert sind. Die 16-köpfige Belegschaft der französischen Tochter wird schon im September 2011 vom MNDStandort in Savoyen übernommen.
Ferner wird diese Allianz zu einer Zusammenlegung der Vertriebsgesellschaften beider Partner und zur Gründung gemeinsamer Tochtergesellschaften führen:

  • In den USA (bereits Ende Juli)
  • In der Schweiz (im September)

Die Gründung gemeinsamer Tochtergesellschaften in anderen Ländern ist bereits für 2012 und 2013 geplant. Der Vorteil dieser Partnerschaft für die Firma MND, die insbesondere durch die Organisation von Sicherung und Schutz der Skifahrer bei der Universiade in der Türkei, bei den asiatischen Winterspielen in Kasachstan und bei den letzten Weltmeisterschaften in Val d’Isère die Marktführerposition auf ihrem Sektor erobert hat und auch für die Sicherung der olympischen Skigebiete bei den Winterpielen in Sotschi 2014 sorgen wird, liegt darin, dass sie auf diese Weise – vor allem im Exportbereich - neue Herausforderungen annehmen kann. SNOWSTAR hat vor Kurzem mit der Konzeption und Herstellung von Skiliften begonnen und durch diesen neuen Geschäftsbereich sein Produktangebot erweitert. Bekannt geworden ist SNOWSTAR mit der Durchführung von Großprojekten für die Olympischen Winterspiele 2006 in Turin und in jüngster Zeit durch die südasiatischen Spiele in Auli (Indien, 2010) sowie die Winter-Universiade in Erzurum (2011). Die Unternehmensallianz hat für Snowstar den Vorteil, Vertriebsorganisation und Kundendienstleistungen sowohl im internationalen Geschäft als auch auf den heimischen Märkten zu stärken.
Der Vorstandsvorsitzende von Montagne & Neige Développement, Xavier GALLOT-LAVALLEE, freut sich: „Ich kann mich zu dieser Operation nur beglückwünschen. Sie ist von großer Bedeutung für MND und ein logischer Schritt im Rahmen des Geschäftsentwicklungsplans, mit dessen Umsetzung wir 2009 begonnen haben.“
Sergio LIMA, der Vorstandsvorsitzende von Snowstar, fügt hinzu: „Mit MND hat Snowstar einen idealen Partner gefunden. Die Bündelung unserer Expertise und unseres Know-Hows, die sich ergänzen, wird gleichzeitig unsere jeweilige Marktführerschaft erhalten und unseren Unternehmen den zur Eroberung neuer Märkte nötigen Antrieb geben.“

Über MND
Die Unternehmensgruppe Montagne & Neige Développement ist ein Zusammenschluss von international führenden Firmen auf dem Gebiet des Schutzes gegen Naturgefahren sowie der Erschließung und Sicherung von Skigebieten und Sportstätten. Sie beschäftigt 80 Mitarbeiter. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2010-2011 betrug € 15 Mio, zwei Drittel davon aus dem Exportgeschäft. Von der F&E bis zur Produktion, vom Verkauf bis zur Installierung bietet die Gruppe eine breite Palette von innovativen und leistungsstarken Produkten und Dienstleistungen.
www.groupemnd.com.

Über Snowstar
Snowstar ist ein italienisches Unternehmen, das auf künstliche Beschneiung spezialisiert und führend bei der Integration von Anlagen in bestehende Einrichtungen ist. Snowstar ist in Frankreich, der Schweiz, Österreich, Spanien, Andorra, Norwegen, der Ukraine, Russland, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Slowenien, der Türkei, Kasachstan, Indien, China und Korea präsent. Snowstar beschäftigt 65 Mitarbeiter und generierte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz € 24 Mio.
www.snowstar.it

Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´